Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 72
Like Tree330"Gefällt mir"

Thema: Kirmes-Modellbauecke



  1. #1
    CLUBMEMBER Avatar von Mathez
    Registriert seit
    25.09.2012
    Ort
    Cloppenburg
    Alter
    36
    Beiträge
    1.061
    Besuchte Parks
    74
    Besuchte ParksBesuchte Kontinente

    Standard Kirmes-Modellbauecke

    Moin Zusammen,

    da ja nicht nur Achterbahn fahren, aufe Kirmes austoben und Fahrchips sammeln, eins meiner Hobbies ist, sondern auch der Modellbau dazu gehört, dachte ich mir mal, ich präsentiere Euch ein paar Bilder meine Kirmes in H0 (1:87).

    Da nun nach meinem Umzug in eine größere Wohnung endlich genug Platz ist, wurden vom Dachboden des Elternhauses, alle meine Faller Kirmesmodelle wieder runtergeholt und erstmal ordentlich entstaubt und repariert.

    Tja, für eine Platte ist zwar immer noch kein Platz, aber es gibt ja die guten IKEA Billy-Regale, die man notfalls auch ansägen kann, damit ein Kabelstränge zwischen passt.

    Wieso Kabelstränge?!
    Ganz einfach, da alle Fahrgeschäfte auch funktionstüchtig sind, wird nun auch nebenbei an der Elektronik gebastelt.

    Hier mal ein kleiner Blick über die Kirmes auf Etagen…

    Name:  Modellbau-14.jpg
Hits: 1498
Größe:  596,2 KB

    Name:  Modellbau-15.jpg
Hits: 1478
Größe:  556,5 KB

    Um mal etwas ins Detail zu gehen, starten wir natürlich mit einer Achterbahn.
    Die Wilde Maus von Fa. Göbels (leider ohne den Baum in der Mitte, wie auf der Rheinkirmes ).

    Name:  Modellbau_1-5.jpg
Hits: 1299
Größe:  546,9 KB

    Name:  Modellbau_1-6.jpg
Hits: 1315
Größe:  543,2 KB

    Name:  Modellbau-1.jpg
Hits: 1300
Größe:  474,5 KB

    Tja, da ich soweit versuche, die Modelle dem Original anzupassen, wurden erstmal die Wagen soweit umlackiert wie es möglich war.:

    Name:  Modellbau-2.jpg
Hits: 1325
Größe:  308,5 KB

    Es gibt natürlich auch die Möglichkeiten Faller Fahrgeschäfte zu modernisieren, durch Hilfe von sogenannten Kleinserienhersteller, wie die Fa. Scholz oder Fa. Model-Rides.

    Name:  Modellbau-10.jpg
Hits: 1327
Größe:  480,6 KB

    Die ist das erste Modell eines BUSS Break Dance von Faller.
    Dieses Modell ist bei Faller in Anlehnung des Breaker von Dreher-Vespermann. Es gab später auch eine zweite Aufleger, die dem Breaker von Goetzke nachempfunden ist.

    Wie angesprochen, man kann diese Modelle auch modifizieren und zwar mit den neuen SAD-Gondelkreuze sowie neuen Gondeln:

    Name:  Modellbau-12.jpg
Hits: 1276
Größe:  477,7 KB

    Name:  Modellbau-11.jpg
Hits: 1312
Größe:  397,3 KB

    Name:  Modellbau-13.jpg
Hits: 1390
Größe:  551,8 KB

    Wie man sehen kann, können die Gondeln sich auch, wie beim Original, schräg stellen, da diese nun Kugelgelagert sind.

    Was habe ich noch an dem Modell geändert?
    Wie beim Dreher-Vespermann Breaker, hat diese in der Mitte einen Kugelbaum. Bei dem ersten Faller Modell war der Diamant dabei, dieser aber soweit nur bei den großen Breaker zum Einsatz kommt.
    Da man bei Faller Ersatzteile nachbestellen kann, wurde dieses auch getan und zwar aus dem Set des Goetzke Breakers.

    Name:  Modellbau_1-1.jpg
Hits: 1299
Größe:  489,3 KB

    Nachhinein muss ich aber sagen, dass ich noch am Überlegen bin, die Platte auszutauschen, da diese nicht dem original entspricht (das mittlere Podium ist zu hoch) und es auch von Model-Rides einen schöneren Kugelbaum gibt.

    Wie angesprochen, gibt es Kleinserienhersteller, die selbst Fahrgeschäfte herstellen.

    Allerdings sollte man vorab sagen, dass diese komplett unbemalt sind!
    Man muss sich daher die Mühe machen, den Pinsel in die Hand zu nehmen.

    Da es seit kurzem einen KMG Speed gibt und der mitgelieferte Deko-Bogen zum Air Crash von Wingender dabei lag, mir dieser KMG Speed aber gar nicht gefällt, wurde dieser nun komplett umgestaltet zum Jekyll & Hyde von Thelen:

    Name:  Modellbau-5.jpg
Hits: 1334
Größe:  409,3 KB

    Daher ging es auch auf die Kirmes um Fotos von der Rückwand zu machen.

    Name:  Modellbau_1-3.jpg
Hits: 1252
Größe:  376,3 KB

    Name:  Modellbau_1-4.jpg
Hits: 1242
Größe:  390,5 KB

    Name:  Modellbau-7.jpg
Hits: 1341
Größe:  430,4 KB

    Ich muss hier aber gestehen, dass es gar nicht so einfach war, besser gesagt sogar verdammt schwer, eine Rückwand abzulichten und diese dann auf 1:87 runter zu reduzieren. Da habe ich mir dann auch Hilfe geholt.

    Die rote englische Telefonzelle gibt es natürlich auch:

    Name:  Modellbau-8.jpg
Hits: 1232
Größe:  345,8 KB

    Die Kontrollbude wurde auch schon besetzt:

    Name:  Modellbau_1-2.jpg
Hits: 1250
Größe:  333,9 KB

    Mal die orange Gondel etwas näher betrachtet:
    Name:  Modellbau-6.jpg
Hits: 1228
Größe:  250,8 KB

    Auch der Jekyll & Hyde ist Dank des Wechselstrommotors in beide Richtungen fahrtüchtig. Das passende Pult ist Dank der DHL noch unterwegs. Mit dem HELOS Fahrpult ist ein langsames anfahren und Richtungswechsel nun dann auch möglich.

    Wie man auf den Übersichtsbildern erkennen konnte, sind da noch freie Plätze…

    ...tja, da reist demnächst der Mondial Top Scan Salto Mortale von Fa. Ahrend, sowie das Geisterdorf von Fa. Fellerhoffs an. Der Salto Mortale befindet sich gerade im Bau bzw. ich warte auf die Lieferung von Model-Rides, damit das Fahrgeschäfte auch die richtigen nachempfunden Mondial Bügel erhält und nicht diese komischen Dinger von Faller, weil die sind echt hässlich!

    Des Weiteren bin ich am überlegen, ob es zur Off-Saison einen Faller Goetzke Breaker Umbau zum Bruch Breaker geben wird. Wird zwar viel Arbeit, da vieles umgerüstet werden muss, andere Steuerung, neue Gondeln und Kreuze, Logo und vor allem das neue große B in der Mitte der Platte. Aber das wird sich dann in den nächsten Monaten entscheiden.

    Sollte weiteres Interesse bestehen, kann ich gerne noch weitere Bilder der einzelnen Fahrgeschäfte zeigen.
    Vielleicht regt der Thread auch anderen User hier an, soweit er auch dieses Hobby teilt, Bilder von seiner Anlage zu zeigen, vielleicht sogar mit dem Modellbau anzufangen oder vielleicht als Hilfe-Thread?

    Bis dahin,

    Thorben
    doCoaster, Benny, americancoasterfan und 18 anderen gefällt dieses Posting.
    Macht beim Festkrallen nicht den Bügel kaputt. Der Bügel hält euch und nicht ihr den Bügel...

  2. #2
    CLUBMEMBER Avatar von Coasterfreak91
    Registriert seit
    09.03.2016
    Ort
    Gevelsberg, NRW
    Beiträge
    1.662
    Besuchte Parks
    54
    Gefahrene Bahnen: 349
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Geile Sache. Ich hab vor ein paar Wochen erstmal mit der Faller "Karussellbar" angefangen. Wollte als nächsten vielleicht mal den Faller-Rainbow zusammenbasteln. An die Wilde Maus traue ich mich "noch" nicht ran.


    Weiß aber auch noch nicht wie und wo ich das dann aufbaue, bzw. verkabel und Beleuchtung anbrienge. Das kommt aber noch alles. Denke, bei Fragen kann man auf dich zukommen oder sie hier stellen.
    Mathez gefällt dieses Posting.
    "Amazing America" in den Tripreporten| Letzter Report: Amazing America XVII: „Fifty Thrills Of Grey“ – Befreite Lust in Kings Dominion | 3...2...1...Bungee!!

  3. #3
    CLUBMEMBER Avatar von Mathez
    Registriert seit
    25.09.2012
    Ort
    Cloppenburg
    Alter
    36
    Beiträge
    1.061
    Besuchte Parks
    74
    Besuchte ParksBesuchte Kontinente

    Standard

    Der Faller Rainbow ist zum Anfang auch ein gutes Modell. Er ist übersichtlich und definitiv nicht so schwer und nicht soviel Fummelarbeit.
    Beleuchtung ist immer sone Sache, weil diese in den Kästen meistens nicht enthalten ist bzw. diese auch gleich mit verbaut werden muss. Also glech gut überlegen.

    Die Wilde Maus ist schon etwas Tüftelarbeit, da das Ausrichten der Schienen nicht so einfach ist, wie es in der Bauanleitung beschrieben ist. Da kann ich dir saegn, das hat mich teils wahnsinnig gemacht und das Modell wäre schon oft aus einem Fenster geflogen...
    Coasterfreak91 gefällt dieses Posting.
    Macht beim Festkrallen nicht den Bügel kaputt. Der Bügel hält euch und nicht ihr den Bügel...

  4. #4
    CF TEAM IT Avatar von Floooooo
    Registriert seit
    04.10.2014
    Ort
    Ingolstadt
    Alter
    40
    Beiträge
    1.513
    Besuchte Parks
    147
    Gefahrene Bahnen: 740
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Oh, ich seh schon, ich muss hier mal Bilder meines alten Faller-Festplatzes beisteuern, waren schöne Zeiten, das alles zu bauen. Leider als Jugendlicher und damit manchmal nicht so einwandfrei, wie ich das heute machen würde - nur dass ich heutzutage keine Zeit mehr für so etwas habe, mittlerweile staubt das im Keller meiner Eltern vor sich hin.
    Die "Sammlung" umfasst bei mir etliche Kirmesbuden, Schiffschaukel (1. Generation von Faller, wie so vieles), Kettenkarussell, Oktopus, Achterbahn (V1, die der Alpina-Bahn nachempfundene), Wilde Maus, Wildwasser, Musikexpress, Breakdance, Flipper, "Indiago", Power Tower, Geisterhöhle - und ich hab bestimmt was vergessen. Das Meiste wird leider restaurierungsbedürftig sein
    doCoaster, Mario M. und Mathez gefällt dieses Posting
    Kommende Touren & Events: Spanien, 15 Jahre CF Event, Sud Italia, Mystery II

  5. #5
    CLUBMEMBER Avatar von Mathez
    Registriert seit
    25.09.2012
    Ort
    Cloppenburg
    Alter
    36
    Beiträge
    1.061
    Besuchte Parks
    74
    Besuchte ParksBesuchte Kontinente

    Standard

    Dann mal her mit den Bildern!

    Den Oktopus habe ich auch, bis diese von der Markmann Octopussy ersetzt wurde.

    Mich würden mal Bilder von der Geisterhöhle interessieren?
    Ist das die Mammuthöhle oder der Geistertempel?
    Beide waren ja Baugleich, nur andere Optik.

    Weiß du noch wie einwandfrei die Achterbahn lief?
    Ich hatte oft gelesen, dass diese immer gerne mal rumzickte. War es die blaue oder die pinke?
    Achja, die Achterbahn kommt nun auch als Neuauflage heraus und zwar in der Optik der Alpina-Bahn. Da musste Faller bestimmt gut was aufn Tisch legen bei Bruch...

    Die Wildwasserbahn ist aber auch son Thema.
    Da ich die erste Generation davon habe und da gerne die Transportbänder rummurksen, komme ich wohl um das Service Set mit den neuen Bändern nicht drum rum. Wobei ich mich echt frage, wie man diese herausbekommen soll ohne weitere Schäden am Rest der Bahn hinzu nehmen.

    Zum Thema Zeit und Reparatur.
    Die Zeit muss man sich einfach mal nehmen. Wobei es kommt bei mir auch vor, dass dann alles halbfertig erstmal wieder für 2-3 Monate ruht.
    Ich war aber selbst erstaunt, wie gut erhalten die Sachen nach Jahren aufn Dachboden waren. Die waren zwar alle gut verpackt, aber ich hatte mit schlimmeren befürchtet, vor allem im Bereich der Decals, etc.
    Floooooo gefällt dieses Posting.
    Macht beim Festkrallen nicht den Bügel kaputt. Der Bügel hält euch und nicht ihr den Bügel...

  6. #6
    CLUBMEMBER Avatar von Coasterfreak91
    Registriert seit
    09.03.2016
    Ort
    Gevelsberg, NRW
    Beiträge
    1.662
    Besuchte Parks
    54
    Gefahrene Bahnen: 349
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Zitat Zitat von Mathez Beitrag anzeigen
    Der Faller Rainbow ist zum Anfang auch ein gutes Modell. Er ist übersichtlich und definitiv nicht so schwer und nicht soviel Fummelarbeit.
    Beleuchtung ist immer sone Sache, weil diese in den Kästen meistens nicht enthalten ist bzw. diese auch gleich mit verbaut werden muss. Also glech gut überlegen.

    Die Wilde Maus ist schon etwas Tüftelarbeit, da das Ausrichten der Schienen nicht so einfach ist, wie es in der Bauanleitung beschrieben ist. Da kann ich dir saegn, das hat mich teils wahnsinnig gemacht und das Modell wäre schon oft aus einem Fenster geflogen...
    Das mit der Fummelarbeit an der Maus glaube ich dir.
    Bei der Karussell-Bar kann man die Beleuchtung noch nachträglich anbringen. Bei anderen Modellen kann das echt schwer werden.

    Ich finde es ganz cool, dass man bei vielen Modellen auf der Fallerseite in die Bauanleitungen schauen kann. So sieht man ja wie man es machen soll und kann entscheiden ob man sich das zutraut. Deshalb sah der Rainbow ganz easy aus. Ein Riesenrad im Zimmer würde sich aber auch gut machen.
    Vielleicht berichte ich ja auchmal, wenn irgendwan weitere Modelle dazukommen werden.
    Mathez gefällt dieses Posting.
    "Amazing America" in den Tripreporten| Letzter Report: Amazing America XVII: „Fifty Thrills Of Grey“ – Befreite Lust in Kings Dominion | 3...2...1...Bungee!!

  7. #7
    CF TEAM IT Avatar von Floooooo
    Registriert seit
    04.10.2014
    Ort
    Ingolstadt
    Alter
    40
    Beiträge
    1.513
    Besuchte Parks
    147
    Gefahrene Bahnen: 740
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Zitat Zitat von Mathez Beitrag anzeigen
    Dann mal her mit den Bildern!
    Mach ich bei Gelegenheit - wird aber a bisserl dauern, dazu muss ich erstmal zu meinen Eltern und mich im Keller bis nach hinten durchwühlen ;-)

    Zitat Zitat von Mathez Beitrag anzeigen
    Mich würden mal Bilder von der Geisterhöhle interessieren?
    Ist das die Mammuthöhle oder der Geistertempel?
    Beide waren ja Baugleich, nur andere Optik.
    Ja, falsch ausgedrückt: Bei mir müsste es die Mammuthöhle sein (das damalige "Exclusivmodell").

    Zitat Zitat von Mathez Beitrag anzeigen
    Weiß du noch wie einwandfrei die Achterbahn lief?
    Ich hatte oft gelesen, dass diese immer gerne mal rumzickte. War es die blaue oder die pinke?
    Achja, die Achterbahn kommt nun auch als Neuauflage heraus und zwar in der Optik der Alpina-Bahn. Da musste Faller bestimmt gut was aufn Tisch legen bei Bruch...
    Die lief überhaupt nicht einwandfrei, das weiß ich noch. Auch da war es die blaue Variante (also V1), allerdings lief sie komplett unzuverlässig (das einzige, was gut ging, war der Lift). War seinerzeit halt auch das erste technisch komplexere Modell von Faller. Da der Faller-Service immer sehr gut war, hatte ich mich mal mit denen in Verbindung gesetzt, und ein komplettes Schienenset als Ersatz bekommen, das waren dann die pinken - und mit denen steht die Bahn immer noch als Rohbau (die Gummi-"Laufrohre" fehlen z.B. immer noch im Moment) rum.

    Zitat Zitat von Mathez Beitrag anzeigen
    Die Wildwasserbahn ist aber auch son Thema.
    Da ich die erste Generation davon habe und da gerne die Transportbänder rummurksen, komme ich wohl um das Service Set mit den neuen Bändern nicht drum rum. Wobei ich mich echt frage, wie man diese herausbekommen soll ohne weitere Schäden am Rest der Bahn hinzu nehmen.
    Hm, da hab ich keine Ahnung, welche Generation ich habe, hatte, soweit ich mich erinnere, immer gut funktioniert.

    Zitat Zitat von Mathez Beitrag anzeigen
    Zum Thema Zeit und Reparatur.
    Die Zeit muss man sich einfach mal nehmen. Wobei es kommt bei mir auch vor, dass dann alles halbfertig erstmal wieder für 2-3 Monate ruht.
    Ich war aber selbst erstaunt, wie gut erhalten die Sachen nach Jahren aufn Dachboden waren. Die waren zwar alle gut verpackt, aber ich hatte mit schlimmeren befürchtet, vor allem im Bereich der Decals, etc.
    Ja, mittlerweile verschieben sich bei mir nur die Interessen... wir sollten bei Gelegenheit mal quatschen ;-)
    Mathez gefällt dieses Posting.
    Kommende Touren & Events: Spanien, 15 Jahre CF Event, Sud Italia, Mystery II

  8. #8
    CLUBMEMBER Avatar von Mathez
    Registriert seit
    25.09.2012
    Ort
    Cloppenburg
    Alter
    36
    Beiträge
    1.061
    Besuchte Parks
    74
    Besuchte ParksBesuchte Kontinente

    Standard

    Zitat Zitat von Floooooo Beitrag anzeigen

    Mach ich bei Gelegenheit - wird aber a bisserl dauern, dazu muss ich erstmal zu meinen Eltern und mich im Keller bis nach hinten durchwühlen ;-)
    Easy, hat ja Zeit. Wir sind ja hier nicht auf der Flucht..ähm...Arbeit....ähm..ja.

    Zitat Zitat von Floooooo Beitrag anzeigen
    Ja, falsch ausgedrückt: Bei mir müsste es die Mammuthöhle sein (das damalige "Exclusivmodell").
    Was ich so gehört bzw. gelesen habe soll der Geister-Tempel auch nicht viel besser sein. Ich glaube, die flog bei einigen oft aus dem Fenster oder sonst wo hin.
    Daher habe ich mich auch nun für die Model-Rides Geisterdorf entschieden. Wird zwar nur ein Standmodell, aber dafür nach originalen Maßen und Dekoration.

    Zitat Zitat von Floooooo Beitrag anzeigen
    Die lief überhaupt nicht einwandfrei, das weiß ich noch. Auch da war es die blaue Variante (also V1), allerdings lief sie komplett unzuverlässig (das einzige, was gut ging, war der Lift). War seinerzeit halt auch das erste technisch komplexere Modell von Faller. Da der Faller-Service immer sehr gut war, hatte ich mich mal mit denen in Verbindung gesetzt, und ein komplettes Schienenset als Ersatz bekommen, das waren dann die pinken - und mit denen steht die Bahn immer noch als Rohbau (die Gummi-"Laufrohre" fehlen z.B. immer noch im Moment) rum.
    Eins muss man aber echt sagen, der Faller-Service ist echt top! Daher, ist er immer noch!
    Ich habe bis dato viele Ersatzteile umsonst zu geschickt oder für einen sehr geringen Preis bekommen. Selbst wenn ich nur eine Beschreibung hingeschickt habe, da ich die Bauanleitung nicht mehr hatte oder auch nicht die Spritzling-Nr. wusste.
    Naja, habe erst vor kurzem mitbekommen, dass man auf der Faller-Homepage die Bauanleitungen umsonst downloaden kann.
    Da muss man echt sagen, das ist der Kunde noch König.
    Aber das man gleich ganze Schienen als Ersatz bekommt, finde ich echt klasse.

    Zitat Zitat von Floooooo Beitrag anzeigen
    Ja, mittlerweile verschieben sich bei mir nur die Interessen... wir sollten bei Gelegenheit mal quatschen ;-)
    Das können wir sogar sehr gerne mal machen. Denke spätestens zur Brexit-Tour?!
    Hoffe, wir bekommen es vorher noch hin.

    Werde nun auch dieses Wochenende endlich mal an der Steuerung weiter basteln.
    Das Pult für den Jekyll & Hyde ist nun auch da. Scheint auch zu funktionieren, wie ich es mir vorgestellt habe.
    Mal schauen, vielleicht lade ich zum Wochenende mal ein kleines Video hoch.

    Was nun sehr interessant ist, dass der Kleinserienhersteller Model-Rides nun das Bruch "B" im Shop anbietet, das erleichtert erheblich den winterlichen Faller Breaker Umbau.
    Floooooo gefällt dieses Posting.
    Macht beim Festkrallen nicht den Bügel kaputt. Der Bügel hält euch und nicht ihr den Bügel...

  9. #9
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    03.04.2017
    Ort
    zwischen Frankfurt und Darmstadt
    Beiträge
    35
    Besuchte Parks
    12
    Gefahrene Bahnen: 38

    Standard

    Zitat Zitat von Mathez Beitrag anzeigen
    Daher habe ich mich auch nun für die Model-Rides Geisterdorf entschieden. Wird zwar nur ein Standmodell, aber dafür nach originalen Maßen und Dekoration.
    Übersehenich da was? War grad mal bei denen auf der Homepage. Aber außer ner Kindereisenbahn und viel Zubehör finde ich da nicht wirklich viel.

  10. #10
    CLUBMEMBER Avatar von Mathez
    Registriert seit
    25.09.2012
    Ort
    Cloppenburg
    Alter
    36
    Beiträge
    1.061
    Besuchte Parks
    74
    Besuchte ParksBesuchte Kontinente

    Standard

    Nein, tust du nicht.
    Da ich mit dem Inhaber gut in Kontakt stehe, weiß ich dass diese kommen wird. Müsste in knappen 1-2 Wochen online gehen.

    Nicht wirklich viel?
    Naja...
    Bei Model Rides geht es u.a. auch mehr darum, Faller Karussel zu "pimpen" und die eben den Originalen anzupassen, wie ich schon im obigen Beitrag mal erwähnt habe...
    Macht beim Festkrallen nicht den Bügel kaputt. Der Bügel hält euch und nicht ihr den Bügel...

  11. #11
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    03.04.2017
    Ort
    zwischen Frankfurt und Darmstadt
    Beiträge
    35
    Besuchte Parks
    12
    Gefahrene Bahnen: 38

    Standard

    Zitat Zitat von Mathez Beitrag anzeigen
    Nein, tust du nicht.
    Da ich mit dem Inhaber gut in Kontakt stehe, weiß ich dass diese kommen wird. Müsste in knappen 1-2 Wochen online gehen.

    Nicht wirklich viel?
    Naja...
    Bei Model Rides geht es u.a. auch mehr darum, Faller Karussel zu "pimpen" und die eben den Originalen anzupassen, wie ich schon im obigen Beitrag mal erwähnt habe...
    Danke für die Info. Dachte nur die hätten evtl. mehr im Angebot. Aber wer aufmerksam liest, weis das das nicht so ist. ...ich dabbes...

  12. #12
    CLUBMEMBER Avatar von Mathez
    Registriert seit
    25.09.2012
    Ort
    Cloppenburg
    Alter
    36
    Beiträge
    1.061
    Besuchte Parks
    74
    Besuchte ParksBesuchte Kontinente

    Standard Ein HUSS Klassiker entsteht, der Rainbow

    Da es ja doch viel Interesse an der Mini-Kirmes gibt (was mich sehr freut), dachte ich mir nun mal, dass ihr nun etwas den Bau des Faller Millenium begleitet.

    Der Faller Rainbow, in diesem Faller der Millenium, ist die zweite Ausgabe eines HUSS Rainbows von Faller.

    Ich weiß nicht ganz genau, wann die erste Version rauskam, aber diese war, wie schon beim ersten Breaker, eher ein Mischmasch von unterschiedlichen Parkversionen und Schaustellern. Der Millenium ist nun mit der Dekoration die Miniausgabe von der Familie Klinkerfuss, die zuletzt damit noch reiste....naja leider auch die deutsche Kirmes verlassen hat...

    Ja, okay, zuletzt hieß dieser wieder Rainbow, aber auch egal...

    Wie man auf den ersten Blick sehen kann, ist das Modell sehr übersichtlich.

    Name:  Rainbow-1.jpg
Hits: 964
Größe:  525,7 KB

    Name:  Rainbow-3.jpg
Hits: 980
Größe:  517,5 KB

    Name:  Rainbow-4.jpg
Hits: 979
Größe:  565,1 KB

    Was wird nun gleich verändert?!
    Es fliegt der Faller Synchronmotor raus und wird durch einen Wechselstrommotor mit 2-19U/Min ersetzt. Daher wird es möglich sein, den Millenium in beide Richtungen zu fahren.

    Der Motor wird dann an ein HELENOS Fahrpult von Abraham Modellelektronik angeschlossen und somit wird das richtige Fahrprogramm möglich gemacht!

    Dazu sollte man sagen bzw. ACHTUNG!
    Die kleinen Wechselstrommotoren wie auch die HELENOS Steuerung werden mit 12V versorgt und nicht wie die Sychronmotoren und Steuerungen von Faller mit 16V.

    Achtet bei dem späteren Anschliessen darauf, sonst macht das Modell einmal paar Runden und geht dann in den für immer Störfall!

    Allerdings muss nun etwas getrickst werden!
    Da die Wechselstrommotoren kleiner sind als die Synchronmotor "Brocken" bzw. die Halterung für die Motoren, gibt es sogenannte Motorbecher, die passgenau zu der Vorrichtung sind, womit der Einbau dann recht einfach geht. Dazu aber dann später mehr, wenn wir zu diesem Schritt kommen.

    Ich muss sagen, ich war bei dem Modell verwundert, dass Faller nicht nur Dekofolie dabei legt...

    Name:  Rainbow-5.jpg
Hits: 971
Größe:  543,4 KB

    ...sondern auch manche Logos direkt auf die Spritzlinge gedruckt hat.

    Name:  Rainbow-6.jpg
Hits: 946
Größe:  530,1 KB

    Tja und nun steht schon der erste Teil des Mittelbaus:

    Name:  Rainbow-8.jpg
Hits: 944
Größe:  353,8 KB

    Ich kann eigentlich jetzt schon sagen, dass der Millenium für Anfänger genau richtig ist! Schön detailliert, übersichtlich und einfach zu bauen.

    Bis zum nächsten Update!
    VHF, Toastybabys, Salto19 und 4 anderen gefällt dieses Posting.
    Macht beim Festkrallen nicht den Bügel kaputt. Der Bügel hält euch und nicht ihr den Bügel...

  13. #13
    CLUBMEMBER Avatar von Coasterfreak91
    Registriert seit
    09.03.2016
    Ort
    Gevelsberg, NRW
    Beiträge
    1.662
    Besuchte Parks
    54
    Gefahrene Bahnen: 349
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Hehe, den Rainbow baue ich auch gerade. Aber ohne Fotodoku. Der Mittelbau bei mir ist soweit fertig, jetzt geht es an die Gondel und danach an die Einstiegsplattform. Ich habe aber, ist mein erstes Modell von Faller mit Bewegung, den normalen Motor drin.
    "Amazing America" in den Tripreporten| Letzter Report: Amazing America XVII: „Fifty Thrills Of Grey“ – Befreite Lust in Kings Dominion | 3...2...1...Bungee!!

  14. #14
    CLUBMEMBER Avatar von Mathez
    Registriert seit
    25.09.2012
    Ort
    Cloppenburg
    Alter
    36
    Beiträge
    1.061
    Besuchte Parks
    74
    Besuchte ParksBesuchte Kontinente

    Standard Ein HUSS Klassiker entsteht, der Rainbow - Der Motor Umbau

    Moin Zusammen,

    nun gibt es mal ein kleines Update zu dem Bau des Faller Rainbow.

    Wie mal angesprochen, kann man den Faller Motor rauswerfen, da dieser nur in eine Richtung drehen und nur mit einer Geschwindigkeit fahren kann.
    Okay, in nur eine Richtung drehen, stimmt so nicht ganz. Es gibt am Motor einen kleinen Hebel, womit man die Drehrichtung bestimmen kann.
    Das heißt aber auch, man muss immer wieder an das Modell ran.

    Das wollen wir ja nicht, daher raus mit dem Faller Klotz:

    Name:  Rainbow-1.jpg
Hits: 898
Größe:  274,4 KB
    Du endest nun als Ersatzmotor für andere Modelle...


    Wie mal angesprochen, gibt es für die kleinen Wechselstrommotoren einen Motorbecher. Dieser hat die Form vom Gehäuse des Faller Motors und der Haltevorrichtung am Rainbow.
    Zur Info, diese Motorbecher passen auch an andere Faller Modelle, welche diese Synchronmotoren haben. Dabei spielt die Farbe des Faller Motorgehäuse, gelb oder blau, keine Rolle!

    Name:  Rainbow-2.jpg
Hits: 893
Größe:  412,9 KB
    Das ist die "Endkappe" von dem Motorbecher.

    So sieht es nun mit dem Wechselstrommotor verbaut aus:

    Name:  Rainbow-3.jpg
Hits: 894
Größe:  232,0 KB

    Kleine Info am Rande!
    Achtet beim Kauf solch eines Motors darauf, wenn ihr nicht groß an den Übersetzungen rumfummeln wollt, dass der Motor eine maximale Umdrehungszahl von 19U/min hat!
    Dieser hat nun 2-19U/min, wo zum Vergleich die Faller Synchronmotoren eine maximale Umdrehung von 15U/min von Haus aus haben.
    Schneller sollte er aber definitiv nicht sein, da es Erstens unrealistisch aussehen wird, wenn die Ausleger wie wild ihre Runden drehen werden und Zweitens, auch wenn ich ein Flat-Ride-Junkie bin, auch nicht drin sitzen möchte.

    Da wir aber später alles über das Kontrollpult regeln werden, macht dieser kleine Unterscheid nun kein großes Ding.

    Und das wäre nun der Stand des Baus:

    Name:  Rainbow-4.jpg
Hits: 944
Größe:  431,0 KB

    Bis demnächst!
    doCoaster, Mario M., VHF und 7 anderen gefällt dieses Posting.
    Macht beim Festkrallen nicht den Bügel kaputt. Der Bügel hält euch und nicht ihr den Bügel...

  15. #15
    CLUBMEMBER Avatar von Mathez
    Registriert seit
    25.09.2012
    Ort
    Cloppenburg
    Alter
    36
    Beiträge
    1.061
    Besuchte Parks
    74
    Besuchte ParksBesuchte Kontinente

    Standard Fertigstellung des Rainbow

    Im Endeffekt wurde beim letzten Beitrag das speziellste Problem mit dem neuen Motor gezeigt und somit kommt nun die Fertigstellung des HUSS Rainbows vom Schausteller Klinkerfuß:

    Name:  Rainbow.jpg
Hits: 824
Größe:  601,2 KB

    Name:  Rainbow-2.jpg
Hits: 817
Größe:  558,6 KB
    Euer Geld könnt ihr gleich hier lassen! Kasse ist schon besetzt!

    Name:  Rainbow-3.jpg
Hits: 826
Größe:  544,3 KB
    Wodrauf wartet ihr?! Gleich gehts los!!!

    Name:  Rainbow-4.jpg
Hits: 823
Größe:  486,9 KB

    Um einen kleinen Einblick zu zeigen, was mit einer Helenos Steuerung und den Wechselstrommotor möglich ist, sieht hier nun hier:


    Link für mobile Geräte

    Ja, die Aufnahme ist etwas ungünstig, ich weiß!
    Ich rede mich aber so mal heraus, da der Rainbow schon seinen Platz eingenommen hat und das Jupiter Rad von Barth im Wege stand und auch ein Platzmeister baut nicht mal eben um!


    Ich hoffe, Euch hat die kleine Berichtsreihe gefallen?
    Solltet Ihr Fragen zum Kirmesmodellbau haben, fragt und schreibt Sie hier rein! So weit ich dann helfen kann, bekommt ihr auch ne Antwort!

    Bei mir steht nun ein wirkliches Highlight an, welches vom Bau auch wirklich herausfordernd ist.
    Der Mondial Top Scan Salto Mortale von Ahrend bzw. nun von Faller. Leider auch nicht mehr aus Reisen, dabei war es der schönste Top Scan in Deutschland!
    Aber somit reist eins meiner defintiven Lieblings Flat Rides auf meine Kirmes an!

    Auch dieser wird einen Umbau an der Steuerung erfahren, da mir das normale Programmgar nicht gefällt. Daher wird es auch hier wieder die Selbst-Steuerung geben.

    Sind wir ehrlich, wer mag schon aufe Kirmes die ollen Automatikprogramm-Fahrten?

    Bis dahin!

    Thorben
    doCoaster, VHF, LuckyCoasterLuke und 4 anderen gefällt dieses Posting.
    Macht beim Festkrallen nicht den Bügel kaputt. Der Bügel hält euch und nicht ihr den Bügel...

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •