Ergebnis 1 bis 6 von 6
Like Tree33"Gefällt mir"
  • 32 Post By Hannesder3te
  • 1 Post By Hannesder3te

Thema: UK Tour II (Best of) - Tag 5 - Alton Towers



  1. #1
    CF Team IT Avatar von Hannesder3te
    Registriert seit
    20.04.2014
    Ort
    Hannover
    Alter
    34
    Beiträge
    427
    Besuchte Parks
    119
    Gefahrene Bahnen: 579
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard UK Tour II (Best of) - Tag 5 - Alton Towers

    Heute ging es zur Abwechslung mit Alton Towers mal wieder in einen Freizeitpark. Die Geschichte des Parks beginnt etwa im Jahr 1814. Der 15. Earl of Shrewsbury schuf hier eine Sammlung von Gärten. 1980 erfolgte dann die Eröffnung des Freizeitparks, unter anderem mit der heute nicht mehr existenten Bahn Corkscrew. Allen Achterbahnen in Alton Towers ist gemein, dass diese nicht über die Bäume hinausragen dürfen. So soll verhindert werden, dass das historische Ambiente gestört wird.

    Nachdem wir unser Gepäck ins Hotel gebracht haben, fuhren wir zum Park. Dort ging es gleich zur Neuheit des Jahres 2015, dem Octonauts Rollercoaster Adventure. Dieser Coaster im Cbeebies Land ist wohl nach irgendeiner Serie oder so thematisiert und richtet sich an Kinder. Hier zeigte sich auch gleich, wie stark mittlerweile auf Sicherheit geachtet wird. Die Bügel wurden doppelt kontrolliert und ein offener Regenschirm durfte nicht neben der Bahn in der Station liegen.

    Name:  IMG_1787_wm.jpg
Hits: 507
Größe:  122,6 KB

    Name:  IMG_1790_wm.jpg
Hits: 511
Größe:  93,2 KB

    Als nächstes gingen wir zu Oblivion. Bereits 1998 hat im Park mit Oblivion der Prototyp des Dive Coaster von B&M eröffnet. Trotz einer Höhe von nur 20 Metern führt der First Drop 55 Meter durch einen Tunnel in die Tiefe.

    Die Fahrt war kurz, was dank geringer Wartezeit aber zu verschmerzen war. Die Fahrt als solches war auch nichts besonderes. Ich habe ohne Ausblick in der zweiten Reihe gesessen und die Gesetze der Physik sind irgendwie überall auf der Welt gleich.

    Name:  IMG_1801_wm.jpg
Hits: 505
Größe:  107,0 KB

    Name:  IMG_1794_wm.jpg
Hits: 502
Größe:  89,8 KB

    Weiter ging es zum Madhouse Hex, welches in einem Teil der Ruine eingebaut wurde. Die Fahrt ist ziemlich kreativ umgesetzt worden und hat samt Preshow Spaß gemacht.

    Name:  IMG_1818_wm.jpg
Hits: 504
Größe:  139,1 KB

    Nun wurde es Zeit für ein paar Achterbahnen und wir gingen zu Rita. Die Bahn ist ein 2005 eröffneter Accelerator Coaster von Intamin, welcher durch einen Hydrauliklaunch in 2,5 Sekunden auf 98 km/h beschleunigt. Eine Bahn mit ähnlichem Layout ist Desert Race im Heide-Park. Die Bahnen unterscheiden sich nur im Streckenteil hinter der Zwischenbremse voneinander.

    Die Fahrt war von der Intensität her genau so stark wie auf Desert Race. Durch die Bäume im Innenbereich der Bahn sieht man aber weniger von der Strecke vor einem und so steigt die Spannung auf das Kommende etwas. Die Zwischenbremse ist bei Desert Race aber definitiv besser gelöst, da die Bahn dort noch ein wenig Schwung aufnimmt.

    Name:  IMG_1825_wm.jpg
Hits: 508
Größe:  127,9 KB

    Name:  IMG_1832_wm.jpg
Hits: 499
Größe:  71,2 KB

    Im Bereich Dark Forest befindet sich neben Rita noch die Bahn Thirteen, unser nächster Count. Mit Thirteen eröffnete 2010 ein Familycoaster von Intamin im Park. Die Bahn entstand an der Stelle der früheren Bahn Corkscrew. Zusammen mit der Bahn wurde der gesamte Bereich um die Bahn herum in einem düsteren Thema gestaltet. Bei der Gestaltung des Coasters wurde bewusst Wert auf das Spiel mit der Angst gelegt.

    Name:  IMG_1860_wm.jpg
Hits: 501
Größe:  178,2 KB

    Name:  IMG_1833_wm.jpg
Hits: 501
Größe:  142,2 KB

    Eigentlich wollten wir nun eine Fahrt mit Charlie and the Chocolade Factory machen, nur leider ging der Ride down, als wir in der Warteschlange standen. Also wollten wir mit der Seilbahn Skyride in einen anderen Parkteil fahren, aber auch die Bahn war down.

    Name:  IMG_1865_wm.jpg
Hits: 505
Größe:  94,4 KB

    So zog es uns zu Sonic Spinball. Die Bahn des Herstellers Maurer AG wurde 2004 unter dem Namen Spinball Whizzer eröffnet. Ursprüngliches Thema war ein Flipperautomat, in dem die sich drehenden Wagen die Kugeln darstellten. Ende 2009 wurde dann ein Sponsoringvertrag abgeschlossen und der Coaster eröffnete 2010 unter dem heutigen Namen. 2013 wurde der Vertrag dann bis Ende 2016 verlängert.

    Die Fahrt ist typisch für einen Spinning Coaster und braucht wohl kaum weitere Worte der Erklärung. Je nach Beladung des Wagens dreht man sich schneller oder eben auch nicht.

    Name:  IMG_1876_wm.jpg
Hits: 504
Größe:  149,6 KB

    Name:  IMG_1884_wm.jpg
Hits: 502
Größe:  102,4 KB

    Mit Runaway Mine Train fuhren wir nun noch den Powered Coaster im Park. Dank individuellem Layout bot die Fahrt eine nette Abwechslung zu den sonst viel vorhandenen Standardbahnen.

    Name:  IMG_1909_wm.jpg
Hits: 506
Größe:  113,2 KB

    Weiter ging es zu Duell. Dieser Shooter ist gleichzeitig eine Geisterbahn. Während der Fahrt gibt es so auch nahe des Wagens Effekte und Ziele zum Abschießen. Die Attraktion ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

    Name:  IMG_1920_wm.jpg
Hits: 500
Größe:  137,4 KB

    Mit Nemesis fuhren wir dann wieder einen Coaster. 1994 eröffnete mit der Bahn ein Inverter von B&M im Park. Ebenso wie andere Bahnen in Alton Towers musste die Bahn unterhalb der Baumwipfel bleiben und so wurden künstliche Schluchten ins Gestein gesprengt, in denen Teile der Strecke verlaufen.

    Die Fahrt kommt mit einer guten Intensität daher und die zahlreichen Near-Miss-Effekte durch die Schluchten machen Spaß. Im Gegensatz zum Phantasialand ist der Fels aber echt und die Illusion somit perfekt. Leider rücken die Felsen dadurch aber etwas weiter vom Zug weg.

    Name:  IMG_1925_wm.jpg
Hits: 501
Größe:  109,7 KB

    Name:  IMG_1941_wm.jpg
Hits: 502
Größe:  137,0 KB

    Ebenfalls in dem Themenbereich befindet sich die 2002 eröffnete Bahn Air, die der erste Flying Coaster des Herstellers B&M ist. Die Fahrt wird teilweise fliegend und teilweise liegend verbracht. Für einen besseren Durchsatz wurde eine doppelte Station verbaut, damit zwei Züge gleichzeitig geladen werden können.

    Im Gegensatz zu einem ein paar Tage vorher gefahrenen Flyer fühlt man sich bei B&M nicht wie in einem modernen Folterinstrument. Die Fahrt ist definitiv etwas außergewöhnliches, wobei die Schuhsohlen vor einem schon etwas störend sind. Sehr zu empfehlen ist daher die erste Reihe. So fuhren wir direkt noch eine zweite Runde auf Air.

    Name:  IMG_1948_wm.jpg
Hits: 497
Größe:  94,3 KB

    Name:  IMG_1963_wm.jpg
Hits: 495
Größe:  165,5 KB

    Einige der Gruppe haben dann noch die Möglichkeit genutzt eine Runde auf Nemesis zu drehen, bevor der Park geschlossen hat.

    Zu Abend gab es dann das All-you-can-eat-Buffet im Restaurant und noch ein besonderes Highlight. Andy hatte exklusiv den gesamten Wasserpark in Alton Towers für zwei Stunden gebucht und so konnten wir in Ruhe das einmalige Ambiente des Wasserparks genießen und ausführlich die Rutschen dort austesten, hatten Spaß mit großen Wassereimern und konnten den Whirpool zum Entspannen nutzen.

    Schließlich endete der Tag wie viele zuvor an der Hotelbar.
    Geändert von Hannesder3te (13.07.2015 um 20:16 Uhr) Grund: Bilder sortiert
    JulianLoop, Michaelrot, Floooooo und 29 anderen gefällt dieses Posting.

  2. #2
    CLUBMEMBER Avatar von tööö
    Registriert seit
    02.01.2013
    Ort
    Würzburg
    Alter
    35
    Beiträge
    134
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Den Whirlpool im Wasserpark hatte ich irgendwie nicht gesehen, aber ich war auch nicht zur Entspannung da. ;-)

  3. #3
    Hyperaktiver Freund Avatar von Eulalia2002
    Registriert seit
    12.07.2014
    Ort
    Kempen Niederrhein
    Alter
    68
    Beiträge
    1.454
    Besuchte Parks
    45
    Gefahrene Bahnen: 220
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Wieder ein Werk vom fleissigen Protokollführer. Vielen Dank! Aber welchen Teil von Air fährt man denn im Sitzen?
    ACHTERBAHN FAHREN ERHÄLT JUNG!!

  4. #4
    Hyperaktiver Freund Avatar von Tripsdrill Fan
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    4.503
    Besuchte Parks
    8
    Gefahrene Bahnen: 44

    Standard

    Zitat Zitat von Eulalia2002 Beitrag anzeigen
    Wieder ein Werk vom fleissigen Protokollführer. Vielen Dank! Aber welchen Teil von Air fährt man denn im Sitzen?
    Soweit ich weiß sitz man nur in der Station

  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Raleigh, NC
    Alter
    25
    Beiträge
    476
    Besuchte Parks
    101
    Gefahrene Bahnen: 526
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Hannes meinte wohl liegend und nicht sitzend Bei den Toursprapazen kann man schnell mal ein Wort verwechseln Danke für die schnellen Berichte! Ich werde zuerst einmal ein paar Tage brauchen um nur die Fotos zu sortieren..

  6. #6
    CF Team IT Avatar von Hannesder3te
    Registriert seit
    20.04.2014
    Ort
    Hannover
    Alter
    34
    Beiträge
    427
    Besuchte Parks
    119
    Gefahrene Bahnen: 579
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Genau so ist es, "liegend" war das gesuchte Wort

    Der Whirlpool war übrigens auf dem erhöhten Mittelteil. Die Temperatur da war schön warm, nur das Geblubber hätte stärker sein können
    tööö gefällt dieses Posting.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •