Ergebnis 1 bis 2 von 2
Like Tree19"Gefällt mir"
  • 17 Post By Nymeria
  • 2 Post By Energy Rush

Thema: Far East Tour 2015 / Tage 14 - 16 (Disneyland & DisneySea)



  1. #1
    CLUBMEMBER Avatar von Nymeria
    Registriert seit
    26.08.2013
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    300
    Besuchte Parks
    155
    Gefahrene Bahnen: 684
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard Far East Tour 2015 / Tage 14 - 16 (Disneyland & DisneySea)

    Drei wundervolle Tage im Tokyo Disney Resort standen uns bevor. Unser Hotel war das 4-Sterne Sheraton Grande Tokyo Bay, ein offizielles Disney-Partner Hotel in Sichtweite der Parks. Flo und ich hatten Blick aufs Meer

    Name:  IMG_2881.JPG
Hits: 315
Größe:  536,8 KB

    Name:  IMG_2884.JPG
Hits: 319
Größe:  729,6 KB

    Name:  IMG_2884_2.JPG
Hits: 319
Größe:  453,7 KB

    Leider habe ich kaum Fotos von Disneyland gemacht, da das Wetter an beiden Tagen recht schlecht war.

    Ich glaube, zum Aufbau von Disneyland muss ich nicht viel sagen - es gibt den Eingangsbereich (World Bazaar) mit vielen Shops und Restaurants, Adventureland mit Klassikern wie Pirates of the Caribbean oder Jungle Cruise, Westernland mit der tollen Achterbahn Big Thunder Mountain, Critter Country mit der Wasserbahn Splash Mountain, Fantasyland mit den ganzen Classic Disney-Attraktionen (Peter Pan, Snow White, Pinocchio, Haunted Mansion, It's A Small World, Pooh's Hunny Hunt etc.), Toontown und Tomorrowland (Space Mountain ♥). ... Snow White war gruseliger als jede Geisterbahn, die ich bisher gefahren bin.

    Name:  IMG_2885.JPG
Hits: 307
Größe:  393,8 KB

    Name:  IMG_2896.JPG
Hits: 306
Größe:  648,1 KB

    Erst haben wir uns natürlich Express-Pässe gezogen (für Pooh und Space Mountain, glaube ich), sind dann gleich zu Haunted Mansion und sind so im Kreis egtl. alles abgegangen Pooh's Hunny Hunt bin ich dreimal an dem Tag gefahren, das ist einfach eine wunderschöne Attraktion. Beschreiben kann ich sie leider nicht, man muss selbst drin gewesen sein Nur danach habe ich den Bereich gemieden, weil ich den Geruch von Honig nicht mehr ertragen habe…

    Irgendwann haben wir die Parade angesehen, die war so schön, dass ich doch die ein oder andere Träne vergießen musste (bei Disney und Harry Potter bin ich ein emotionales Wrack).

    Name:  IMG_2897.JPG
Hits: 300
Größe:  524,8 KB

    Name:  IMG_2898.JPG
Hits: 300
Größe:  541,7 KB

    Name:  IMG_2912.JPG
Hits: 291
Größe:  515,0 KB

    Name:  IMG_2920.JPG
Hits: 313
Größe:  405,7 KB

    Danach ging es weiter zu Splash Mountain und Big Thunder Mountain (ebenfalls mit Express-Pässen). Das war das erste Mal, dass ich Splash Mountain gefahren bin. In Paris gibt es das ja leider nicht. Die Fahrt dauert ewig (bestimmt 10-15 Minuten), ist aber total liebevoll thematisiert und am Ende habt ihr einen richtig fiesen Ohrwurm. Big Thunder Mountain ist einfach... tja, Big Thunder Mountain eben Ich glaube, ich habe bisher nichts Schöneres erlebt, als Big Thunder Mountain bei Nacht zu fahren - traumhaft

    Name:  IMG_2961.JPG
Hits: 299
Größe:  670,7 KB

    Name:  IMG_2965.JPG
Hits: 297
Größe:  735,0 KB

    Name:  IMG_2970.JPG
Hits: 299
Größe:  306,8 KB

    Abends haben wir uns noch die Dream Lights Parade angesehen, die war auch total schön. Die Show am Schloss dagegen war recht enttäuschend, da fand ich die in Paris besser (das ist aber auch das einzige, was in Paris meiner Meinung nach besser ist...).

    Name:  IMG_3039.JPG
Hits: 284
Größe:  804,5 KB
    ... mehr Paraden-Bilder erspar ich euch

    Name:  IMG_3044.JPG
Hits: 304
Größe:  278,7 KB

    Name:  IMG_3045.JPG
Hits: 295
Größe:  472,3 KB

    Gegessen haben wir abends in der Queen of Hearts Banquet Hall, einem Alice-Restaurant Wunderschön!

    Name:  IMG_3051.JPG
Hits: 292
Größe:  495,0 KB

    Name:  IMG_3066.JPG
Hits: 303
Größe:  488,7 KB

    Am dritten Tag sind wir morgens nochmal in den Park, um Monsters Inc. zu fahren, weil das vorher geschlossen war. Irgendwie versteh ich den Hype nicht. Bzw. die Fahrt verstehe ich auch nicht Ich wusste nicht, was man mit den Taschenlampen machen sollte...

    Gegen Mittag sind wir dann aber wieder nach DisneySea gefahren, weil man Disneyland recht schnell durch hat. Generell hat mir der Park total gut gefallen, viel besser als der in Paris, auch wenn es die meiste Zeit geregnet hat.

    Dann kommen wir jetzt zu einem meiner Höhepunkte der Tour - DisneySea!

    DisneySea hat seinen Namen daher, da es direkt am Meer gelegen ist, womit auch viel gespielt wurde. Der Mittelpunkt des Parks ist ein großer Vulkan, der nachts ab und zu Feuer spuckt. Unter dem Vulkan findet man tolle Attraktionen, wie zum Beispiel den wunderschönen Darkride Journey to the Center of the Earth, wozu es ja auch einen Film gibt Und glaubt mir, da drin sieht es wirklich aus wie im Film. Leider hatte die Attraktion 20,000 Leagues Under the Sea geschlossen. Dieser Bereich (Mysterious Island) ist ganz im Nautilus-Stil gehalten, wodurch diese Meer-Atmosphäre total gut rüberkommt.

    Name:  IMG_3079.JPG
Hits: 323
Größe:  546,1 KB

    Name:  IMG_3080.JPG
Hits: 318
Größe:  662,8 KB

    Name:  IMG_3089.JPG
Hits: 292
Größe:  677,5 KB

    Name:  IMG_3090.JPG
Hits: 287
Größe:  643,2 KB

    Name:  IMG_3090_2.JPG
Hits: 311
Größe:  443,4 KB

    Name:  IMG_3091.JPG
Hits: 292
Größe:  489,7 KB

    Der Eingangsbereich, Mediterranean Harbor, ist im südeuropäischen Stil gebaut. Sogar Venedig wurde nachgebaut. Man fühlt sich hier kaum noch wie in einem Disney-Park, sondern eher wie im Urlaub irgendwo im Süden Hier gibt es natürlich viele Shops, wie das in den Eingangsbereichen so üblich ist. Von dort aus hat man auch Ausblick zum Vulkan, der am anderen Ende des Sees liegt. Auf dem See finden die Show Fantasmic und andere schöne Wassershows tagsüber statt.

    Name:  IMG_3093.JPG
Hits: 295
Größe:  516,9 KB

    Name:  IMG_3094.JPG
Hits: 291
Größe:  644,1 KB

    Name:  IMG_3078.JPG
Hits: 303
Größe:  330,1 KB

    Name:  IMG_3095.JPG
Hits: 309
Größe:  599,3 KB

    Name:  IMG_3096.JPG
Hits: 284
Größe:  527,9 KB

    Name:  IMG_3096_2.JPG
Hits: 302
Größe:  506,7 KB

    Name:  IMG_3097.JPG
Hits: 300
Größe:  640,0 KB

    Name:  IMG_3098.JPG
Hits: 297
Größe:  442,9 KB

    Wenn man sich links hält, gelangt man zur American Waterfront. Das Thema: Fischerdorf in New England. Die großen Attraktionen hier sind der Tower of Terror und Toy Story Mania. Das ist ungelogen der schönste Tower of Terror, den ich je gesehen habe. Ich bin immer noch hin und weg. Und die Geschichte ist auch eine ganz andere, was ich richtig gut finde. Toy Story Mania ist eine Art Shooter, aber anders als dieser Buzz Lightyear-Shooter. Ich bin ja normalerweise kein Fan von sowas, aber Toy Story Mania hat richtig Laune gemacht In diesem Bereich steht übrigens auch die S.S. Columbia, ein Restaurant im Schiff, und davor befindet sich eine Show-Bühne.

    Name:  IMG_3115.JPG
Hits: 295
Größe:  504,2 KB

    Name:  IMG_3116.JPG
Hits: 318
Größe:  527,5 KB

    Name:  IMG_3118.JPG
Hits: 294
Größe:  609,0 KB

    Name:  IMG_3119.JPG
Hits: 294
Größe:  534,7 KB

    Name:  IMG_3120.JPG
Hits: 299
Größe:  588,1 KB

    Name:  IMG_3121.JPG
Hits: 288
Größe:  477,8 KB

    Name:  IMG_3122.JPG
Hits: 285
Größe:  677,4 KB

    Name:  IMG_3122_2.JPG
Hits: 285
Größe:  402,5 KB

    Name:  IMG_3122_3.JPG
Hits: 276
Größe:  558,1 KB

    Name:  IMG_3123.JPG
Hits: 286
Größe:  506,1 KB

    Name:  IMG_3124.JPG
Hits: 297
Größe:  285,4 KB

    Name:  IMG_3125.JPG
Hits: 278
Größe:  519,2 KB

    Name:  IMG_3126.JPG
Hits: 280
Größe:  173,0 KB

    Weiter geht es im Uhrzeigersinn zum Port Discovery. Hier ist alles futuristisch und es erinnert ein wenig an Discovery Land, nur einfach schöner Die Hauptattraktionen sind Storm Rider und Aquatopia. Bei Letzterem sitzt man in kleinen Booten, die scheinbar unkontrolliert durchs Wasser fahren. Richtig schön, vor allem nachts!

    Name:  IMG_3127.JPG
Hits: 296
Größe:  518,8 KB

    Name:  IMG_3128.JPG
Hits: 283
Größe:  428,7 KB

    Name:  IMG_3129.JPG
Hits: 284
Größe:  551,2 KB

    Name:  IMG_3130.JPG
Hits: 290
Größe:  610,1 KB

    Name:  IMG_3131.JPG
Hits: 284
Größe:  470,9 KB

    Gleich danach folgt Lost River Delta, wo gleich zwei Indiana Jones-Attraktionen stehen. Zum einen die Achterbahn Raging Spirits und zum anderen der Darkride Indiana Jones Adventure: Temple of the Crystal Skull. Ähnlich gemacht wie Journey to the Center of the Earth, aber noch um einiges besser! Meine absolute Lieblingsattraktion der ganzen Tour ♥ (Jah, noch besser als Harry Potter…)

    Name:  IMG_3132.JPG
Hits: 288
Größe:  710,7 KB

    Name:  IMG_3132_2.JPG
Hits: 273
Größe:  628,5 KB

    Name:  IMG_3133.JPG
Hits: 279
Größe:  687,1 KB

    Name:  IMG_3135.JPG
Hits: 282
Größe:  806,1 KB

    Über eine Brücke geht es zur Mermaid Lagoon, wo das Schloss von Triton im Vordergrund steht. Drin findet man eine Art Kinderparadies und eine tolle Musical-Show. Leider durfte man davon keine Fotos machen Ansonsten steht hier noch eine der wenigen Achterbahnen.

    Name:  IMG_3142.JPG
Hits: 287
Größe:  536,5 KB

    Name:  IMG_3146.JPG
Hits: 281
Größe:  538,9 KB

    Name:  IMG_3147.JPG
Hits: 283
Größe:  855,3 KB

    Name:  IMG_3148.JPG
Hits: 276
Größe:  351,7 KB

    Zu guter Letzt geht es noch zur Arabian Coast, wo das Thema Aladdin bzw. Agrabah ist. Einer meiner Lieblingsbereiche des Parks. Hier ist alles so wunderschön und detailgetreu gemacht, hach... ♥ Aber das kann man eigentlich vom ganzen Park sagen.

    Name:  IMG_3149.JPG
Hits: 280
Größe:  617,0 KB
    Mermaid Lagoon trifft auf Arabian Coast

    Name:  IMG_3153.JPG
Hits: 280
Größe:  576,3 KB

    Name:  IMG_3157.JPG
Hits: 267
Größe:  587,5 KB

    Name:  IMG_3159.JPG
Hits: 287
Größe:  976,7 KB

    Name:  IMG_3170.JPG
Hits: 273
Größe:  621,8 KB

    Name:  IMG_3176.JPG
Hits: 283
Größe:  634,1 KB

    Name:  IMG_3216.JPG
Hits: 284
Größe:  586,3 KB

    Alles in allem ist DisneySea - trotz vieler Baustellen zu dem Zeitpunkt - der schönste Freizeitpark, den ich jemals gesehen habe. Ich bin aber fast traurig, dass ich ihn jetzt schon kenne, weil mich jetzt wahrscheinlich kaum noch ein Park optisch so beeindrucken kann. Der Park ist meiner Meinung nach mehr für Erwachsene ausgerichtet und nicht so kindlich wie das normale Disneyland. Da wirkt eine Attraktion wie Toy Story Mania fast fehl am Platz (aber nur fast ). Hier wurden einfach sehr geschickt Disney-Elemente untergemischt, ohne aufdringlich zu wirken. In DisneySea stimmt einfach das Gesamtbild. Ihr seht, ich bin begeistert

    Im nächsten (und letzten Bericht) geht es ins Yomiuriland.
    Ralf61, Telris, elifcb und 14 anderen gefällt dieses Posting.

  2. #2
    CLUBMEMBER Avatar von Energy Rush
    Registriert seit
    02.11.2013
    Ort
    Wemding
    Alter
    36
    Beiträge
    336
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Ich bin auch schwer begeistert von Disney Sea! Glaube besser geht es Thematisierungstechnisch nicht!
    Nymeria und Mac&Cheese gefällt dieses Posting.
    Best Woodys: Boulder Dash, Voyage, Wildfire
    Best Steelys: X2, Dinoconda, Eejanaika, Intimidator 305, Dodonpa
    Best Flatride: Black Out, Energy Rush, Flash, Experience
    Best Darkride: Pirates of the caribbean shanghai, Harry Potter, Indiana Jones, Spiderman

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •