Ergebnis 1 bis 13 von 13
Like Tree18"Gefällt mir"
  • 3 Post By KaLLi
  • 1 Post By Pr1nZ_iVe
  • 10 Post By Floooooo
  • 2 Post By Jens2155
  • 1 Post By KaLLi
  • 1 Post By KaLLi

Thema: Eintrittspreise in Freizeitparks 2019



  1. #1
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    06.06.2013
    Ort
    Deutschland :D
    Beiträge
    330
    Besuchte Parks
    1
    Gefahrene Bahnen: 3

    Standard Eintrittspreise in Freizeitparks 2019

    Der Europapark erhöht nächstes Jahr die Eintrittspreise und knackt damit die 50€ Grenze.

    Erwachsene 52€
    Kinder und Senioren 44,50€
    2 Tageskarte Erwachsene 98,50€
    2 Tageskarte Kinder und Senioren 83,50€

    Jahreskarte Kinder 180€
    Jahreskarte Erwachsene 210€

    Was sagt ihr dazu?

    Ich finde es sinnvoll da jetzt einen größeren Sprung eingebaut hat, denn ob man jetzt 51€ oder 52€ bezahlt ist von empfinden egal.

    Quelle: https://www.europapark.de/de/preise
    Geändert von Benny (09.11.2018 um 18:10 Uhr) Grund: Quelle geändert.

  2. #2
    CLUBMEMBER Avatar von KaLLi
    Registriert seit
    08.04.2015
    Ort
    Schweinfurt
    Alter
    28
    Beiträge
    921
    Besuchte Parks
    24
    Gefahrene Bahnen: 100
    Besuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Is verkraftbar, in DE dürfen wir uns über die Preise eh nicht beschweren.

    By the way: der Holiday Park erhöht den Eintrittspreis auf 35,50 €. Das finde ich schon eher etwas überzogen für das Angebot. Die neue Halle reißt es da auch nicht raus.
    Nite_Owl, Django und LuckyCoasterLuke gefällt dieses Posting




  3. #3
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    14.07.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    31
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Preis/Leistung stimmt zwar, aber solch Ansteig ist für eine Saison ohne echte Neuheit schwer vermittelbar.
    kert gefällt dieses Posting.

  4. #4
    CF TEAM IT Avatar von Floooooo
    Registriert seit
    04.10.2014
    Ort
    Ingolstadt
    Alter
    39
    Beiträge
    1.398
    Besuchte Parks
    132
    Gefahrene Bahnen: 624
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Zitat Zitat von Pr1nZ_iVe Beitrag anzeigen
    Preis/Leistung stimmt zwar, aber solch Ansteig ist für eine Saison ohne echte Neuheit schwer vermittelbar.
    Echt? Machen wir uns mal nix vor: Das Gros der Besucher zahlt was es kostet und hat auch keine Vergleichsmöglichkeiten („historischer“ Natur)
    Dann darf man nicht vergessen, dass - grob überschlagen - ca. 1,50 Euro des Preisanstiegs einfach nur der aktuellen Inflationsrate (so um die 2,5%) entsprechen.
    LuckyCoasterLuke, Lars, Benny und 7 anderen gefällt dieses Posting.
    Kommende Touren & Events: East Summer Park Jam III, Oranje-Tour, Eastcoaster-Tour

  5. #5
    Aktiver Freund Avatar von parkfan46
    Registriert seit
    04.05.2018
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    222
    Besuchte Parks
    1
    Gefahrene Bahnen: 1

    Standard

    Das der Europapark seine Eintrittspreise erhöht, ist nicht verwunderlich. Schließlich hat der Wasserpark gekostet, die neuen Attraktionen die in Zukunft geplant sind, kosten ja auch was. 52,50 Euro ist zwar viel Geld für ein Tag Eintritt, aber der Europapark ist es wert.

  6. #6
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    06.06.2018
    Ort
    Königswinter
    Beiträge
    60
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Ich finde den Preis jetzt auch nicht zu hoch, aber es ist doch etwas irritierend, dass ich für einen günstigeren Preis die gesamte Saison in den Movie Park fahren darf und damit dann auch noch in einige andere Parks.

  7. #7
    CLUBMEMBER
    Registriert seit
    01.11.2017
    Ort
    Betzdorf
    Beiträge
    174
    Besuchte Parks
    48
    Gefahrene Bahnen: 240
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Finde ich es aus Sicht eines "homo oeconomicus" gut, dass der EP Die Preise erhöht - nein, sicherlich nicht. ABER: Wir dürfen uns hier in Deutschland bzw. Europa nicht über Eintrittspreise beschweren, wenn wir das Ganze mal mit den USA vergleichen oder aber Universal und vor allem Disney.
    Außerdem bekommt man im EP auch ordentlich was geboten, dass muss man objektiv betrachtet einfach so sagen, egal ob man den EP mag oder nicht. Der Park bietet halt für Familien und "Normalbesucher" einiges, da kann der Coaster-Nerd noch so jammern.
    Parks 2017: Phantasialand x3, Holiday Park, Efteling, Walibi Holland
    Parks 2018 (bisher): Phantasialand x5, Slagharen, Movie Park x2, Heide Park, Bobbejaanland, Walibi Belgium, Erlebnispark Tripsdrill, Hansa-Park, Toverland, PortAventura/Ferrari Land, Tibidabo, Walygator Parc, Europa Park, Efteling, Knott's Berry Farm, Disneyland Anaheim, Disney's California Adventure, Six Flags Magic Mountain, Six Flags Discovery Kingdom, California's Great America, Disneyland Paris, Disney Studios Paris, ...

  8. #8
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    14.07.2016
    Ort
    Langenfeld
    Beiträge
    270
    Besuchte Parks
    30
    Besuchte ParksBesuchte Kontinente

    Standard

    Zitat Zitat von UP87 Beitrag anzeigen
    Ich finde den Preis jetzt auch nicht zu hoch, aber es ist doch etwas irritierend, dass ich für einen günstigeren Preis die gesamte Saison in den Movie Park fahren darf und damit dann auch noch in einige andere Parks.
    Selbst wenn du Movie Park, Belantis, Slagharen und Bobbejaanland an einem Tag besuchst, dann hast du noch lange nicht so viele gut thematisierte Fahrgeschäfte und Achterbahnen wie im Europa-Park gesehen. Von Shows und Entertainment brauchen wir gar nicht erst zu sprechen. Klar, die Movie Park Saisonpässe sind unschlagbar günstig, ich habe auch einen, aber der Vergleich mit dem Europa-Park passt einfach nicht. Eine Gruppe kann nämlich selbstverständlich andere Preise verlangen als ein Familienunternehmen.

  9. #9
    Neuer Freund Avatar von almighty0815
    Registriert seit
    22.02.2015
    Ort
    Berlin
    Alter
    29
    Beiträge
    8
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Colorado-Fan Beitrag anzeigen
    Selbst wenn du Movie Park, Belantis, Slagharen und Bobbejaanland an einem Tag besuchst, dann hast du noch lange nicht so viele gut thematisierte Fahrgeschäfte und Achterbahnen wie im Europa-Park gesehen. Von Shows und Entertainment brauchen wir gar nicht erst zu sprechen. Klar, die Movie Park Saisonpässe sind unschlagbar günstig, ich habe auch einen, aber der Vergleich mit dem Europa-Park passt einfach nicht. Eine Gruppe kann nämlich selbstverständlich andere Preise verlangen als ein Familienunternehmen.
    Stimmt leider gar nicht! Lidl, Aldi, Metro und Fresenius sind alles Familienunternehmen und haben genug Geld zur Verfügung. Nicht desto trotz finde ich den neuen Preis für den Europapark angemessen und nicht zu teuer im Vergleich zu anderen großen europäischen Parks
    LASS ES KNACKEN

    Berlin, somit HauptStadtKind

  10. #10
    Interessierter Freund Avatar von Jens2155
    Registriert seit
    06.06.2013
    Ort
    Friedrichshafen
    Alter
    25
    Beiträge
    74
    Besuchte Parks
    8
    Gefahrene Bahnen: 36

    Standard

    Der Europ Park ist sicherlich das Geld für den Tageseintritt wert, dafür bietet er einfach viel Qualität.
    Was mich nur stört ist die Politik, die Zweitageskarten kaum günstiger anzubieten. Aufgrund des hohen Besucheraufkommens kann man selbst einen im Vorfeld „selektierten“ EP nicht schaffen. Da würde ich mir schon wünschen, dass man dann wenigstens günstiger am 2. Tag nochmals in den Park kann.

    Aber man sieht halt, der Park hat es nicht nötig hier den Besuchern entgegenzukommen.
    Gut finden muss man das trotzdem nicht.
    rotzi und Shambhala gefällt dieses Posting.

  11. #11
    CLUBMEMBER Avatar von KaLLi
    Registriert seit
    08.04.2015
    Ort
    Schweinfurt
    Alter
    28
    Beiträge
    921
    Besuchte Parks
    24
    Gefahrene Bahnen: 100
    Besuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Freizeitland Geiselwind

    Erwachsene 29,50 €
    Kinder / Senioren / Schwerbehinderte (und freitags Familientag) 23,50 €
    2-Tages-Karte 34 €
    Jahreskarte 69 €
    Geburtstagskinder jeden Alters frei (Vorlage Ausweis)
    Hunde 2 €
    Parken 5 € bzw. 2 € mit JK

    Somit ist der normale Eintrittspreis nicht gestiegen, dafür kostet ab sofort jedoch das Parken extra.
    maschal gefällt dieses Posting.




  12. #12
    CLUBMEMBER Avatar von KaLLi
    Registriert seit
    08.04.2015
    Ort
    Schweinfurt
    Alter
    28
    Beiträge
    921
    Besuchte Parks
    24
    Gefahrene Bahnen: 100
    Besuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Holiday Park

    Erwachsene - 35,50 €
    Kinder (1m bis 1,39m) und Behinderte - 30,50 €
    Kinder bis 1m und Senioren - 12,50 €

    Nachmittagspreis - 25,50 €

    Jahreskarte weiterhin 59,99 €
    Expresspass weiterhin 29,99 € und Parken ebenfalls weiterhin 6 €.

    Somit steigt der Erwachsenenpreis um 2,51 € oder 11,7 %.
    Geändert von KaLLi (12.02.2019 um 07:13 Uhr) Grund: Preisvergleich Vorjahr eingefügt
    maschal gefällt dieses Posting.




  13. #13
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    27.07.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    23
    Beiträge
    146
    Besuchte Parks
    27
    Gefahrene Bahnen: 194
    Besuchte ParksGefahrene Bahnen

    Standard

    Der Movie Park hat jetzt auch die Preise für 2019 rausgegeben. Die Tagestickets sind so einen Euro teurer geworden wenn man sie an der Kasse kauft. Die Preise online haben sich nicht zur vorigen Saison verändert.

    Tickettyp Online ab Tageskasse ab
    ab 12 Jahre 35,00 € ab 40,50 €
    ab 4 bis einschl. 11 Jahre 29,00 € ab 31,00 €
    unter 4 Jahre 0,00 €
    ab 65 Jahre (mit Ausweis) 29,00 € ab 31,00 €
    ab 65 Jahre an jedem Sonntag (mit Ausweis) nur an der Kasse verfügbar ab 20,25 €

    Quelle: https://www.movieparkgermany.de/besuch-planen/preise
    Choices ¯\_(ツ)_/¯

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •