Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Tag2: American Adventure & 2 Skegness Parks



  1. #1
    CF Team Leitung Avatar von captain
    Registriert seit
    14.03.2006
    Ort
    Munich Outback
    Alter
    44
    Beiträge
    6.018
    Besuchte Parks
    479
    Gefahrene Bahnen: 1871
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard Tag2: American Adventure & 2 Skegness Parks

    Nach einer kurzen Nacht in Nottingham ging es direkt in den bei Nottingham gelegenen Park American Adventure. Der Park ist um einen großen See mitten im Grünen gelegen und handelt, wie der Name schon sagt, um den Amerikanischen "alten" Westen, zumindest in kleinen Auszügen. Gleich am hässlichen Parkeingang steht gut sichtbar ein Doppellooper von Soquet, der eigentlich ganz okay ist. Gleich daneben findet man am Wasser entlang den Zamperla Buffalo Stampede, eine Bahn die gerade einen Meter Höhe zurücklegt, also wohl mehr für Kinder. Weiter geht es am See entlang, vorbei an einer schönen Bergkulisse in der sich eine runtergekommene Spielhalle befindet und weiter in die kleine Westernstadt. Anschließend gelangt man zur 2006er Neuheit, den Zamperla "Mini Mine Rush" von Zamperla, ein Kiddie Coaster von der Stange. Daneben steht ein Runaway Train vom Exotischen Hersteller Interlink, ein Knochenbrecher aus dem Jahre 87. Gibt`s noch was? Ja eine kleine Westernshow, ein Rapid mit großen Booten (12 Pers pro Boot), ein paar lieblos in den Park geklotzte Flatrides und ein 4D Motion Theatre - des war`s. Die Internetseiten haben auf jeden Fall einen schöneren Eindruck gemacht als der Park vor Ort. Wir denken, da muss leider noch viel Geld in die Hand genommen werden um einen halbwegs netten Park zu gestalten.
    Weiter ging`s dann 2 1/2 Stunden an die Ostküste Englands in ein typisches Englisches Seebad: Skegness.
    Ein Ort wo viele Touristen in großen Trailerparks Urlaub machen wartet mit 2 Parks auf:
    Fantasy Island
    Einer der merkwürdigsten Parks weltweit. Ein großer Indoorbereich mit Kiddie Coaster und ein paar Kirmes Rides und ein Outdoor Bereich mit einigen Flatrides, einer Reverchon Spinning Mouse, einen Mack Powered Coaster quer über die anderen Rides sowie die 2 Großcoaster die über das gesamte Gelände ragen: Der Jubilee Odysee Coaster (Inverted von Vekoma) und Vekoma`s Millenium Roller Coaster. Beide Coaster hatten aufgrund starker Winde geschlossen, was für uns doch ein kleines Ärgernis war. Nun was ist aber das Merkwürdige an diesen Park???
    Eigentlich besteht der größte Teil des Parks aus einen großem Flohmarkt bzw. beinhaltet Hunderte von Kruschstände und Stände mit billigsten Imitaten und billigsten Modeartikeln. Für Leute die das Amsterdamer Bewerwijk oder die Flohmärkte in München-Riem kennen: Genauso sieht Fantasy Island aus nur mit Coastern die über die Stände düsen.
    Botton`s Pleasure Beach
    Dieser Amusement Park ist wohl der klassische englische Seebad-Strand- Freizeitpark mit vielen Kirmesfahrgeschäften, Spielhallen und ein paar Rollercoastern. Hier sind es 4 Coaster an der Zahl: Der Kiddie Klassiker Big Apple von Pinfari (hatten wir in diesen Urlaub wirklich oft), Ein Meridian Mini Runaway Train (wirklich Mini!) ein 2006er Spinning Coaster von Fabri und letztendlich sahen wir unseren ersten Kiddie Inverted Coaster von Pinfari "Queen Bee" - wirklich witzig und nett für Kids.
    Der Pleasure Beach ist ein netter kurzer Zeitvertreib und in einer knappen Stunde erledigt. Aber bitte niemals mit einem Blackpool Pleasure Beach vergleichen, Botton`s ist wohl eher mit einer deutschen Kirmes zu vergleichen.

    Im nächsten Teil geht`s in die beiden Parks in der Nähe von York: Lightwater Valley mit seinem merkwürdigen Terraincoaster "Ultimate" und ins Flamingoland mit seiner nagelneuen Bahn "Kumali".


    Willkommen in einem der hässlicheren englischen Parks



    Keine Baustelle - ein Abenteuer für Kinder!?!



    Der Doublelooper von Soquet






    gelungenes Feeling?



    Buffalo Stampede



    auch die Tiere konnten meckern...



    Main Street Magic



    das schönste Theming beherbergt u.a. eine große abgef**kte Spielhalle



    Überblick über die Westernstadt



    hier gibt`s ne Westernshow



    der See war eigentlich das schönste...



    2006er Neuheit: Zamperla`s Mini Mine Rush für Kids



    der Runaway Train - sehr ruppig



    Fantasy "Flohmarkt" Island



    Vekoma`s Inverted rauscht über die Marktgäste hinweg



    der Amusement Teil ist ganz nett gethemed



    der Powered Coaster bietet einen schönen Rundum Blick...



    auf Kraken....



    und auf die Fantasy Island Shopping Möglichkeiten...!



    Indoor ist es netter...



    als Outdoor



    Zuletzt der Botton`s Pleasure Beach



    im typischer Seebad Lage



    von weiten erstrahlt schon der nette Kiddie Inverted (!) Coaster "Queen Bee"



    der obligatorische Big Apple Kiddie Ride



    und noch 2 nette Überblicke



    Geändert von captain (18.08.2006 um 01:26 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 09.03.2020, 21:34
  2. UK Tour Day 5.1 - Parks of Skegness
    Von tsomts66 im Forum 2011 - UK Tour
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 10:19
  3. Day 10+12 - American Football at its best!
    Von captain im Forum 2009 US Halloween Südstaatentour plus UK Special
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 16:44
  4. Peter´s Tag2 - Six Flags New England
    Von PeterKa im Forum 2008 - USA Madness Tour
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 03:46
  5. DAY 25: Hot Chicks und American Football
    Von captain im Forum 2007 - Halloween EastCoaster Tour
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.11.2007, 12:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •