Ergebnis 1 bis 5 von 5
Like Tree32"Gefällt mir"
  • 25 Post By Mario M.
  • 4 Post By Fiorell
  • 1 Post By Mario M.
  • 1 Post By Kruemel123
  • 1 Post By

Thema: Mario's UK-Tour II Berichte | Teil 3 | Thorpe Park, London & Adventure Island



  1. #1
    CF Team News Avatar von Mario M.
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Fulda
    Alter
    26
    Beiträge
    29.539
    Besuchte Parks
    204
    Gefahrene Bahnen: 869
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard Mario's UK-Tour II Berichte | Teil 3 | Thorpe Park, London & Adventure Island

    Kommen wir auch schon zu meinem letzten Bericht dieser Tour. Im nachhinein betrachtet wartete auf uns der beste Parktag, dies lag vor allem am traumhaften Wetter und der Tatsache das wir das Glück hatten das Reserve'N Ride System, dass über das Smartphone läuft und sich in einer Probephase befand, umsonst testen konnten. Somit haben wir den kompletten Tag nicht in den normalen Wartebereichen gestanden und konnten die Attrktionen über die Fastpasszugänge betreten. Der Park hat uns zudem zusammen mit den Hotelgästen reingelassen sodass wir uns noch vor der offiziellen Eröffnung für das Reserve'N Ride System anmelden konnten.

    Eine Stunde vor der Eröffnung hielt sich der Betrieb noch in Grenzen
    Name:  1.jpg
Hits: 303
Größe:  87,8 KB

    In 2er Reihen aufstellen! Die Tickets werden verteilt
    Name:  2.jpg
Hits: 306
Größe:  73,2 KB

    Das Wetter war echt traumhaft
    Name:  3.jpg
Hits: 306
Größe:  90,9 KB

    Erste Bahn des Tages wurde der Kiddiecoaster
    Name:  4.jpg
Hits: 296
Größe:  123,5 KB

    In welcher Reihenfolge wir mit den ganzen Attraktionen gefahren sind weiß ich nicht mehr, dafür habe ich zu wenige Bilder aufgenommen. Swarm war auf jeden Fall mehrfach dabei
    Name:  5.jpg
Hits: 301
Größe:  66,5 KB

    Das Handy hat sich den ganzen Tag über virtuell für bis zu 10 Personen angestellt und einen QR Code ausgespuckt wenn es an der Zeit war mit der Bahn zu fahren. Man hatte immer 30 Minuten Zeit bis der Fastpass abläuft. Bei einem Park mit so kurzen Laufwegen sowieso kein Problem!
    Name:  6.jpg
Hits: 297
Größe:  51,2 KB

    Vom Wartebereich von Nemesis Inferno aus entstanden
    Name:  6_1.jpg
Hits: 302
Größe:  47,1 KB

    Zug auf dem Weg zum Lift
    Name:  7.jpg
Hits: 305
Größe:  128,2 KB

    Während wir virtuell bei Swarm anstanden haben wir etwas zu Mittag gegessen
    Name:  8.jpg
Hits: 301
Größe:  67,7 KB

    Nach der Mittagspause wurde dann SAW endlich eröffnet! Da hatten wir echt Glück das sie einen Tag vor unserem Besuch wieder freigegeben wurde
    Name:  9.jpg
Hits: 301
Größe:  101,7 KB

    Mit ein paar anderen habe ich mich am Nachmittag dann auf Tidal Wave gestürzt
    Name:  10.jpg
Hits: 300
Größe:  116,6 KBName:  11.jpg
Hits: 298
Größe:  142,7 KBName:  12.jpg
Hits: 293
Größe:  96,5 KB

    Das Schuhwerk habe ich vorher noch abgelegt, es gibt nichts ekligeres als nasse Schuhe!
    Name:  13.jpg
Hits: 297
Größe:  109,9 KB

