Ergebnis 1 bis 13 von 13
Like Tree2"Gefällt mir"
  • 1 Post By Toti311
  • 1 Post By Katunfan

Thema: Anreise zu Alton Towers mit dem Bus?



  1. #1
    Interessierter Freund Avatar von Nordstern
    Registriert seit
    13.06.2016
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    45
    Besuchte Parks
    22
    Gefahrene Bahnen: 154
    Besuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard Anreise zu Alton Towers mit dem Bus?

    Hallo,
    ich spiele mit dem Gedanken in diesem Jahr Alton Towers zu besuchen.
    Während der Hauptsaison soll es einen Bus geben mit dem man anreisen kann.
    Allerdings möchte ich gerne in der Nebensaison anreisen.

    Gibt es hier ebenfalls die Möglichkeit mit einem Bus anzureisen?

    Oder fährt dieser tatsächlich nur zur Hauptsaison?

    Es wäre super, wenn mir vielleicht jemand weiterhelfen könnte.

  2. #2
    CLUBMEMBER
    Registriert seit
    20.11.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    17
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Also ich war vor 2 Wochen da, und bin mit dem Bus von Stoke aus gefahren, klappt wunderbar. Allerdings fährt der tatsächlich nur bis 2.9. Hier mal der Plan: https://www.firstgroup.com/potteries...y/alton-towers. Es gibt auch noch einen Bus von Derby, der fährt während der selben Zeit und dann nochmal zu Halloween: https://www.nottsderby.co.uk/app/dow...8/X52+2018.pdf - außerhalb der Zeiten bleibt dir eigentlich nur ein Mietwagen, der Park ist schon am AdW. Wenn man sich mit 5 Leuten ein Taxi teilt geht es vielleicht auch noch, jedenfalls haben das nach Parkschließung ziemlich viele so gemacht.

  3. #3
    Interessierter Freund Avatar von Nordstern
    Registriert seit
    13.06.2016
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    45
    Besuchte Parks
    22
    Gefahrene Bahnen: 154
    Besuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Das habe ich befürchtet. Also muss ich wohl doch noch links fahren üben

    Trotzdem danke für dein Feedback.

  4. #4
    CLUBMEMBER
    Registriert seit
    20.11.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    17
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Also ich war noch in Lightwater Valley und Flamingo Land mit dem Mietwagen, weil das öffentlich dann doch zu umständlich gewesen wäre. Alles halb so wild. Die größte Herausforderung ist der Dialekt der Vermieter-Mitarbeiter, die dir in dem Nordenglischen Slang was über Versicherungen und Mängelhaftung erklären wollen . An den Rest gewöhnt man sich schnell.

  5. #5
    CLUBMEMBER Avatar von toschy
    Registriert seit
    14.11.2012
    Ort
    Pfaffenhofen an der Ilm
    Alter
    35
    Beiträge
    868
    Besuchte Parks
    73
    Gefahrene Bahnen: 371
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Zitat Zitat von Nordstern Beitrag anzeigen
    Das habe ich befürchtet. Also muss ich wohl doch noch links fahren üben

    Trotzdem danke für dein Feedback.
    Dann aber bitte auf abgesperrten Strassen üben
    Ich hab mich damals in England relativ schnell an das fahren auf der Falschen Strassenseite gewöhnt. Am besten einen Beifahrer mitnehmen der am ersten Tag noch ein wenig mitdenkt und auch Tipps gibt
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

  6. #6
    CLUBMEMBER Avatar von Travis
    Registriert seit
    22.10.2015
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    47
    Beiträge
    162
    Besuchte Parks
    132
    Gefahrene Bahnen: 596
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Dazu kommt halt noch, dass die Straßen auf dem Weg zu Alton Towers extrem schmal sind, da passen manchmal nicht 2 Wagen nebeneinander durch. Wenn man aber vorsichtig ist, einfach auch mal den Gegenverkehr durchlässt dann klappt das ganz gut. Ich finde es persönlich halt nicht ohne den Abstand nach links abzuschätzen. Ich hatte mir vor ein paar Wochen einen Leihwagen mit Automatik gegönnt, ist etwas entspannter als auch noch mit der "falschen" Hand zu schalten..
    Counts: 100 Jetline - Grönalund // 200 Wilde Maus (Lifthill right) - Münch // 300 - Diabolik - Movieland // 400 Carolina Goldrusher - Carowinds // 450 The Smiler - Alton Towers // 500 Wildfire - Kolmarden

  7. #7
    Interessierter Freund Avatar von Nordstern
    Registriert seit
    13.06.2016
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    45
    Besuchte Parks
    22
    Gefahrene Bahnen: 154
    Besuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Wenn ich schon „falsch fahren“ musss, werde ich wohl auch lieber zu einem Automatik greifen.
    Wie voll ist der Park eigentlich in der Off Season? Wenn noch nicht einmal ein Bus fährt, dann kann es ja nicht so schlimmm sein.

  8. #8
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    10.03.2016
    Ort
    Meerbusch
    Alter
    31
    Beiträge
    125
    Besuchte Parks
    49
    Gefahrene Bahnen: 245
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Ich war vor wenigen Wochen in der Off Season erst da. Auto fahren in Uk ist extrem chillig und man hat sich sehr schnell an die Änderungen gewöhnt, aber Automatik kann man nur empfehlen. Nur die Strecke zu Alton Towers ist halt ein Abenteuer.

    Bzgl Alton Towers war das mit Off Season keine gute Idee. Der Park hatte nur von 10-16Uhr auf wovon die meisten Attraktionen erst um 11 öffneten. Den Park in so einer kurzen Zeit komplett zu schaffen bei Wartezeiten von bis zu 1 Stunde an den Hauptattraktionen war unmöglich.

    Würde ich nicht noch einmal machen. Merlin Parks halt.
    kersey gefällt dieses Posting.
    2017: Rodelbahn Bottrop, Panorama Park, Fort Fun, BJL,2x PHL, MP, 2x Efteling, Slagharen, Hellendoorn, Toverland, Hansa Park, Heide-Park, Safari Park, Seregenti Park, Rastiland, Wunderland, Parc Asterix, DLP 4 Tage, Florida Tour II

  9. #9
    Interessierter Freund Avatar von Nordstern
    Registriert seit
    13.06.2016
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    45
    Besuchte Parks
    22
    Gefahrene Bahnen: 154
    Besuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Danke für deine Erfahrungen. Ich habe 2 Tage für den Park eingeplant. Hoffentlich reicht das?
    1h Wartezeit in der Off Season klingt ja nicht gerade einladend.

    Gibt es dort auch einen Butler wie im Heide Park?

    Dann kann man sich kürzere Wartezeiten ja erkaufen.

  10. #10
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    06.12.2015
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    61
    Besuchte Parks
    271
    Gefahrene Bahnen: 1134
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Ich war Mitte Juni an einem Dienstag in Alton und bei mir waren nur an 2 Bahnen Wartezeiten. Wicker Man weil der ständig Störungen hatte (ca 30-50min) und bei Air/Galactica, da die Abfertigung wegen der blöden VR Technik so ewig dauert (ca 60-70min).
    Sonst Walk On bis vielleicht mal 15-20min. War ein sehr angenehmer und entspannter Tag. Auch für einen Erstbesucher reichen 2 Tage selbst wenn der Park nur 6 Stunden geöffnet hat.
    Am besten wenn der hintere Parkteil öffnet bei Nemesis und Air anfangen und dann in die Gegenrichtung vor arbeiten. Dann schaffst du das auch entspannt in 2 Tagen, ohne Merlin noch Geld für einen Vordrängelpass in den Rachen zu werfen.
    kersey gefällt dieses Posting.

  11. #11
    CLUBMEMBER
    Registriert seit
    20.11.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    17
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Der größte Unsicherheitsfaktor sind in der Offseason erfahrungsgemäß die Schulklassen. Wobei das im September wohl nicht so gefährlich sein dürfte. Bei meinem letzten Besuch war es so krass, dass sie bereits um 11 Uhr durchgegeben haben, dass der Park eine Stunde länger geöffnet hat. Also da muss man halt auch ein wenig Glück haben. Aber 2 Tage würde ich generell empfehlen, da ist der Park mit den Distanzen immer gut zu schaffen und wenn man Zeit übrig hat, kann man ja auch mal einen Spaziergang machen. Außer den Achterbahnen gibt es sonst ja nicht sooo viele Attraktionen. Fastpass sollte man sich auch angesichts der Preise ganz schnell abgewöhnen.

  12. #12
    Interessierter Freund Avatar von Nordstern
    Registriert seit
    13.06.2016
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    45
    Besuchte Parks
    22
    Gefahrene Bahnen: 154
    Besuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Danke für eure Tipps.
    Am besten lasse ich das einfach mich zukommen.
    Ich werde ja sehen, wieviel ich am ersten Tag schaffe.
    Dann kann ich ja am zweiten immer noch in einen "Drängelpass" investieren.

  13. #13
    CLUBMEMBER
    Registriert seit
    03.08.2011
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    26
    Besuchte Parks
    17
    Gefahrene Bahnen: 70
    Besuchte Kontinente

    Standard

    Lass dich nicht verrückt machen! Weder das Fahren auf der „falschen“ Seite, noch die (vermeintlich) engen Straßen sind ein Hexenwerk!
    Ich bin sogar schon mal mit einem Wohnmobil dort gewesen und habe keinerlei Bekanntschaft mit Gegeverkehr gemacht. Klar: Bundesstraßen sind breiter, aber abseits selbiger sind die Straßen hier in Deutschland auch nicht groß anders.

    viel Spaß!
    Letzte gefahrene Achterbahn: Robin Hood

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •