Hallo !


Heute kommen wir zum Bericht von Tour Tag 2 .


Nach einen mega geilen Frühstück ging es um 9 Uhr los zum Bootsableger, von wo aus wir mit einem Boot ca. eine Stunde lang zum DROTTNINGHAM PALACE fuhren.
Es war etwas windig am Schiff, aber sehr, sehr schön.


Name:  1.JPG
Hits: 266
Größe:  77,2 KB

Name:  2.JPG
Hits: 260
Größe:  85,2 KB

Name:  3.JPG
Hits: 265
Größe:  88,0 KB

Name:  4.JPG
Hits: 266
Größe:  86,9 KB

Name:  5.JPG
Hits: 265
Größe:  72,7 KB

Name:  6.JPG
Hits: 263
Größe:  69,2 KB

Name:  7.JPG
Hits: 263
Größe:  105,0 KB

Name:  8.JPG
Hits: 262
Größe:  120,4 KB

Name:  9.JPG
Hits: 264
Größe:  145,1 KB


Dort besichtigten wir dann das Schloss, welches ich optisch sehr schön finde, wirklich spannend fand ich das dort aber nicht .


Name:  10.JPG
Hits: 269
Größe:  98,7 KB

Name:  11.JPG
Hits: 268
Größe:  99,7 KB

Name:  12.JPG
Hits: 265
Größe:  63,9 KB
Name:  13.JPG
Hits: 263
Größe:  110,3 KB

Name:  14.JPG
Hits: 262
Größe:  142,4 KB

Name:  15.JPG
Hits: 260
Größe:  70,9 KB


Innen drinnen war leider Fotoverbot .


Name:  16.JPG
Hits: 258
Größe:  69,4 KB


Sehr groß und wirklich wunderschön ist der Schlossgarten.


Name:  17.JPG
Hits: 262
Größe:  126,0 KB

Name:  18.JPG
Hits: 264
Größe:  145,2 KB

Name:  19.JPG
Hits: 262
Größe:  70,7 KB


Wieder mit dem Boot ging es dann zurück.


Name:  20.JPG
Hits: 273
Größe:  107,2 KB

Name:  21.JPG
Hits: 265
Größe:  111,6 KB

Name:  22.JPG
Hits: 263
Größe:  113,7 KB


Nun war es endlich so weit, der Besuch in GRÖNA LUND stand vor der Türe .


Während Andy sich um die Eintrittskarten kümmerte, wurden wir von Clowns unterhalten.


Name:  23.JPG
Hits: 265
Größe:  142,0 KB

Name:  24.JPG
Hits: 267
Größe:  153,6 KB


Wir wurden dort vom Park eingeladen und mussten somit nichts für den Besuch bezahlen .
Man nahm uns dort sehr freundlich im Empfang und erst einmal gab es eine Präsentation wo wir viel über die Gröna Lund erfuhren.
Am Anfang war es interessant, dauerte im allgemeinen aber etwas zu lange, vor allem, wenn man einfach schon Achterbahnen fahren möchte .


Name:  25.JPG
Hits: 262
Größe:  83,8 KB


Danach konnte es aber endlich los gehen !!!


Name:  26.JPG
Hits: 266
Größe:  104,5 KB


Wir begannen mit den Kiddy Coaster NYCKELOIGAN.


Name:  27.JPG
Hits: 266
Größe:  166,5 KB

Name:  28.JPG
Hits: 266
Größe:  179,0 KB

Name:  29.JPG
Hits: 265
Größe:  128,2 KB


Amy vergnügte sich derweil am Karussell .


Name:  30.JPG
Hits: 264
Größe:  140,6 KB

Name:  31.JPG
Hits: 258
Größe:  113,8 KB


Gleich im Anschluss ging es auf die andere Seite des Parks, um INSANE zu fahren.
Hier hatte ich seit langer Zeit mal wieder Respekt vor einen Coaster .
Meine Vermutung bestätigte sich auch während der Fahrt: Echt crazy und KRASS !
Aber ja, krass ist geil und es ist auch echt toll wenn mal wieder eine Achterbahn diesen gewissen Kick in einen auslöst .
Nichts für schwache Nerven, der haut schon echt rein.


Name:  32.JPG
Hits: 261
Größe:  107,0 KB

Name:  32_.JPG
Hits: 257
Größe:  96,7 KB

Name:  32__.JPG
Hits: 258
Größe:  96,4 KB

Name:  33.JPG
Hits: 257
Größe:  96,2 KB

Name:  34.JPG
Hits: 252
Größe:  122,7 KB

Name:  35.JPG
Hits: 253
Größe:  99,1 KB

Name:  36.JPG
Hits: 258
Größe:  104,7 KB

Name:  37.JPG
Hits: 256
Größe:  71,3 KB

Name:  38.JPG
Hits: 258
Größe:  109,0 KB

Name:  39.JPG
Hits: 254
Größe:  64,9 KB

Name:  40.JPG
Hits: 253
Größe:  130,1 KB

Name:  41.JPG
Hits: 256
Größe:  70,9 KB

Name:  41_.JPG
Hits: 258
Größe:  84,9 KB

Name:  41__.JPG
Hits: 255
Größe:  78,1 KB


Einige gingen danach in das SPUKHAUS, was man aber extra bezahlen mussten.
Nachdem ich da eh Angst habe davor, ging ich nicht mit rein.


Name:  43.JPG
Hits: 256
Größe:  104,0 KB


Dafür ging es danach zur GEISTERBAHN, wo ich mit gefahren bin.
Musste ein paar mal schreien, wie sich aber später auf der Tour herausstellte ging es noch viel schlimmer.. .


Name:  44.JPG
Hits: 254
Größe:  82,5 KB

Name:  45.JPG
Hits: 255
Größe:  101,7 KB

Name:  46.JPG
Hits: 259
Größe:  107,3 KB


Weiter ging es dann zum suspended coaster KVASTEN.
Optisch fand ich den voll toll, und auch die Fahrt war lustig.
Fand es schön, dass ein Inverter mal keine Schulterbügel hat, das vermittelt ein ganz anderes Fahrgefühl. Dafür hat er auch keine Inversionen, was in diesen Fall aber auch gar nicht stört.
Der Streckenverlauf hier ist einfach voll genial, teilweise über den Park, und auch mit Blick auf das Meer und auf Stockholm. Toll !


Name:  46_.JPG
Hits: 255
Größe:  147,9 KB

Name:  47.JPG
Hits: 258
Größe:  141,5 KB

Name:  48.JPG
Hits: 256
Größe:  126,2 KB

Name:  48_.JPG
Hits: 253
Größe:  130,8 KB

Name:  49.JPG
Hits: 259
Größe:  137,7 KB

Name:  49_.JPG
Hits: 258
Größe:  119,0 KB

Name:  50.JPG
Hits: 258
Größe:  98,0 KB

Name:  51.JPG
Hits: 259
Größe:  110,1 KB

Name:  52.JPG
Hits: 258
Größe:  75,0 KB

Name:  53.JPG
Hits: 254
Größe:  128,1 KB

Name:  54.JPG
Hits: 254
Größe:  91,1 KB

Name:  55.JPG
Hits: 254
Größe:  102,5 KB

Name:  56.JPG
Hits: 254
Größe:  86,2 KB

Name:  57.JPG
Hits: 260
Größe:  107,4 KB

Name:  58.JPG
Hits: 254
Größe:  121,4 KB

Name:  59.JPG
Hits: 253
Größe:  111,0 KB

Name:  60.JPG
Hits: 253
Größe:  70,4 KB

Name:  61.JPG
Hits: 253
Größe:  104,6 KB

Name:  62.JPG
Hits: 255
Größe:  110,5 KB

Name:  63.JPG
Hits: 255
Größe:  114,2 KB

Name:  64.JPG
Hits: 254
Größe:  119,3 KB

Name:  65.JPG
Hits: 255
Größe:  116,4 KB

Name:  66.JPG
Hits: 252
Größe:  103,7 KB

Name:  67.JPG
Hits: 253
Größe:  108,9 KB

Name:  68.JPG
Hits: 259
Größe:  89,9 KB


Danach ging es zur WILDEN MAUS.

Name:  69_.JPG
Hits: 255
Größe:  78,2 KB

Die Warteschlange hier ist seeehr eng gebaut, dafür gibt es aber onride Videos aus den USA zu sehen, was bei uns natürlich für sehr gute Stimmung sorgte .


Name:  69__.JPG
Hits: 254
Größe:  78,4 KB



Die Fahrt an sich ist ja mal extreme geil, selten so ne krasse Wilde Maus gefahren. Spaßfaktor sehr hoch, sollte man auf jeden Fall ausprobieren wenn man im Park ist .


Name:  70_.JPG
Hits: 249
Größe:  124,4 KB

Name:  71.JPG
Hits: 257
Größe:  121,1 KB

Name:  72.JPG
Hits: 249
Größe:  140,1 KB

Name:  73.JPG
Hits: 254
Größe:  86,6 KB

Name:  74.JPG
Hits: 257
Größe:  144,6 KB

Name:  75.JPG
Hits: 246
Größe:  116,9 KB

Name:  76.JPG
Hits: 246
Größe:  77,6 KB


Im Anschluss ging es zum STAR FLYER.
Normalerweise fahre ich so etwas nicht, aber hier musste es einfach sein, wegen der tollen Aussicht auf den Park, das Meer und auf Stockholm.
Ich habe es auch nicht bereut, die Aussicht von dort oben ist echt mehr als nur genial, ein Traum .


Name:  77.JPG
Hits: 255
Größe:  81,5 KB

Name:  78.JPG
Hits: 248
Größe:  115,9 KB

Name:  79.JPG
Hits: 252
Größe:  63,2 KB


Danach ging es in das Spiegellabyrinth.


Name:  80.JPG
Hits: 250
Größe:  98,7 KB


Dann ging es glaube ich zum essen, und dann war der 2. Kiddy Coaster an der Reihe, TUFF TUFF TAGET.


Name:  81.JPG
Hits: 242
Größe:  153,9 KB

Name:  82.JPG
Hits: 248
Größe:  179,3 KB

Name:  83.JPG
Hits: 248
Größe:  147,2 KB


Der Mini Free Fall durfte natürlich auch nicht ausgelassen werden, diese Dinger sind einfach sooooo extreme lustig. Ich muss sie immer und immer wieder fahren .


Name:  84.JPG
Hits: 237
Größe:  54,1 KB


Anschließend war der DARKRIDE an der Reihe.
Der war ganz cool, weil man da in so Wildwasserbahnbooten sitzt und das Boot machte den Eindruck, dass es jede Sekunde kippt .
Im Boot hinter uns hörte man Stephan immer rufen "Das ist soooo romantisch..".
Alleine das war schon lustig .
Was mir hier nur fehlte war wenigstens eine kleine Abfahrt. Ich finde wenn man schon Wildwasserbahnboote nimmt, sollte es auch eine kleine Abfahrt geben .


Name:  84_.JPG
Hits: 235
Größe:  62,1 KB

Name:  84__.JPG
Hits: 237
Größe:  65,2 KB


Erst wollte ich INSANE nicht kein 2. mal fahren, weil ich davor nach wie vor sehr viel Respekt hatte. Letztendlich habe ich mich dann dafür entschieden doch noch einmal zu fahren (man lebt schließlich nur einmal...).
Ich muss sagen, dass diese Fahrt noch krasser war als die erste , also das war schon richtig heftig. Aber genau das wollen wir Freaks doch, oder? Aussteigen und sagen können, dass es was besonderes, nicht langweiliges war- einfach extreme .


Name:  85.JPG
Hits: 235
Größe:  64,1 KB

Name:  86.JPG
Hits: 236
Größe:  71,0 KB

Name:  87.JPG
Hits: 235
Größe:  88,9 KB

Name:  88.JPG
Hits: 237
Größe:  67,5 KB

Name:  88_.JPG
Hits: 236
Größe:  71,9 KB


Danach ging es in das FUNHOUSE, was bestimmt das beste Funhause ist in dem ich bisher war .
Krass, was da drinnen abgeht, da wurde echt auf nichts vergessen. Noch dazu ist das schon sehr alt und eben nostalgisch, da kommen die modernen Funhäuser gar nicht mal so genau ran. Wirklich interessant und lustig, auf jeden Fall reingehen wenn ihr mal da seid !


Name:  89.JPG
Hits: 235
Größe:  131,0 KB

Name:  89_.JPG
Hits: 236
Größe:  100,7 KB


Anschließend ging es dann noch zum FREE FALL, den man entweder im sitzen, oder im stehen fahren kann. Der ist auf jeden Fall auch sehr geil und auch von dort aus hat man eine echt geniale Aussicht .


Name:  90.JPG
Hits: 239
Größe:  37,6 KB

Name:  91.JPG
Hits: 236
Größe:  39,8 KB

Name:  92.JPG
Hits: 237
Größe:  46,1 KB
Danach war es endlich so weit- unsere ERT auf dem Woody TWISTER stand am Programm !


Name:  92_.JPG
Hits: 235
Größe:  97,6 KB

Name:  93.JPG
Hits: 237
Größe:  66,7 KB


Also dieser Coaster hat bereits bei der ersten Fahrt mein Herz erobert .
So etwas kann man immer so schwer in Worte fassen, aber wenn man oben am Lifthill ankommt, hat man eine sehr geile Aussicht auf der Meer& Stockholm . Noch dazu kam ja dass es dann schon dunkel war und alles war beleuchtet . Der Coaster ist ja gleich am Wasser gebaut... das sieht einfach sowas von schön aus, unbeschreiblich .
Die Fahrt selber macht auch extreme Spaß, dass ist so ein Woody den man immer und immer wieder fahren kann und es ist noch immer lustig, genial! Ich habe keine einzige Runde ausgelassen, diese geile ERT musste genutzt werden .
Will da sofort wieder hin !


Name:  94.JPG
Hits: 236
Größe:  126,3 KB

Name:  95.JPG
Hits: 237
Größe:  125,6 KB

Name:  96.JPG
Hits: 239
Größe:  112,8 KB

Name:  97.JPG
Hits: 237
Größe:  141,2 KB

Name:  98.JPG
Hits: 238
Größe:  109,8 KB

Name:  99.JPG
Hits: 239
Größe:  88,6 KB

Name:  100.JPG
Hits: 235
Größe:  117,8 KB

Name:  101.JPG
Hits: 235
Größe:  102,4 KB

Name:  102.JPG
Hits: 233
Größe:  108,8 KB


Abschließend gab es dann noch eine ERT auf JETLINE, ein Schwarzkopf Coaster der bereits 1988 errichtet wurde.
Ich mag ja solche nostalgischen Attraktionen, die älter sind als ich selbst .
Der teilte dann natürlich schon einige Schläge aus, aber gerade für das Alter, auf keinen Fall schlecht.
Auch hier gab es dann noch ein paar Runden.


Name:  103.JPG
Hits: 234
Größe:  109,2 KB

Name:  104.JPG
Hits: 235
Größe:  119,0 KB

Name:  105.JPG
Hits: 234
Größe:  61,9 KB

Name:  106.JPG
Hits: 236
Größe:  112,1 KB

Name:  107.JPG
Hits: 234
Größe:  81,5 KB


Danach war es schon nach 23 Uhr und wir fuhren mit der Fähre zurück nach Stockholm und gingen dann zurück zum Hotel.


Ich muss sagen, ich war sowas von begeistert und positiv überrascht von Gröna Lund .
Die Freundlichkeit des Personals ist ja mal das eine, was man selten wo findet .
Das andere ist die geniale Lage dieses Parks, ich liebe ja Freizeitparks und vor allem Achterbahnen, die am Wasser gebaut sind .
Dann ist es der Wahnsinn was hier auf engsten Raum für eine krasse Attrakttionenvielfalt herrscht, und wie gut die Achterbahnen hier sind .
Vor allem findet man hier ausgefallene Attraktionen, die man nicht mal einfach so in jeden Park findet und das macht das ganze auch zu etwas besonderen .
Dann ist da natürlich noch dieses nostalgische Flair, was ich ja auch liebe .
Ich könnte da jetzt Stunden schwärmen aber Fakt ist: Ich finde diesen Park richtig, richtig toll !
Muss da auf jeden Fall irgendwann noch mal hin .


Bis demnächst !