Gleich nach dem Frühstück ging am nächsten Morgen die Reise weiter. Unser Ziel war Alton Towers. Wir brachten zunächst unser Gepäck ins Hotel,


Name:  1.JPG
Hits: 279
Größe:  214,8 KB
Name:  2.JPG
Hits: 294
Größe:  215,5 KB
Name:  3.JPG
Hits: 285
Größe:  241,7 KB
Name:  4.JPG
Hits: 283
Größe:  230,3 KB

dann fuhren wir mit der Monorail zum Park.

Name:  5.JPG
Hits: 287
Größe:  163,9 KB
Name:  6.JPG
Hits: 280
Größe:  194,5 KB
Name:  7.JPG
Hits: 281
Größe:  138,2 KB
Name:  8.JPG
Hits: 277
Größe:  171,9 KB
Name:  9.JPG
Hits: 267
Größe:  191,1 KB

Wir begannen mit Octonauts Rollercoaster Adventure, der Neuheit 2015. Leider regnete es während unserer Wartezeit und auch bei unseren Fahrten sehr heftig.

Name:  10.JPG
Hits: 281
Größe:  244,3 KB
Name:  11.JPG
Hits: 281
Größe:  229,1 KB
Name:  12.JPG
Hits: 279
Größe:  170,3 KB
Name:  13.JPG
Hits: 278
Größe:  168,5 KB
Name:  14.JPG
Hits: 274
Größe:  168,9 KB
Name:  15.JPG
Hits: 270
Größe:  167,6 KB
Name:  16.JPG
Hits: 285
Größe:  196,2 KB
Name:  17.JPG
Hits: 277
Größe:  201,8 KB

Da bei Sonic Spinball die Wartezeit sehr lange war, ließen wir diese Bahn vorerst aus und zogen weiter in den X-Sektor. Dort warfen wir einen wehmütigen Blick in Richtung Smiler, der ja nach dem schlimmen Unfall im Juni geschlossen war,

Name:  18.JPG
Hits: 289
Größe:  209,3 KB
Name:  19.JPG
Hits: 261
Größe:  188,6 KB
Name:  20.JPG
Hits: 291
Größe:  208,3 KB

dann begaben wir uns zum Dive-Coaster Oblivion zu einer zwar ansprechenden, aber viel zu kurzen Fahrt.

Name:  21.JPG
Hits: 274
Größe:  224,6 KB
Name:  22.JPG
Hits: 287
Größe:  201,7 KB
Name:  23.JPG
Hits: 286
Größe:  139,1 KB
Name:  24.JPG
Hits: 277
Größe:  285,3 KB
Name:  25.JPG
Hits: 278
Größe:  282,7 KB
Name:  26.JPG
Hits: 275
Größe:  194,0 KB
Name:  27.JPG
Hits: 279
Größe:  235,8 KB

Weiter ging’s zum Madhouse Hex.

Name:  28.JPG
Hits: 276
Größe:  160,3 KB
Name:  29.JPG
Hits: 282
Größe:  201,0 KB
Name:  30.JPG
Hits: 260
Größe:  166,5 KB
Name:  31.JPG
Hits: 274
Größe:  178,5 KB
Name:  32.JPG
Hits: 272
Größe:  207,8 KB

Nicht weit von Hex entfernt liegt der Dark Forest mit den beiden Bahnen Rita und Thirteen. Besonders von Thirteen war ich sehr begeistert.

Name:  33.JPG
Hits: 274
Größe:  250,6 KB
Name:  34.JPG
Hits: 275
Größe:  316,3 KB
Name:  35.JPG
Hits: 259
Größe:  258,3 KBName:  36.JPG
Hits: 279
Größe:  238,6 KB
Name:  37.JPG
Hits: 272
Größe:  180,4 KB
Name:  38.JPG
Hits: 276
Größe:  194,1 KB
Name:  39.JPG
Hits: 272
Größe:  295,6 KB
Name:  40.JPG
Hits: 271
Größe:  286,1 KB
Name:  41.JPG
Hits: 274
Größe:  252,5 KB
Name:  42.JPG
Hits: 277
Größe:  354,8 KB
Name:  43.JPG
Hits: 273
Größe:  194,8 KB
Name:  44.JPG
Hits: 273
Größe:  229,5 KB

Charlie and the Chocolate Factory war leider gerade nicht in Betrieb.

Name:  45.JPG
Hits: 281
Größe:  220,3 KB
Name:  46.JPG
Hits: 259
Größe:  214,7 KB

Da auch die Seilbahn down war, mussten wir zu Fuß weiter.

Name:  47.JPG
Hits: 268
Größe:  187,5 KB
Name:  48.JPG
Hits: 255
Größe:  199,4 KB

Zunächst absolvierten wir eine Fahrt auf Sonic Spinball, wo mittlerweile die Wartezeit deutlich kürzer war,

Name:  49.JPG
Hits: 269
Größe:  328,5 KB
Name:  50.JPG
Hits: 280
Größe:  237,5 KB
Name:  51.JPG
Hits: 292
Größe:  225,1 KB
Name:  52.JPG
Hits: 266
Größe:  175,6 KB
Name:  53.JPG
Hits: 258
Größe:  174,3 KB

anschließend machten wir uns auf den Weg in den anderen Teil des Parks.

Name:  54.JPG
Hits: 269
Größe:  134,0 KB
Name:  55.JPG
Hits: 260
Größe:  162,4 KB
Name:  56.JPG
Hits: 261
Größe:  292,5 KB

Unterwegs fuhren wir mit dem Powered Coaster Runaway Mine Train

Name:  57.JPG
Hits: 272
Größe:  246,7 KB
Name:  58.JPG
Hits: 267
Größe:  295,9 KB
Name:  59.JPG
Hits: 265
Größe:  299,5 KB
Name:  60.JPG
Hits: 265
Größe:  215,7 KB
Name:  61.JPG
Hits: 275
Größe:  311,1 KB

und mit dem Shooter Duel.

Name:  62.JPG
Hits: 266
Größe:  292,2 KB
Name:  63.JPG
Hits: 269
Größe:  272,9 KB
Name:  64.JPG
Hits: 266
Größe:  292,9 KB

Schließlich erreichten wir den B&M-Inverter Nemesis.

Name:  65.JPG
Hits: 272
Größe:  224,8 KB
Name:  66.JPG
Hits: 254
Größe:  229,2 KB
Name:  67.JPG
Hits: 276
Größe:  218,0 KB
Name:  68.JPG
Hits: 269
Größe:  251,3 KB
Name:  69.JPG
Hits: 275
Größe:  271,8 KB
Name:  70.JPG
Hits: 264
Größe:  280,2 KB

Sehr gespannt war ich auf Air, meinen ersten Flying Coaster,und ich wurde nicht enttäuscht. Es war ein ganz neues, tolles Fahrgefühl und natürlich fuhr ich noch ein zweites Mal.

Name:  71.JPG
Hits: 265
Größe:  171,3 KB
Name:  72.JPG
Hits: 264
Größe:  146,3 KB
Name:  73.JPG
Hits: 249
Größe:  235,4 KB
Name:  74.JPG
Hits: 255
Größe:  178,4 KB

Dann war leider schon Parkschluss und wir spazierten durch den Wald in unser Hotel

Name:  75.JPG
Hits: 263
Größe:  165,4 KB
Name:  76.JPG
Hits: 323
Größe:  191,0 KB
Name:  77.JPG
Hits: 271
Größe:  249,6 KB
Name:  78.JPG
Hits: 263
Größe:  232,4 KB
Name:  79.JPG
Hits: 260
Größe:  278,6 KB
Name:  80.JPG
Hits: 267
Größe:  300,2 KB
Name:  81.JPG
Hits: 259
Größe:  290,1 KB
Name:  82.JPG
Hits: 247
Größe:  175,2 KB

und bezogen unsere wunderschön thematisierten Zimmer.

Name:  83.JPG
Hits: 259
Größe:  169,0 KB
Name:  84.JPG
Hits: 257
Größe:  153,4 KB
Name:  85.JPG
Hits: 243
Größe:  171,2 KB

Nach dem leckeren Abendbuffet hatte unser Captain noch ein ganz besonderes Special für uns: Wir konnten uns zwei Stunden im Wasserpark, der extra für uns geöffnet hatte, austoben.

Name:  86.JPG
Hits: 263
Größe:  218,6 KB
Name:  87.JPG
Hits: 265
Größe:  234,1 KB
Name:  88.JPG
Hits: 268
Größe:  218,2 KB
Name:  89.JPG
Hits: 264
Größe:  184,6 KB
Name:  90.JPG
Hits: 262
Größe:  203,3 KB
Name:  91.JPG
Hits: 237
Größe:  240,8 KB
Name:  92.JPG
Hits: 238
Größe:  207,2 KB
Name:  93.JPG
Hits: 232
Größe:  190,1 KB
Name:  94.JPG
Hits: 231
Größe:  186,5 KB
Name:  95.JPG
Hits: 231
Größe:  198,8 KB
Name:  96.JPG
Hits: 232
Größe:  217,5 KB