    Serienbild vom Drop
    Name:  14.jpg
Hits: 299
Größe:  78,0 KBName:  15.jpg
Hits: 293
Größe:  94,0 KBName:  16.jpg
Hits: 295
Größe:  102,8 KBName:  17.jpg
Hits: 295
Größe:  94,8 KBName:  18.jpg
Hits: 297
Größe:  87,0 KBName:  19.jpg
Hits: 298
Größe:  77,8 KBName:  20.jpg
Hits: 297
Größe:  66,1 KBName:  21.jpg
Hits: 296
Größe:  84,7 KBName:  22.jpg
Hits: 295
Größe:  98,1 KBName:  23.jpg
Hits: 298
Größe:  82,5 KBName:  24.jpg
Hits: 293
Größe:  51,9 KBName:  25.jpg
Hits: 289
Größe:  47,0 KBName:  26.jpg
Hits: 293
Größe:  59,0 KBName:  27.jpg
Hits: 294
Größe:  60,9 KBName:  28.jpg
Hits: 290
Größe:  62,5 KBName:  29.jpg
Hits: 293
Größe:  64,4 KBName:  30.jpg
Hits: 289
Größe:  60,5 KB

    Bei dem Wetter kann man nicht nass genug sein, vor allem weil es hier auch sauberes Wasser gab!

    Also nochmal freundlich in die Kamera schauen
    Name:  31.jpg
Hits: 291
Größe:  112,5 KBName:  32.jpg
Hits: 293
Größe:  111,1 KBName:  33.jpg
Hits: 291
Größe:  110,2 KBName:  34.jpg
Hits: 291
Größe:  109,1 KBName:  35.jpg
Hits: 290
Größe:  109,2 KBName:  36.jpg
Hits: 287
Größe:  109,6 KBName:  37.jpg
Hits: 288
Größe:  106,4 KBName:  38.jpg
Hits: 289
Größe:  91,0 KBName:  39.jpg
Hits: 295
Größe:  84,7 KBName:  40.jpg
Hits: 291
Größe:  80,2 KBName:  41.jpg
Hits: 285
Größe:  69,6 KBName:  42.jpg
Hits: 288
Größe:  51,9 KBName:  43.jpg
Hits: 291
Größe:  54,3 KBName:  44.jpg
Hits: 295
Größe:  66,4 KBName:  45.jpg
Hits: 291
Größe:  65,7 KBName:  46.jpg
Hits: 285
Größe:  70,8 KBName:  47.jpg
Hits: 285
Größe:  80,0 KB

    Sorry für den Finger in der Linse, aber ich wollte euch diese Serie trotzdem nicht vorenthalten, man sieht ja trotzdem noch alle.

    Das ganze dann auch nochmal aus der Selfieperspektive
    Name:  48.jpg
Hits: 286
Größe:  64,7 KBName:  49.jpg
Hits: 286
Größe:  67,5 KBName:  50.jpg
Hits: 291
Größe:  69,4 KBName:  51.jpg
Hits: 286
Größe:  69,9 KBName:  52.jpg
Hits: 285
Größe:  69,3 KBName:  53.jpg
Hits: 288
Größe:  68,3 KBName:  54.jpg
Hits: 289
Größe:  60,8 KBName:  55.jpg
Hits: 288
Größe:  57,4 KBName:  56.jpg
Hits: 288
Größe:  54,2 KBName:  57.jpg
Hits: 290
Größe:  51,1 KBName:  58.jpg
Hits: 292
Größe:  48,7 KBName:  59.jpg
Hits: 285
Größe:  47,4 KBName:  60.jpg
Hits: 285
Größe:  47,1 KBName:  61.jpg
Hits: 294
Größe:  47,5 KBName:  62.jpg
Hits: 287
Größe:  49,9 KBName:  63.jpg
Hits: 290
Größe:  51,2 KBName:  64.jpg
Hits: 290
Größe:  52,8 KBName:  65.jpg
Hits: 281
Größe:  50,9 KBName:  66.jpg
Hits: 286
Größe:  56,8 KBName:  67.jpg
Hits: 282
Größe:  54,6 KBName:  68.jpg
Hits: 282
Größe:  56,2 KBName:  69.jpg
Hits: 290
Größe:  58,0 KB

    Zwischenzeilich denkt man echt wir stehen vor einem weißen Hintergrund

    Auch für Außenstehende ein Spektakel!

    Da ein paar von uns nicht mitfahren wollten und sich das ganze von der Brücke aus angeschaut haben, haben sie mitbekommen, wie ein Typ von der Brücke aus seinen Refillbecher mit Cola über uns geschüttet hat. Da er sich noch in dem Bereich aufhielt haben wir uns bei einem in der Nähe befindlichen Security beschwert, der hat ihn dann mit 2 weiteren Kollegen zur Rede gestellt. Da der Refillbecher nicht in seinem Rucksack war ist er aber wohl nochmal mit einer Verwarnung davon gekommen!

    Hier im Hintergrund kann man noch die Securitys und den Vollidioten erkennen
    Name:  71.jpg
Hits: 288
Größe:  103,8 KB

    Nach einer schneller Fahrt auf Stealth und Colossus sind wir dann zum Bus geeilt
    Name:  72.jpg
Hits: 293
Größe:  137,8 KB

    Direkt nach dem Thorpe Park ging es nämlich zum Muscial Wicked!

    Im Bus hatte jeder noch knapp eine Stunde um sich umzuziehen und die Musicalgruppe wurde dann direkt vor dem Theater abgesetzt
    Name:  73.jpg
Hits: 293
Größe:  48,3 KB

    Das Technikpult ist schon beeindruckend
    Name:  74.jpg
Hits: 285
Größe:  59,3 KB

    Gespannt haben wir auf den Beginn gewartet
    Name:  75.jpg
Hits: 285
Größe:  86,7 KB

    Das Bühnenbild war echt beeindruckend
    Name:  76.jpg
Hits: 287
Größe:  72,8 KB

    In der Pause habe ich dann mal einen Blick unter die Bühne gewagt
    Name:  77.jpg
Hits: 284
Größe:  77,9 KB

    Nach etwas über 2 Stunden war das Spektakel dann vorüber, mir hat es richtig gut gefallen. Ich dachte anfangs das es schwerer wird der Geschichte zu folgen, aber die haben wirklich sehr akzentfrei und deutlich gesprochen sodass man alles gut verfolgen konnte. Unsere Plätze waren auch ideal, da man die ganze Bühne im Blick hatte, aber trotzdem nicht weit weg saß!

    Das Apollo Victoria Theater nach der Vorstellung
    Name:  78.jpg
Hits: 293
Größe:  74,2 KB

    Während wir auf den Bus gewartet haben ist dann noch dieses Bild entstanden
    Name:  79.jpg
Hits: 289
Größe:  99,6 KB

    Der vorletzte Tourtag startete, wie auch schon der vorherige, mit einem total genialen Frühstück, irgendwann kann man die Bohnen und Kartoffelecken zum Frühstück nämlich nicht mehr sehen. Und wenn man Omlet mit "alles" bestellt, dann bekommt man in einem 5 Sterne Haus sowas :O
    Name:  79_1.jpg
Hits: 288
Größe:  60,6 KB

    Mit der weltberühmten Londoner U-Bahn (London Underground) ging es dann in die Innenstadt
    Name:  79_2.jpg
Hits: 287
Größe:  58,3 KB

    Vorbei am London Eye und den Houses of Parliament mit Elizabeth Tower aka Big Ben ging es zum Fahrradverleih
    Name:  80.jpg
Hits: 288
Größe:  86,5 KBName:  81.jpg
Hits: 284
Größe:  84,8 KBName:  82.jpg
Hits: 286
Größe:  78,8 KB

    Flo geht mit gutem Beispiel voran: Helm tragen ist für mich aufm Fahrrad im Straßenverkehr Pflicht!
    Name:  83.jpg
Hits: 289
Größe:  113,9 KB

    Erste Fahrversuche
    Name:  84.jpg
Hits: 285
Größe:  115,2 KB

    Yvi war völlig aus dem Häusschen
    Name:  85.jpg
Hits: 290
Größe:  117,7 KB

    Dann ging es zum ersten Sammelpunkt an der Themse an dem uns erklärt wurde welche Spitznamen die Londonder den ganzen Hochhäsuern gegeben haben
    Name:  86.jpg
Hits: 281
Größe:  106,6 KBName:  87.jpg
Hits: 288
Größe:  83,2 KBName:  88.jpg
Hits: 283
Größe:  61,1 KB

    Entlang des Flusses ging es zu den nächsten Sammelpunkten vorm London Eye sowie vor den Houses of Parliament
    Name:  89.jpg
Hits: 285
Größe:  114,0 KB

    Schocki in Harley Konfiguration
    Name:  90.jpg
Hits: 293
Größe:  95,3 KB

    Das Baugebiet des Riesenrades an sich hat der damalige Erbauer geschenkt bekommen (für einen obligatorischen Pfund verpachtet), denn eigentlich sollte das Rad gar nicht so lange dort stehen bleiben. Da es aber zur beliebtesten Attraktion der Stadt wurde und der Landbesitzer auch etwas von den üppigen Gewinnen abhaben wollte hat er sich nachträglich die Pacht für den Betonblock hinter dem Rad erklagt, denn dieser war beim damaligen Vertrag nicht mit eingeschlossen. Somit müssen die Betreiber für diese nichtmal 10 Quadratmeter große Gebiet in denen die Stützseile verankert sind einen Millionenbetrag bezahlen. Stören wird es sie wohl kaum, denn bei 3,75 Mio. Besuchern jährlich und schon über 30 Mio. insgesamt bleibt sicher ordentlich was hängen!
    Name:  91.jpg
Hits: 283
Größe:  127,6 KB

    Bis zum nächsten Sammelpunkt war schieben angesagt
    Name:  92.jpg
Hits: 282
Größe:  98,4 KB

    Die schon 2 mal angesprochenen Houses of Parliament
    Name:  93.jpg
Hits: 282
Größe:  48,2 KBName:  94.jpg
Hits: 275
Größe:  73,0 KB

    Eine Brücke für den Adel (rot) ...oder war es doch anders herum und die rote war für den Pöbel? Weiß das noch jemand genau?
    Name:  95.jpg
Hits: 270
Größe:  80,1 KB

    Merke: Umso mehr Schornsteine dein Haus hat umso reicher bist du, die müssen nichtmal funktionieren
    Name:  96.jpg
Hits: 272
Größe:  111,0 KB

    Keine Ahnung was der Guide da gerade erzählt hat, scheint aber lustig gewesen zu sein...
    Name:  97.jpg
Hits: 269
Größe:  82,5 KB

    Im Laufe des Gesprächs ging auf jeden Fall noch um Heinrich VIII der ein paar seiner Ehefrauen hinrichten lies

    Ein paar Emotionen habe ich noch eingefangen!
    Name:  98.jpg
Hits: 273
Größe:  82,7 KB

    "Hoffentlich fahren wir bald weiter"
    Name:  99.jpg
Hits: 270
Größe:  78,6 KB

    Wo ist die Nase? Ah, da!
    Name:  100.jpg
Hits: 268
Größe:  94,6 KB

    Bei der nächste Etappe durften wir sogar auf dem Fahrrad fahren, außerdem ging es das erste mal auf die Straße
    Name:  101.jpg
Hits: 268
Größe:  89,4 KB

    Über die Adelsbrücke?! (welche auch sonst) haben wir die Themse überquert
    Name:  102.jpg
Hits: 267
Größe:  72,5 KB

    Denn der nächste Stopp war an der Westminster Abbey
    Name:  103.jpg
Hits: 269
Größe:  123,6 KBName:  104.jpg
Hits: 268
Größe:  98,0 KBName:  105.jpg
Hits: 269
Größe:  119,5 KB

    Fahrradselfie
    Name:  106.jpg
Hits: 267
Größe:  124,5 KB

    Weitere Bilder die auf der Fahrt zum nächsten Treffpunkt entstanden sind
    Name:  107.jpg
Hits: 268
Größe:  113,3 KBName:  108.jpg
Hits: 268
Größe:  114,1 KBName:  109.jpg
Hits: 269
Größe:  104,4 KBName:  110.jpg
Hits: 265
Größe:  116,3 KB

    Alle hören gespannt dem Tourguide zu
    Name:  111.jpg
Hits: 269
Größe:  147,0 KBName:  112.jpg
Hits: 266
Größe:  133,3 KB

    Schocki war schwer schockiert als er hörte wie hoch die Jahresgebühr für die Eliteschule ist
    Name:  113.jpg
Hits: 266
Größe:  89,0 KB

    Westminster Abbey von vorne
    Name:  114.jpg
Hits: 265
Größe:  83,7 KB

    Central Hall Westminster
    Name:  115.jpg
Hits: 267
Größe:  112,4 KB

    Die nächste Etappe führte in Richtung des Buckingham Palace
    Name:  116.jpg
Hits: 269
Größe:  125,2 KB

    Auf dem Weg dahin machten wir eine Kurze Pause um den Wachwechsel vorm The Guards Museum zu beobachten
    Name:  117.jpg
Hits: 265
Größe:  96,0 KBName:  118.jpg
Hits: 267
Größe:  105,1 KBName:  119.jpg
Hits: 268
Größe:  89,7 KB

    Den restlichen Weg zum Buckingham Palace mussten wir die Räder mal wieder durch einen Park schieben
    Name:  120.jpg
Hits: 267
Größe:  131,0 KB

    Der Buckingham Palace (haben wir nur aus der Entfernung angeschaut)
    Name:  121.jpg
Hits: 267
Größe:  87,1 KBName:  122.jpg
Hits: 267
Größe:  96,6 KB

    Mal wieder Zeit für ein Selfie als Thomas und ich vor einer Ampel warten mussten
    Name:  123.jpg
Hits: 268
Größe:  140,9 KB

    Hier hatten wir wieder aufgeschlossen
    Name:  124.jpg
Hits: 266
Größe:  106,5 KBName:  125.jpg
Hits: 262
Größe:  113,3 KB

    Es ging unter der Admiralty Arch hindurch zum Trafalgar Square
    Name:  126.jpg
Hits: 263
Größe:  97,4 KB

    Die National Gallery
    Name:  127.jpg
Hits: 263
Größe:  86,7 KB

    Ne anglikanische Kirche daneben
    Name:  128.jpg
Hits: 264
Größe:  86,1 KB

    Auch hier war wieder schieben angesagt!

    Flo is not amused!
    Name:  129.jpg
Hits: 264
Größe:  96,2 KB

    Vorbei am Covent Garden
    Name:  131.jpg
Hits: 266
Größe:  74,0 KBName:  130.jpg
Hits: 265
Größe:  96,3 KB

    Ging es nun wieder über einige Straßen hinweg zurück zum Fahrradverleih
    Name:  132.jpg
Hits: 266
Größe:  106,2 KB

    Wir sind auch am König der Löwen Theater vorbei gekommen
    Name:  133.jpg
Hits: 264
Größe:  86,9 KB

    Wie macht der Löwe?
    Name:  134.jpg
Hits: 265
Größe:  97,0 KB

    Da wir nun wieder ein wenig aufholen mussten (mal wieder eine Ampel) ging es aerodynamisch mit dem Fahrrad über die Brücke
    Name:  135.jpg
Hits: 262
Größe:  87,6 KB

    Wir waren dann ein bisschen unter Zeitdruck, denn die Speed Boot Tour sollte bereits in 10 Minuten beginnen. Wir haben es gerade so pünktlich bis zum Ableger hinter dem London Eye geschafft!

    Sehen beide ein wenig weggetreten aus
    Name:  136.jpg
Hits: 263
Größe:  75,7 KB

    Da kam das vierte und letzte Speedboat
    Name:  137.jpg
Hits: 262
Größe:  75,1 KB

    Gruppe 2 beim Einstieg und der Abfahrt
    Name:  138.jpg
Hits: 262
Größe:  111,6 KBName:  139.jpg
Hits: 264
Größe:  126,8 KBName:  140.jpg
Hits: 261
Größe:  112,8 KB

    Bye Bye Gruppe 3
    Name:  141.jpg
Hits: 262
Größe:  126,8 KB

    Die Fahrt begann sehr gemächlich
    Name:  142.jpg
Hits: 262
Größe:  84,5 KB

    Da war noch Zeit für ein paar Gruppenbilder (Gruppe 4)
    Name:  143.jpg
Hits: 261
Größe:  104,3 KBName:  144.jpg
Hits: 263
Größe:  80,2 KB

    Thomas hat sein Trikot passend zur Bootsfarbe gewählt
    Name:  145.jpg
Hits: 260
Größe:  81,0 KB

    Die Tower Bridge
    Name:  146.jpg
Hits: 259
Größe:  85,2 KB

    Wenn das Boot die Tower Bridge und diese Polizeistation passiert hat kann der Fahrer endlich Vollgas geben!
    Name:  147.jpg
Hits: 258
Größe:  104,2 KB

    Actionfotos:
    Name:  148.jpg
Hits: 260
Größe:  71,0 KBName:  149.jpg
Hits: 261
Größe:  62,5 KB

    Auf dem Weg zurück war dann wieder Zeit für ein paar Fotos
    Name:  150.jpg
Hits: 261
Größe:  77,8 KBName:  151.jpg
Hits: 260
Größe:  79,5 KBName:  152.jpg
Hits: 261
Größe:  79,3 KB

    Nach ner halben Stunde war der Spaß auch schon wieder vorbei, zum Glück hat während unserer Fahrt die Sonne geschienen, war echt herrlich!
    Name:  153.jpg
Hits: 261
Größe:  112,6 KB

    Der nächste Programmpunkt war nun die Fahrt mit der U-Bahn zum Camden Market wo sich jeder selber was zu Essen suchen konnte. Ich bin dann aber mit einer kleinen Gruppe etwas früher ausgestiegen, denn wir wollten lieber zu Five Guys gehen und einen Burger essen (die Burger sind sooo geil)
    Name:  154.jpg
Hits: 262
Größe:  87,8 KB

    Die Freude war groß und Thomas wieder farblich passend gekleidet (rot, die Farbe der Londoner)
    Name:  155.jpg
Hits: 261
Größe:  72,2 KB

    Gruppenfoto
    Name:  156.jpg
Hits: 259
Größe:  89,7 KB

    Alles wird frisch und nach den eigenen Wünschen zubereitet
    Name:  157.jpg
Hits: 260
Größe:  86,2 KBName:  158.jpg
Hits: 261
Größe:  96,1 KB

    Merke: umso ranziger frische Burger nach dem auspacken aussehen, umso besser schmecken sie meistens (Ausnahmen bestätigen die Regel)
    Name:  159.jpg
Hits: 264
Größe:  140,5 KB

    Foodporn
    Name:  160.jpg
Hits: 260
Größe:  50,1 KB

    Der heilige Burger
    Name:  161.jpg
Hits: 260
Größe:  52,4 KB

    Nach dem Burger haben sich manche noch nen Milchshake mit Bacon geholt (verrückte Kombi), wir sind dann mit der U-Bahn zurück zum Hotel gefahren.

    Kaum was los am Wochenende...
    Name:  162.jpg
Hits: 260
Größe:  60,5 KB

    Das ist übrigens unser Hotel gewesen
    Name:  163.jpg
Hits: 260
Größe:  56,2 KB

    Am Abend gab es dann noch ein 3 Gänge Menü im Wagamama, wobei die in dem Restaurant wirklich sehr schlecht organisiert waren, falsche Menüreihenfolge, verschieden große Portionen und teilweise unfähige Bedienungen haben kein gutes Licht auf die Kette geworfen.

    Essen konnte man es natürlich trotzdem, aber ich denke bei Wagamama lieber an unseren Besuch in Schweden zurück, der ist mir besser in Erinnerung geblieben.

    Um den Tag nicht ganz ohne Essensbild zu beenden hier noch eins vom Nachtisch!
    Name:  164.jpg
Hits: 260
Größe:  49,4 KB

    Nach dem Besuch ging es für uns zur Partybustour durch London, aber wir mussten uns beeilen, da wir etwas hinter der Zeit waren. Der Abend/die Nacht gingen dann auch schnell vorrüber. Die fangen in London echt früh an mit feiern und ab 0:30 fährt keine einzige U-Bahn mehr Selbst bei uns aufm Dorf gehen wir meistens nicht vor 23:00-0:00 weg Da ist in London schon Zapfenstreich!

    Den letzten Tag verbrachten wir dann im Adventure Island Park, dies war das Alternativprogramm, weil die Betreiber vom Harry Potter Museum meinten sie müssten bei einer Überbuchung einfach Gruppenbuchungen stornieren...

    Aber so konnten wir am letzten Tourtag noch ein bisschen coastern

    Übersichtsbilder vom höher gelegenen Aussichtspunkt aus
    Name:  165.jpg
Hits: 261
Größe:  86,6 KBName:  166.jpg
Hits: 262
Größe:  104,0 KB

    Wärmt Michi sich da die Hände auf? So kalt war es nun auch wieder nicht...
    Name:  167.jpg
Hits: 262
Größe:  100,1 KB

    Der Eurofighter Rage wurde nach dem Smiler Unfall nicht geschlossen
    Name:  168.jpg
Hits: 260
Größe:  103,4 KB

    Bei unserer zweiten Runde saß neben mir ein Engländer, die Bahn hatte dann einen kleinen technischen Defekt sodass der Zug von einem Techniker in die Station gefahren werden musste. Was diese ganzen Panikartikel nach dem Smilerunfall anrichten habe ich dann zum ersten mal gemerkt, denn der Typ (ein Kerl wie ein Baum) meinte dann sein Bügel wäre zu eng und wurde leicht panisch. Im Endeffekt alles halb so wild, aber wir standen ja schon in der Station, nur die Bügel gingen halt noch nicht auf...

    Nach Rage haben wir auch alle anderen Achterbahnen abgeklappert
    Name:  169.jpg
Hits: 262
Größe:  112,3 KBName:  170.jpg
Hits: 262
Größe:  112,9 KBName:  171.jpg
Hits: 263
Größe:  106,5 KB

    Und auch die beiden Darkrides mitgenommen (die Geisterbahn sollte man nicht verpassen)
    Name:  172.jpg
Hits: 261
Größe:  94,5 KB

    Ansonsten ein Tag ohne wirkliche Highlights.

    Die meisten haben dann noch einen Mittagssnack eingenommen bevor es pünktlich um 14:15 zurück zu den verschiedenen Flughäfen ging
    Name:  173.jpg
Hits: 262
Größe:  100,8 KB

    Nachdem der Busfahrer die München-, Basel- und Hannovergruppe in Luton rausgelassen hatte (Hannover wurde von dort nach Stansted gebracht) ging es mit einer stark verkleinerten Gruppe zurück zum Heathrow Airport wo wir noch genügend Zeit hatten uns von allen zu verabschieden und noch etwas zu essen.

    Kurz nach 22:00 befanden sich die Frankfurtgruppe im Landeanflug
    Name:  174.jpg
Hits: 263
Größe:  56,4 KB

    Die Ausweiskontrollen haben ewig gedauert da nur 2 Schalter auf waren (anfangs nur einer) Wir sind dann aber trotzdem sehr gemütlich zu den Gepäckbändern gelaufen. Wir hatten ja keinen Stress...
    Name:  175.jpg
Hits: 259
Größe:  52,2 KB

    Da der Drucker wohl kein Papier mehr hatte haben wir uns einfach vor dem Automaten fotografiert
    Name:  176.jpg
Hits: 262
Größe:  88,6 KB

    Wir haben dann auf unseren Shuttlebus zum Parkplatz gewartet und kurz nach 23:00 die Heimreise angetreten. Nachdem Domi zu Hause abgeliefert war bin ich zusammen mit Sven bis nach Fulda gefahren, ich war zwar schon sehr müde, aber die letzten 20 Minuten habe ich auch noch überstanden, sodass ich kurz nach 1:00 fertig im Bett landen konnte...

    The End!!!

    Ich hoffe euch haben meine Berichte gefallen. Zusammen mit dem Wasserparkbericht habe ich knapp 700 Bilder online gestellt
    Abschließend nochmal ein Danke an alle die bei der Tour dabei waren und Andy für die tolle Organisation, waren sicher harte Verhandlungen um so viele Specials zu bekommen!

    Man sieht sich auf der Jubiläumsfeier oder auf einer der nächsten Touren!!!

  2. #2
    CLUBMEMBER Avatar von Fiorell
    Registriert seit
    05.02.2013
    Ort
    Böblingen
    Beiträge
    800
    Besuchte Parks
    183
    Gefahrene Bahnen: 713
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Warmduscher, Schattenparker und Badeschlappen-Tidal Wave-Fahrer!

    doCoaster, Mario M., Floooooo und 1 anderen gefällt dieses Posting.
    --== Letzte Bahn: 'X-Racer' auf dem Zwetchgenfest in Bühl ==--
    Nehmt Platz auf der CoasterCouch, dem YouTube-Kanal von Molewurfn & Psycho-Ente!

  3. #3
    CF Team News Avatar von Mario M.
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Fulda
    Alter
    26
    Beiträge
    29.539
    Besuchte Parks
    204
    Gefahrene Bahnen: 869
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Zu meiner Verteidigung: Die Schuhe hatte ich abends auch beim Musical an (also nicht die Badeschlappen xD) und da wir um 17:00 aus dem Park gegangen sind hatte ich keine Lust 6 Stunden lang mit nassen Schuhen rumzulaufen

  4. #4
    Aktiver Freund Avatar von Kruemel123
    Registriert seit
    02.06.2011
    Ort
    Rostock
    Alter
    29
    Beiträge
    156
    Besuchte Parks
    25
    Gefahrene Bahnen: 122
    Besuchte ParksGefahrene Bahnen

    Standard

    Vielen Dank für die tolle Berichterstattung von der Tour... Tolle Momente und Eindrücke eingefangen. Mit so ein Schuhwerk mal Achterbahn fahren, ist bestimmt echt luftig - hihi

    Wie sind eigentlich die Spitznamen von den Hochhäuser ?

    Hätte gerne die Tour auch mitgemacht, aber leider bekam ich kein Frei.

    Gruß Martin
    Mario M. gefällt dieses Posting.

  5. #5
    CLUBMEMBER Avatar von tööö
    Registriert seit
    02.01.2013
    Ort
    Würzburg
    Alter
    35
    Beiträge
    134
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Vielen Dank Mario für all deine Berichte. Ist immer weider schön, wenn jemand sich die Mühe macht, so viele Bilder zu machen und die dann auch noch online zu stellen.

    Schöne Erinnerung, die so dann gespeichert bleiben.
    Mario M. gefällt dieses Posting.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •