Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Tag 7: Cadbury World & Drayton Manor



  1. #1
    CF Team Leitung Avatar von captain
    Registriert seit
    14.03.2006
    Ort
    Munich Outback
    Alter
    44
    Beiträge
    6.018
    Besuchte Parks
    479
    Gefahrene Bahnen: 1871
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard Tag 7: Cadbury World & Drayton Manor

    Unser letzer Tag sollte leider auch unser stressigster werden. Schon am Vorabend suchten wir aufgrund einer falschen Adresse unser Hotel (trotz Navi) und kamen dort erst um Halb Eins in der Nacht an. Nichtsdestotrotz wagten wir einen ungeplanten Add-On und wollten am Vormittag die Cadbury World in Birmingham besuchen. Dies ist eigentlich eine Werksbesichtigung der größten Englischen Schokoladenkette mit einigen netten Themenfilmchen und sogar einen kleinen Dark-Ride. Uns hat dieser 2,5 Stunden Aufenthalt auf jeden Fall "köstlich" gefallen (lecker: nach vielen Filmchen gibt`s meist Schokoriegel).
    Leider begann dann aber das Unvermeidliche: Massenhaft Staus in und um Birmingham sodaß wir erst später im letzten Park ankamen als geplant: Drayton Manor.
    Zu der Verkehrstechnischen Verspätung schockte uns dann im Park solch eine Menschenscharr, das bald klar wurde wir bekommen ein echtes Zeitproblem. Gott sei Dank schafften wir unser Programm im Laufschritt, leider litten aber die Bilder etwas darunter.
    Drayton Manor gilt als eine der Englischen Hauptparks und wir haben im Vorfeld eher schlechtes über den Park gehört. Was die Fahrgeschäfte angeht, kann man sich eigentlich nicht beschweren:
    2 Kiddie Coaster von Zamperla und Pinfari, sowie den einzigen Stehenden Coaster in Europa "Shockwave" von Intamin und die 2006er Neuheit "GForce" der X-Car Coaster von Maurer Söhne. Shockwave war eigentlich ganz nett zu fahren, nur die Warteschleife war wohl das ekligste was ich in einem Park jemals erlebt habe - einfach unglaublich dreckig.
    GForce, unser erster X-Car Coaster (ein völlig neuer Sitz, siehe Bilder), war für Andrea ein wirklich toller Coaster für mich persönlich ganz in Ordnung, mehr aber nicht. Der Lifthill ist in den ersten Loop eingebaut, was zumindest mal ein sehr neues Gefühl ist. Die neuen X-Car Bügel sind nicht so komfortabel wie man denken könnte, und GForce ist halt einfach zu kurz um Richtig Spaß zu bringen.
    Drayton bietet neben den Coastern noch einen Pirates Darkride, ein paar Richtig gute Flatrides, 2 Nasse Wasserbahnen und einen Freefalltower, der es aber in sich hat, denn man kann zwischen Sitzend und Stehend (!) wählen. Und Stehend ist wirklich Spitze, denn zusätzlich kippt der Standbereich auch noch nach vorne - nichts für schwache Nerven (Grüße an Belli, den Freefallliebhaber).
    Abschließend aber noch zu den schlechten Seiten von Drayton, den der Park ist einfach relativ lieblos gestaltet, Phasenweise dreckig und vor alle Dingen hat er das schlechteste Management, den selbst bei Schlangen von über einer Stunde hat man sichtlich keine Lust mehr als einen Wagen einzusetzen. Dazu ist das Personal wirklich Unfreundlich und sehr gelangweilt.
    Trotzdem kann man Drayton Manor auf einer England Tour durchaus ins Programm nehmen.

    So nun sind wir am Ende der England Tour 2006 angekommen, und es bleibt ein doch sehr anständiges Gefühl. Die Engländer sind uns Deutschen seid der WM wieder aufgeschlossener, dafür wird das Volk immer fetter.
    Die Parks rangierten von Grottenschlecht (Rhyl Ocean Park) bis hin zu Weltklasse (Blackpool) und das Wetter war uns stetig gut gesonnen.
    Klare Überraschung war Flamingoland, größte Enttäuschung wohl Rhyl bzw. Lightwater Valley (zwecks Erwartungshaltung).

    Unsere Empfehlung für alle die eine große Tour planen und noch nie in England gewesen sind:
    Die "Pflicht" Vier:
    Blackpool, Alton Towers, Thorpe Park und Chessington.
    Die "Kür" Drei:
    Drayton Manor, Southport, Flamingoland.

    Für uns gibt es jetzt eigentlich nur noch zwei Unbekannte, das vielgelobte "Oakwood" in Wales und "Pleasure Island". Aber das wird dann beim nächsten Mal eingebaut, den dank Billigairlines ist England ja nur noch einen kleinen Zeitsprung entfernt.
    Geändert von captain (02.09.2006 um 00:57 Uhr)

  2. #2
    CF Team Leitung Avatar von captain
    Registriert seit
    14.03.2006
    Ort
    Munich Outback
    Alter
    44
    Beiträge
    6.018
    Besuchte Parks
    479
    Gefahrene Bahnen: 1871
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard Hier die letzten UK-Bilder...

    Cadbury World - Leckere Schokoladenfabrik-Tour



    Drayton Manor - ein Park mit Höhen und Tiefen



    die 2006er Neuheit GForce - Maurer Söhne`s neues Bügelsystem...



    und der Kettenlift im Looping...



    machen trotzdem noch keine Super Bahn



    Aufgrund der Hetze sind die nächsten beiden Coaster Bilder von rcdb geklaut:
    Hier der Zamperla Mountain Buffalo Coaster



    sowie ein Bild vom Stand-Up Coaster "Shockwave"



    denn wir hatten keine Zeit auf den Wagen zu warten (dank Super Management kam der auch nur alle 10 Minuten vorbei)



    ein bisserl Drayton Theming









    und zu Guter Letzt unser Highlight des Parks - der Stehende Freefall mit Kippfunktion - GEIL!

Ähnliche Themen

  1. Nächste große Neuheit in Drayton Manor?
    Von Mario M. im Forum EUROPA News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.06.2015, 18:18
  2. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 18:57
  3. Tag 7: Cadburys World und Drayton Manor von Steffen
    Von Steffen im Forum 2011 - UK Tour
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 20:54
  4. Tag 7: Cadbury World und Drayton Manor by Ulli
    Von Ulli H. im Forum 2011 - UK Tour
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 16:02
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 19:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •