Seite 1 von 21 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 303
Like Tree636"Gefällt mir"

Thema: 2018: Neuheiten und Veränderungen @ Heide Park



  1. #1
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    11.07.2013
    Ort
    Hamburg
    Alter
    22
    Beiträge
    65
    Besuchte Parks
    0

    Beitrag 2018: Neuheiten und Veränderungen @ Heide Park

    Der Heide Park hat auf Facebook verkündet, dass für 2018 die Wichtelhausenbahn im neuen Glanz erstrahlen soll und die Koggenfahrt durch ein neues außergewöhliches Abenteuer ersetzt wird.

    Zitat Zitat von Heide Park - Facebook
    Auf zu neuen Abenteuern!
    Nutzt noch bis 05. November die Chance, tolle Erinnerungsfotos von Euren Kids in unserer Wichtelhausenbahn zu schießen und genießt die letzten Runden in der Koggenfahrt.
    Aber keine Angst: Die Wichtelhausenbahn verlässt uns nicht, sondern erstrahlt 2018 für Euch in neuem Glanz. Am Platz der Koggenfahrt erwartet Euch im nächsten Jahr ein neues, außergewöhnliches Abenteuer!

    Worauf Ihr Euch in der kommenden Saison freuen könnt, verraten wir Euch im neuen Jahr. Seid gespannt!
    Quelle
    Geändert von Leon96 (02.11.2017 um 19:51 Uhr) Grund: Quelle neu verlinkt
    Stammparks:
    Heide Park
    Hansa Park


  2. #2
    Neuer Freund
    Registriert seit
    22.09.2017
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3
    Besuchte Parks
    2
    Gefahrene Bahnen: 10

    Standard

    Wenn ich das gerade richtig gesehen habe, stehen die Wichtelhausenbahn und die Koggenfahrt nebeneinander. Dass heißt, dass es sein kann, dass die Wichtelhausenbahn umtematisiert wird und an die Stelle der Koggenfahrt eine passend Thematisierte attraktion kommt.
    Daraus schlussfolgere ich, dass dort eventuell ein kleines Themengebiet entsteht.

  3. #3
    CF Team News Avatar von Mario M.
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Fulda
    Alter
    25
    Beiträge
    27.067
    Besuchte Parks
    189
    Gefahrene Bahnen: 793
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Ich habe die beiden Beiträge mal in einen eigenen Thread verschoben. Hier kann sich jetzt alles um die Veränderungen und Neuheiten für die Saison 2018 drehen

  4. #4
    CLUBMEMBER Avatar von babbel
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    Osnabrück
    Alter
    22
    Beiträge
    66
    Besuchte Parks
    22
    Gefahrene Bahnen: 133
    Gefahrene Bahnen

    Standard

    Auch wenn‘s die selbe alte Leier ist: ich finde es ausgesprochen schade, dass der Park es immer noch nicht geschafft hat, sich irgendwie zum Thema Colossos zu äußern. Und auch wenn es z.B. Rechtsschwierigleiten o.Ä. als Grund dafür gibt, wäre es schön, wenn das Totschweigen mal ein Ende hätte.

    Ich bin mal gespannt was nächstes Jahr so dazu kommt. Nach zwei doch eher Familien-lastigen Jahren sollte so langsam auch mal wieder etwas für die „Thrillseeker“ dazu kommen. Ich hatte die letzten Jahre durchgängig das Gefühl, der Heide-Park hat im Rennen um die besten Neuheiten im deutschlandweiten Vergleich eher weit hinten angestanden...
    rct800, SilverFire, benspra und 4 anderen gefällt dieses Posting.

  5. #5
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    03.12.2016
    Ort
    Hannover
    Alter
    27
    Beiträge
    121
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Also sorry man schließt 3 Fahrgeschäfte und bei Colossos passiert auch nichts und man baut nur ein kleines Kinderfahrgeschäft weil viel Platz ist da ja nicht das nehme ich mal ein super Geschäfts unternehmen meine Jahreskarte wird nicht verlängert. Dort wird wohl ein kleiner neuer Themenbereich entstehen der bestimmt keinen Sinn macht. Koggenfahrt erst neu gemacht mit der Mauer und Lampen und vor 2-3 Jahren die wichtelhausenbahn umthematisiert.Wir wissen alle das Colossos nicht mehr aufmachen wird je länger sie steht desto schlimmer wird es und übrigens könnt ihr euch Peppa Wutz sonst wo hin stecken statt Geld in Lizenzen zu stecken solltet mal mehr Geld in den Park stecken

    R.I.P Heidepark
    Patrick, rct800, SilverFire und 8 anderen gefällt dieses Posting.

  6. #6
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    26.01.2016
    Ort
    Witten
    Beiträge
    57
    Besuchte Parks
    21
    Gefahrene Bahnen: 12

    Standard

    Zitat Zitat von Wumbofan Beitrag anzeigen
    ...könnt ihr euch Peppa Wutz sonst wo hin stecken statt Geld in Lizenzen zu stecken solltet mal mehr Geld in den Park stecken

    R.I.P Heidepark
    Vielleicht ist Peppa ja auch nur das Spar-Schwein

  7. #7
    CLUBMEMBER
    Registriert seit
    10.11.2014
    Ort
    Oldenburg/ Bielefeld
    Beiträge
    283
    Besuchte Parks
    98
    Gefahrene Bahnen: 404
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Zitat Zitat von Wumbofan Beitrag anzeigen
    Also sorry man schließt 3 Fahrgeschäfte und bei Colossos passiert auch nichts und man baut nur ein kleines Kinderfahrgeschäft weil viel Platz ist da ja nicht das nehme ich mal ein super Geschäfts unternehmen meine Jahreskarte wird nicht verlängert. Dort wird wohl ein kleiner neuer Themenbereich entstehen der bestimmt keinen Sinn macht. Koggenfahrt erst neu gemacht mit der Mauer und Lampen und vor 2-3 Jahren die wichtelhausenbahn umthematisiert.Wir wissen alle das Colossos nicht mehr aufmachen wird je länger sie steht desto schlimmer wird es und übrigens könnt ihr euch Peppa Wutz sonst wo hin stecken statt Geld in Lizenzen zu stecken solltet mal mehr Geld in den Park stecken

    R.I.P Heidepark
    Vielleicht solltest du mal die Sachen etwas ruhiger betrachten.
    Wir wissen gar nicht was neues entstehen wird. Wir wissen bis jetzt nur, dass min. ein Ersatz für die Koggenfahrt kommt. Dazu kommen noch einige Markierungen für Erdarbeiten im Heide Garten, da wird wohl dann auch noch was passieren.
    Koggenfahrt hat zwei Steinreihen mehr bekommen, was daran nun groß neu gemacht wurde erschließt sich mir nicht, es ist einfach nur eine Arbeit aus Sicherheitsgründen gewesen. Schließlich sind alle Zäune im Park 1,4m hoch. Mit vor 2-3 Jahren meinst du sicherlich zur Saison 2011, da entstand nämlich diese (*Ironie an*) wunderschöne und aufwendige (*Ironie aus*) Thematisierung. Ich sehe jetzt keinen Grund, warum man die Stelle erhalten sollte. Ich hoffe bloß, dass Rabix in seinem Türmchen erhalten bleibt.
    Es macht absolut keinen Unterschied, ob die Bahn nun noch 2 Monate oder 14 Monate unangetastet steht. Die Schienen müssen sowieos neu und die Struktur wird auch weiterhin erhalten von den Zimmermännern des Parks.
    doCoaster, Mario M., LuckyCoasterLuke und 1 anderen gefällt dieses Posting.

  8. #8
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    23.04.2011
    Ort
    Hamburg
    Alter
    21
    Beiträge
    283
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Wumbofan Beitrag anzeigen
    Also sorry man schließt 3 Fahrgeschäfte und bei Colossos passiert auch nichts und man baut nur ein kleines Kinderfahrgeschäft weil viel Platz ist da ja nicht das nehme ich mal ein super Geschäfts unternehmen meine Jahreskarte wird nicht verlängert. Dort wird wohl ein kleiner neuer Themenbereich entstehen der bestimmt keinen Sinn macht. Koggenfahrt erst neu gemacht mit der Mauer und Lampen und vor 2-3 Jahren die wichtelhausenbahn umthematisiert.Wir wissen alle das Colossos nicht mehr aufmachen wird je länger sie steht desto schlimmer wird es und übrigens könnt ihr euch Peppa Wutz sonst wo hin stecken statt Geld in Lizenzen zu stecken solltet mal mehr Geld in den Park stecken

    R.I.P Heidepark
    Ich kann deinen Kommentar und deine Enttäuschung voll verstehen. Mir geht es mittlerweile ähnlich. Ich hatte von 2010-2016 die Jahreskarte und war nahezu alle 2-3 Wochen einmal im Park. Dieses Jahr bin ich nicht ein einziges Mal da gewesen. Einfach weil mir tatsächlich der Grund gefehlt hat, den Park aktuell zu besuchen. Es kommt zwar jedes Jahr eine umgestaltete Ecke oder ein paar kleinere Attraktionen dazu aber gleichzeitig schließt man für jede neue Attraktion erst mal zwei alte. Und so geht das schon seit Jahren. Irgendwann muss meiner Meinung nach mal Schluss sein mit dieser Argumentation, dass einem plötzlich irgendwelche Ersatzteile fehlen oder man aus wirtschaftlichen Gründen zum Beispiel einfach mal fast das halbe Mayatal wieder stilllegt. Dann kommt natürlich noch dazu, dass aktuell in vielen deutschen Parks massiv investiert wird, während sich im Heide Park nichts tut. Der Park befindet sich seit der Schließung von Colossos in einer Abwärtsspirale und muss dringend aufpassen, nicht komplett gegen die Konkurrenz zu versagen. Für mich ist es nur noch eine Frage der Zeit, dass der Hansa Park die neue Nummer drei in Deutschland wird.
    babbel, Patrick, Shambhala und 7 anderen gefällt dieses Posting.


  9. #9
    Neuer Freund Avatar von NaschhafterBuntbär
    Registriert seit
    03.11.2017
    Ort
    Stationsgebäude der WiWa2
    Beiträge
    3
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Zitat Zitat von rct800 Beitrag anzeigen
    Ich kann deinen Kommentar und deine Enttäuschung voll verstehen. Mir geht es mittlerweile ähnlich. Ich hatte von 2010-2016 die Jahreskarte und war nahezu alle 2-3 Wochen einmal im Park. Dieses Jahr bin ich nicht ein einziges Mal da gewesen. Einfach weil mir tatsächlich der Grund gefehlt hat, den Park aktuell zu besuchen. Es kommt zwar jedes Jahr eine umgestaltete Ecke oder ein paar kleinere Attraktionen dazu aber gleichzeitig schließt man für jede neue Attraktion erst mal zwei alte. Und so geht das schon seit Jahren. Irgendwann muss meiner Meinung nach mal Schluss sein mit dieser Argumentation, dass einem plötzlich irgendwelche Ersatzteile fehlen oder man aus wirtschaftlichen Gründen zum Beispiel einfach mal fast das halbe Mayatal wieder stilllegt. Dann kommt natürlich noch dazu, dass aktuell in vielen deutschen Parks massiv investiert wird, während sich im Heide Park nichts tut. Der Park befindet sich seit der Schließung von Colossos in einer Abwärtsspirale und muss dringend aufpassen, nicht komplett gegen die Konkurrenz zu versagen. Für mich ist es nur noch eine Frage der Zeit, dass der Hansa Park die neue Nummer drei in Deutschland wird.
    Ich kann die Enttäuschung ebenfalls komplett nachvollziehen.
    War '98 (verhältnismäßig spät) das erste mal dort und es war wie Liebe auf den ersten Blick.
    Der Heide Park Soltau war immer mein Lieblingspark.
    Auch die Tussauds Group Amtszeit fand ich durchweg positiv.
    Negativ zu vermerken ist hier lediglich der Abriss der Wikingerfahrt.
    und wenn ich mich recht entsinne war das die Hochzeit von Langnese. Die haben gefühlt den halben Part mit dem Logo tapeziert.
    Alles in allem war das von 2002 - 2006 aber eine ordenliche und positive halbe Dekade unter der Tussauds Group.

    Dann kam die Schreckensherrschaft ...äähhhh... Amtszeit von Merlin und das Schicksal nahm seinen Lauf.
    Bereits 2007 - deren erstem Jahr - haben die mit dem hässlichen Hotel das komplette Holland Viertel entstellt und mit Desert Race (welches m.M.n. an sich eine coole Bahn ist) bewiesen, dass Sie nicht thematisieren können. Da saß der Schlag natürlich tief, als verkündet wurde, dass man den Park krampfhaft zu einem Themenpark gestalten will. Das hätten die nichtmal gedurft, wenn die gut thematisieren könnten. Der Heide Park lebte durch seine Natur, durch seine Grün- und Gartenanlagen und durch seine prächtigen Gebäudekullissen. Man braucht hier nicht wie in jedem anderen X-beliebigen Park ein Westernland, ein Piratenland etc.
    Der Heide Park hatte sein eingenes Theming und war seine eigene Thematisierung.
    In den folgenden Jahren riss man alles ab was nicht niet- und nagelfest ist. Die Raddampfer "Mark Twain" und "Peter Pan" wurden in die Luft gesprenkt und die Freiheitsstatue halbiert und im Sand verbuddelt. Der komplette Eingangsbereich wurde dichtgemacht (u.a. Vogeltheather, Kaffeetassen, HullyGully, Old99, Santa Maria) und verrottet jetzt Jahr für Jahr mehr. Das Maya-Tal war der größte Blöff des Jahrtausends. Rainbow wurde durch ein anderes Karussell aus dem Park ersetzt, an dessen ehemaliger Stelle jetzt einfach nur ein Krater ist. Und Condor ersetzte man durch ein winziges Kinderkettenkarussell. Das ganze hüllte man dann in ein neues Gewand um es als Neuheit zu präsentieren - Das Maya-Tal. Alles wurde in braunen und schwarzen Farben angestrichen die nicht in das Gesamtbild des Parkes passen. Die alte HUSS-Ecke harmonierte mit ihren hellen und freundlicheren Farben sowie dem Farbschema (Weiß/Grün -Big Loop, Limit, Bobbahn) viel besser mit dem Park. Die schön geschnittenen Hecken, und Blumen-Bete in der HUSS-Ecke konnte man sich nun sparen und ließ alles im Maya-Stil zuwuchern. Das prächtige Delphinatium mit der Tümmler-Skulpur auf der Spitze und dem Brunnen vor dem Eingang wurden durch den Flatride "Krake" ersetzt (Sorry, aber eine Achterbahn ist das nun wirlich nicht).
    Auch die beiden Schwarzkopf-Klassiker "Riesenkrake" (Merlin war hier sicher sauer, da sie riesiger war als ihre "Krake") und der Wildwasserbahn 2 ging es an den Kragen. Besonders der Abriss der WiWa 2 zeriss mir mein Herz.
    Ein weiters Fiasko ist der Abriss aller Comic-Figuren. Merlin hat dem Park, damit sein Gesicht, sein Herz und seine Seele geraubt.
    Die Heide-Park-Thematisierung musste weichen für kitschige, comic-hafte Plastik-Thematisierungen wie die Comic-Tentakeln der "Krake", das Piratenschiff der "Krake" (Übrings das erste Piratenschiff mit Zähnen, das ich gesehen habe) oder diese komischen Drachen bei der Kanafahrt.
    Natürlich weiß ich, dass der Park wirtschaftliches Unternehmen ist. Natürlich muss der Park erweitert werden um mehr Besucher anzulocken und die Besucher halten können.
    Aber da ist der Punkt: erweitert, nicht ersetzen.
    Was mir bei Thiemann so gut gefallen hat (neben der Idee keinen x-belibigen Themenpark zu bauen), ist das er den Park stehts erweitert hat. Also das bestehende plus eine Neuigkeit. Ich kann mich nicht erinnern, das unter Thiemann mal etwas abgerissen wurde. Auch unter der Tussauds Group wurde nicht wirklich viel über den Jordan geschickt (Na gut es kam ja auch nicht viel dazu). Aber unter Merlin wurde der Park lediglich 2007 mit Desert Race erweitert. Wenn sie die Thematisierung nicht so vergurkt hätten, wäre dies auch ein guter Übernahme-Start gewesen.
    Danach wurde nur noch abgerissen was das Zeug hielt, um eine neue Attraktion zu bauen.
    Versteht mich nicht falsch ich finde es auch gut wenn der Park neue Attraktionen erhält. Ich finde es auch gut wenn man ein Wing- Coaster baut oder einen Dive-Coaster, einen richtigen Dive Coaster. Und auch das Kinderkettenkarussel La Ola hat seine Daseinberechtigung. Dafür soll aber nichts altes weichen. Der Park hat noch ein riesige unbenutze Fläche, auf der Thiemann damals die Rennstrecke baute. Unter der Tussauds Group wurde hier öftern mal "Pop im Park" veranstaltet. Ich hätte hier all diese Neuerungen hingebaut und hier auch eine ebensoschöne Parklandschaft erichtet wie im bisherigen Park. Thiemann selbst fing ebenfalls an die Rennstrecke zu bebauen mit Limit als im Park kein Platz mehr war. Abreißen kam nicht in Frage.

    Dazukommen dann immer die Ausreden mit "Es gibt keine Ersatzteilme mehr". Wem wollen die das bei Top Spin erzählen? Vielleicht einem 08/15 Parkbesucher. Aber jeder Fan weiß das HUSS zwar viele Kassiker nicht mehr produziert (u.a Ranger etc.) aber den Top Spin auf jeden Fall nach wievor. Somit hätten die die Ersatzteile direkt beim Hersteller besorgen können. Oder Sie hätten den alten Top Spin einfach durch einen fabrikneuen ersetzen können. Genauso die Aussage den Rainbow zu schließen mit der Bründung "Unfall Liseberg". Wenn Merlin wirklich etwas daran gelegen hätte die Anlage außer Betrieb zu nehmen um einen weiteren Unfall vorzubeugen, hätten sie ihn verschrotten müssen und nicht nach Wiesbaden verkaufen. Gleiches gilt hier für den Seriengeti Park, welche die Alange nach Dänemark weiterverkauft haben. "Wenn ein Unfall passiert, dann Hauptsache nicht bei uns".
    Fakt ist der Rainbow hätte den Heide Park nie verlassen dürfen.

    Es ist schön zu sehen, dass es hier noch weitere Personen sind die mit dem Heide Park seit Merlins Übernahme nicht zufrieden sind.
    Als das Maya-Tal "neu" war (also der "thematisierte" Abriss zweier Fahrgeschäfte), waren alle begeistert davon. Ich bin aus allen Wolken gefallen und meine Welt ist zusammengebrochen als ich mit meiner Meinung alleine dastand und mir die alte HUSS-Ecke zurückwünschte. Ich konnte es nicht verstehen. Ich verstehe es bis heute nicht wie jemand das Maya-Tal dder kultigen HUSS-Ecke vorzieht.
    Deswegen ist es jetzt schön zu sehen, dass es auch andere Personen gibt die der selben Meinung sind.
    Nur jetzt ist es 10 Jahre zu spät.

    Egal was 2018 (oder 2019 oder 2020 oder 2030) kommt kann nicht entschädigen was Merlin hier verbrochen hat.
    Die Entscheidungsträger dort in England sind keine Freizeitpark-Fans wie wir. Die haben den Park warscheinlich in ihrem Leben nicht einmal live gesehen. Das sind Aktionäre die nur die Börse und das Geschäft im Sinn haben. Wie die Mit der WiWa 2 fahren würden dann würden die nichts fühlen. Die denken nur größer, schneller, höher, weiter (Wobei bei der "Krake" haben sie das anscheinend wohl nicht gedacht). Die wissen wahrscheinlich nicht mal wer Anton Schwarzkopf ist. Die haben einfach nur eine Brache entdeckt mit der man Geld machen kann.

    Tja, was will man machen.

    Daumen runter Für das Heide Park Resort von Merlin.
    Daumen hoch für Wumbo und den Heide Park Soltau von Thiemann (und auch die 5 jahre unter der Tussauds Group) wie wir ihn kennen und lieben gelernt haben.

    Ich habe diesen Text schnell runtergeschrieben, deswegen haben sich bestimmt hier und da einige Rechtschreibfehler und Tippfehler eingeschlichen. Sorry dafür.
    Falls inhaltlich eine meiner Aussagen nicht stimmt, korrigiert mich bitte.

    In diesem Sinne noch einen schönen Restsonntag.
    Ich guck mir jetzt ein altes Heide Park Soltau VHS mit einem Werbefilm und viele schönen Aufnahmen von damals an.
    Geändert von NaschhafterBuntbär (05.11.2017 um 23:57 Uhr)
    Mario M., oliverd, rct800 und 33 anderen gefällt dieses Posting.
    In Gedenken an die beste Wildwasserbahn die jemals gebaut wurde.
    Wir werden Dich nicht vergessen.
    03. Juni 1990 - 29. Oktober 2011


  10. #10
    Interessierter Freund Avatar von HausBernd
    Registriert seit
    25.05.2015
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    11
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    @NaschhafterBuntbär ich stimme dir da voll und ganz zu!
    NaschhafterBuntbär gefällt dieses Posting.

  11. #11
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    03.12.2016
    Ort
    Hannover
    Alter
    27
    Beiträge
    121
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Entweder wird es ein komplett neuer Themenbereich (Peppa pic) was niemand braucht oder es kommt nur ein Fahrgeschäft an die Stelle von der koggenfahrt
    LuckyCoasterLuke gefällt dieses Posting.

  12. #12
    Neuer Freund
    Registriert seit
    06.07.2017
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    7
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Wumbofan Beitrag anzeigen
    Entweder wird es ein komplett neuer Themenbereich (Peppa pic) was niemand braucht oder es kommt nur ein Fahrgeschäft an die Stelle von der koggenfahrt
    Wieso braucht es niemand?
    Es gibt genug Familien mit kleinen Kindern die das kennen, und die werden sich drüber freuen.

    Mfg

  13. #13
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    03.12.2016
    Ort
    Hannover
    Alter
    27
    Beiträge
    121
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Du weißt schon was passiert wenn Lizenzen auslaufen siehe moviepark oder wieso schafft der Park sich mal was eigenes auszudenken jeder Park schafft das
    NaschhafterBuntbär gefällt dieses Posting.

  14. #14
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    23.04.2011
    Ort
    Hamburg
    Alter
    21
    Beiträge
    283
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Ich glaube, ich habe noch nie einen so guten Kommentar zum Heide Park gelesen! Und das auch noch als dein erster Beitrag. Willkommen im Forum!


  15. #15
    CF Team Redaktion Avatar von Chris B.
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Kassel
    Alter
    28
    Beiträge
    2.448
    Besuchte Parks
    156
    Gefahrene Bahnen: 657
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Natürlich gibt es genug Familien die Peppa kennen, der Heide Park demontiert sich aber seit Jahren selbst. Das liegt ganz einfach an der Theming-Würfelei, die dort betrieben wird. Es geht noch nicht mal darum, dass verschieden Themenbereiche eröffnet werden, sondern darum, wie es getan wird. Im Gardaland sieht man z.B. das auf kleinstem Raum, viele verschiedene Themings untergebracht werden. Sogar mit Merlin, als Besitzer. Dort hat das ganze aber irgendwie Charme und schafft eine besondere, einzigartige Atmosphäre. Der Heidepark hingegen hat völlig sein Gesicht verloren. Was dort mal geboten wurde, war einmalig und hatte Charakter. Das wird man so schnell nicht wiederherstellen können. Weder mit tollen Achterbahnen, noch mit irgendwelchen Lizenzen. Schade eigentlich, denn es gab Zeiten, da habe ich mich gerne dort aufgehalten, egal ob viel los war oder nicht. Man hatte immer seinen Spaß.
    doCoaster, Mario M., nicki96 und 4 anderen gefällt dieses Posting.

Seite 1 von 21 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •