Ergebnis 1 bis 4 von 4
Like Tree10"Gefällt mir"
  • 7 Post By babbel
  • 2 Post By Madflex
  • 1 Post By Mario M.

Thema: 2019 Schließung: Volcano, The Blast Coaster @ Kings Dominion



  1. #1
    CLUBMEMBER Avatar von babbel
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    Osnabrück
    Alter
    22
    Beiträge
    71
    Besuchte Parks
    22
    Gefahrene Bahnen: 139
    Gefahrene Bahnen

    Standard 2019 Schließung: Volcano, The Blast Coaster @ Kings Dominion

    Kings Dominion hat heute Nacht in seinem Blog bekannt gegeben, dass der seit einiger Zeit defekte und weltweit einzigartige Suspended Catapult Coaster von Intamin „Volcano, The Blast Coaster“ aus dem Park entfernt wird.

    After thorough evaluation, the decision has been made to remove Volcano: The Blast Coaster. This wasn’t an easy decision for us, because we know that people love this one-of-a-kind coaster; however, over time it became nearly impossible to keep the ride up to our high standards of reliability and guest satisfaction, and for these reasons we had to make the tough call.
    Quelle

    Eine traurige Nachricht, insbesondere da ich nie die Gelegenheit hatte oder haben werde, dieses seltsame aber auch interessante Konstrukt fahren zu können. Für mich war die Bahn seit dem Beginn meines Interesses für Achterbahn eine, die aufgrund ihrer Einzigartigkeit auf der Liste der zu fahrenden Bahnen ganz oben stand. Schade!
    Taronator, erisstpottwale, Howert und 4 anderen gefällt dieses Posting.

  2. #2
    sehr aktiver Freund Avatar von Madflex
    Registriert seit
    20.05.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    666
    Besuchte Parks
    10
    Gefahrene Bahnen: 10
    Besuchte Kontinente

    Standard

    Das ist auch in meinen Augen ein wirklich herber Verlust. Ich konnte sie bei unserem Besuch 2015 ein Mal fahren und hatte gehofft, dieses Jahr noch weitere Fahrten machen zu können. Die Bahn war absolut einmalig. Scheisse. Das spielt für mich irgendwie in der selben Liga wie der Abriss von Lethal Weapon Pursuit / Cop Car Chase, die ich selber leider nie fahren konnte. Insofern kann ich gut nachvollziehen, wie sich das für dich anfühlt @babbel.
    LuckyCoasterLuke und Steffen gefällt dieses Posting.
    Coaster Count: 10
    Taron - Maverick - El Toro - Hyperion - Skyrush - Shambala - X2 - Helix - Wildfire - I305

  3. #3
    CF Team News Avatar von Mario M.
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Fulda
    Alter
    26
    Beiträge
    27.974
    Besuchte Parks
    189
    Gefahrene Bahnen: 794
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Der Auftakt der Fahrt war schon echt genial, vor allem der zweite Launch in den Vulkan. Das Layouts selbst war nach der ersten Hälfte aber auch sehr eintönig.

    Da die Bahn auch schon damals bei unserem Besuch erst später geöffnet wurde und immer wieder mal Down war, kann ich schon nachvollziehen, dass man sich für die Schließung entschlossen hat. Die Bahn war als erster Launched Inverted Coaster auch was besonderes, vor allem weil es die einzige Auslieferung von Intamin war.

    Ich hoffe auf einen mindestens gleichwertigen Ersatz. Sowas wie Copperhead Strike würde dem Park auch gut zu Gesicht stehen.

    RIP Volcano


    Vielleicht fällt die Bahn auch gar nicht der Stahlschere zum Opfer?!

  4. #4
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    02.05.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    218
    Besuchte Parks
    5
    Gefahrene Bahnen: 21

    Standard

    Wenn es von B&M einen Launched Wing Coaster geben kann, wie wäre es dann mit einem Launched Invert Coaster? Oder eben auch einem Launched-Wing-Coaster... ich kann mir eher nicht viorstellen dass sie einen Inverter einfach durch einen Sit-Down erstezn werden... Wegen der Einzigartigkeit der Bahn hoffe ich, dass der Ersatz auch etwas einzigartiges hat.

    Ich persönlich fand immer auf den POVs den ersten Launch sehr gut, gefolgt von dieser schnell durchfahrenen Kurve. Denke auch die vertikale Auffahrt mit der Inversion war ein einzigartiges Fahrgefühl. Sonstiges Layout, ja, ziemlich langweilig, und als Bahn auch irgendwo zu kurz.
    Eventuell hätte man darüber nachdenken können Züge und Launch-System auszutauschen, aber wahrscheinlich war es zu teuer. Das System dieser Bahn hatte ja eines der ersten launchsysteme dieser Art, ich denke daher rührte die viele Downtime und komplizierte Wartung.

    Ich kann mir eher nicht vorstellen dass ein anderer Park die Bahn kaufen würde... schön wäre es aber natürlich.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •