Ergebnis 1 bis 5 von 5
Like Tree15"Gefällt mir"
  • 11 Post By Julez
  • 1 Post By Fiorell
  • 1 Post By Floooooo
  • 2 Post By Ratzeck

Thema: Azuras Geheimnis wird gelüftet-ein besuch im Schwabenpark



  1. #1
    CLUBMEMBER Avatar von Julez
    Registriert seit
    08.01.2016
    Ort
    Blaustein
    Alter
    29
    Beiträge
    115
    Besuchte Parks
    25
    Gefahrene Bahnen: 120
    Besuchte ParksGefahrene Bahnen

    Standard Azuras Geheimnis wird gelüftet-ein besuch im Schwabenpark

    Gestern habe ich mein neues Auto bekommen.
    Meine erste Probefahrt führte mich in den Schwabenpark. Der Park ist zwar mit 90 Kilometern nicht sonderlich weit entfernt, da er aber mitten im schwäbischen Nirgendwo liegt, dauerte die Anfahrt 90 Minuten. Gegen 15 Uhr war ich auf dem sehr leeren Parkplatz (in BW sind momentan noch keine Ferien)
    Als erstes holte ich mir den Count bei der wilden Hilde.
    Name:  DSC_0071.jpg
Hits: 369
Größe:  104,3 KBName:  DSC_0073.jpg
Hits: 369
Größe:  142,4 KB

    Der Wartebereich ist sehr schön gestaltet und auch der Soundtrack zur Bahn passt perfekt.
    Wartezeiten gab es während des Besuchs keine, also konnte ich alle Plätze der wilden Hilde ausprobieren.
    Es ist schwierig diese Neuheit zu bewerten. Ein wirkliches Achterbahnfeeling kam bei mir nicht auf.
    Das schaukeln der Gondel ist zwar nett, bis auf einmal war das Ganze aber für meinen Geschmack recht unspektakulär. Kleine Kids werden diese Bahn trotzdem lieben.
    Name:  DSC_0076.jpg
Hits: 367
Größe:  73,4 KB

    Mein letzter Besuch hier war 2011. Damals fuhr sich Force one super und hat mir richtig viel Spaß gemacht. Davon blieb leider nicht viel übrig. Der Zug sieht recht verwittert aus, hat leider sogar Rostflecken. Die Bahn fährt für meinen Geschmack mittlerweile zu holprig und unruhig, weshalb ich es bei einer Fahrt beließ.


    Große Enttäuschung die erneuerte Oldtimer Bahn: der Bahnhof ist zwar auch hier wieder super schön geworden, der Rest der Fahrt ist einfach nur traurig. Normalerweise fährt man bei solchen Fahrten an Blumen, Deko, Brunnen usw. vorbei. Auch früher Gab es einige Deko Elemente auf dieser Fahrt .Nun aber gibt es….GAR NICHTS. Ungepflegte Gestrüpp und ein Beet mit Rindenmulch und Unkraut gibt es zu bestaunen. Sowas hab ich noch nicht erlebt, extrem schade! Ich hoffe sehr, das sich hier noch was tut.
    Name:  DSC_0106.jpg
Hits: 367
Größe:  129,2 KBName:  DSC_0109.jpg
Hits: 367
Größe:  147,9 KBName:  DSC_0111.jpg
Hits: 365
Größe:  186,6 KB


    Die Wildwasserrutsche hat ebenfalls einen neuen Wartebereich bekommen. Auch dieser ist wirklich toll geworden. Die restliche Bahn sieht leider ziemlich traurig aus. Auch hier wünsche ich mir schon seit Jahren ein Makeover. Wie die Bahn, so auch das Wasser, abgestanden und nicht wirklich schön anzusehen.
    Name:  DSC_0078.jpg
Hits: 371
Größe:  93,0 KBName:  DSC_0086.jpg
Hits: 368
Größe:  177,4 KB

    Anno 1950 hab ich ausgelassen, Die Autos wirkten auf mich relativ klein und eng, ich denke ich hätte mit meinen langen Beinen keinen Platz darin gehabt:-D
    Name:  DSC_0080.jpg
Hits: 368
Größe:  126,7 KB

    Die Märchenbootsfahrt hat mich komplett überzeugt. Der Streckenverlauf ist sehr schön und alles was mir bei der Oldtimerfahrt gefehlt hat ist hier Vorhanden. Der Park kann schon gestalten, wenn er will, das muss jetzt einfach nur konsequent überall umgesetzt werden.
    Name:  DSC_0081.jpg
Hits: 366
Größe:  89,2 KBName:  DSC_0082.jpg
Hits: 365
Größe:  78,1 KBName:  DSC_0083.jpg
Hits: 366
Größe:  148,4 KB

    Sehr gespannt war ich auf Azura. Das Gebäude sieht von außen großartig aus. Auch der Wartebereich ist wirklich hübsch geworden.
    Name:  DSC_0087.jpg
Hits: 366
Größe:  88,7 KBName:  DSC_0088.jpg
Hits: 364
Größe:  98,4 KBName:  DSC_0089.jpg
Hits: 362
Größe:  29,2 KB
    Vom Ankündigunsvideo her stellte ich mich auf eine Fahrt auf dem Mühlbach, entlang eines Waldrandes ein. Von der Station aus fährt man erst auf einen Wasserfall zu, auf den ein kurzer Film mit dem Parkmaskottchen projiziert wird zu. Man durchfährt diesen Wasserfall, der zuvor natürlich aus geht und da ist man nun: ACHTUNG SPOILER!!!!



    Name:  DSC_0091.jpg
Hits: 364
Größe:  32,7 KBName:  DSC_0092.jpg
Hits: 362
Größe:  44,6 KB

    In einer dunklen Halle, die immerhin schön kühl ist. Es gibt keinerlei Dekoration, kahle Wände und Lautsprecher, die von der Decke hängen. In der Mitte ist ein See auf dem Fontänen in verschiedenen Farben tanzen und ab und an ein Feuereffekt, dazu läuft Musik. Das Boot umrundet diesen See und das war es dann. Wo ist Azura? Was hat das mit einem Mühlbach zu tun? Was ist das Geheimnis des Mühlbachs? Keine dieser Fragen wird beantwortet. Die Fontänen sollen den Tanz der Fee Azura darstellen. Ich war maßlos enttäuscht. Hier hätte so viel mehr draus gemacht werden können
    Für mich ist das keine Themenfahrt sondern eher eine Wasserfontänen Show. Ich verstehe nicht, warum man keinerlei Dekoration verwendet hat, vielleicht kommt ja im Nachhinein och etwas. Das was ich gesehen habe hat mir leider gar nicht gefallen

    Name:  DSC_0093.jpg
Hits: 363
Größe:  42,1 KBName:  DSC_0094.jpg
Hits: 363
Größe:  47,4 KBName:  DSC_0097.jpg
Hits: 361
Größe:  46,4 KB

    Santa Lore
    Hier beweist der Park wieder, dass er Thematisierung drauf hat. Im feinsten Piraten Thema schaukelt das Schiff durch den Hafen einer Stadt mit onboard Sound, der allerdings etwas zu leise war.
    Name:  DSC_0072.jpg
Hits: 363
Größe:  149,8 KB

    Der schönste Bereich im Park ist für mich beim Koi Teich. Hier ist es super Idyllisch.
    Name:  DSC_0112.jpg
Hits: 364
Größe:  108,6 KB

    Da ich schon seit einigen Jahren ein wenig aktiv in der Tierschutzpolitik bin muss ich noch etwas zu den Schimpansen sagen: der Park wird oft wegen der Gehege Kritisiert. Gut, die Anlage ist schon etwas älter, und die Gitter wirken vielleicht nicht so schön aber, die gesetzlichen Bestimmungen werden alle eingehalten und auf mich haben alle Tiere einen guten Eindruck gemacht.


    Mein Fazit:
    Der Park bemüht sich voran zu kommen und seit dem letzten Besuch ist ja auch viel passiert, wenn auch nicht alle Veränderungen so optimal sind, wie sie vielleicht sein könnten. Es genügt nicht nur die Eingangsbereiche neu anzulegen. Bei Azura ist das wirklich heftig. Das Gebäude ist so toll geworden und weckt gewisse Erwartungen, die dann leider nicht erfüllt werden. Für die Kids ist das natürlich alles nicht relevant. Die Familien die mir begegnet sind hatten sichtlich alle Spaß und das ist die Hauptsache. Ich wünsche mir jedenfalls, dass der Park am Ball bleibt.
    Ralf61, Henni, maikoaster und 8 anderen gefällt dieses Posting.
    Besuchte Parks 2019:

    Freizeitland Geiselwind 1x /Drievliet 1x / Duinrell 2x / Toverland 1x/ Holidaypark 1x / Schwaben Park 1 x / Belantis 1x / Plohn 1x / Europapark 1X

    Letzter Count: Eurosat - CanCan Coaster

  2. #2
    CLUBMEMBER Avatar von Fiorell
    Registriert seit
    05.02.2013
    Ort
    Böblingen
    Beiträge
    791
    Besuchte Parks
    183
    Gefahrene Bahnen: 713
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Danke für den Bericht!

    Beim Schwabenpark ist es in etwa so, wie beim Freizeitland Geiselwind: Da ist eine neue Generation ans Ruder gekommen, die mit relativ geringen finanziellen Möglichkeiten versucht, den Abwärtstrend der beiden Parks wieder umzukehren. In beiden Parks erkennt man, dass da eine Menge Leidenschaft dahinter steckt. Zur gleichen Zeit sieht man aber halt auch, dass man dort mit kleineren Brötchen backen muss, da die Banken nicht so einfach Millionenkredite bereitstellen.

    Ich wünsche beiden Parks einen stetig anwachsenden Besucherstrom, verdient hätten sie es. Und wenn das dann mal läuft, dann gibt es auch die richtig tollen, teuren Themenfahrten.
    Ich bin eh gespannt wie sich die Besucherzahlen in Zukunft in der Freizeitpark-Branche weiterentwickeln. Schaut man sich die momentan heranwachsende Fridays-Generation an (die ich übrigens voll respektiere), dann ist Nachhaltigkeit und Verzicht auf Unnötiges ein großes Thema - und Freizeitparks, zu denen man auch noch oft weit anreisen muss, passen da nicht wirklich dazu.
    Floooooo gefällt dieses Posting.
    --== Letzte Bahn: 'X-Racer' auf dem Zwetchgenfest in Bühl ==--
    Nehmt Platz auf der CoasterCouch, dem YouTube-Kanal von Molewurfn & Psycho-Ente!

  3. #3
    CF TEAM IT Avatar von Floooooo
    Registriert seit
    04.10.2014
    Ort
    Ingolstadt
    Alter
    39
    Beiträge
    1.409
    Besuchte Parks
    135
    Gefahrene Bahnen: 634
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Zitat Zitat von Fiorell Beitrag anzeigen
    Schaut man sich die momentan heranwachsende Fridays-Generation an (die ich übrigens voll respektiere), dann ist Nachhaltigkeit und Verzicht auf Unnötiges ein großes Thema - und Freizeitparks, zu denen man auch noch oft weit anreisen muss, passen da nicht wirklich dazu.
    Ohne zu sehr in politische Diskussion abdriften zu wollen: Ich sehe es positiv für die Freizeitparkbranche - denn es ist nachhaltiger, einen Freizeitpark im eigenen Land zu besuchen, als für den Urlaub um den halben Globus zu fliegen (wir vergessen hier oft, dass außer uns Hardcore-Besuchern kaum jemand extra Parks im Ausland besucht ("Nachbarschaftsparks" wie Niederlande zu NRW jetzt mal ausgenommen)).
    Ich selber bin ja eigentlich auch die 80er-Jahre-Ökowelle-Generation (im Prinzip die gleichen Themen wie heute) - und was ist davon wirklich geblieben? Also einfach mal abwarten. Abstraktes Engagement für Nachhaltigkeit können ja viele, solange weiter der Touribomber nach Malle fliegt...)
    Fiorell gefällt dieses Posting.
    Kommende Touren & Events: Eastcoaster-Tour, Weihnachtsfeier, 2020: Spanien, 15 Jahre CF Event, Sud Italia, Mystery II, Shocking Shorty XL

  4. #4
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    08.11.2013
    Ort
    Welzheim
    Alter
    39
    Beiträge
    47
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Große Enttäuschung die erneuerte Oldtimer Bahn: der Bahnhof ist zwar auch hier wieder super schön geworden, der Rest der Fahrt ist einfach nur traurig. Normalerweise fährt man bei solchen Fahrten an Blumen, Deko, Brunnen usw. vorbei. Auch früher Gab es einige Deko Elemente auf dieser Fahrt .Nun aber gibt es….GAR NICHTS. Ungepflegte Gestrüpp und ein Beet mit Rindenmulch und Unkraut gibt es zu bestaunen. Sowas hab ich noch nicht erlebt, extrem schade! Ich hoffe sehr, das sich hier noch was tut.
    Dann sollte Dir die Brücke und der Durchgang zu dem Gelände aufgefallen sein, du bist zumindest mit dem Oldtimerfahrzeug darüber gefahren. Da dort ursprünglich die jetzige AZURA Attraktion gepant war, machte es keinen Sinn dort zu thematisieren. Wird so auch vorerst nicht passieren, da gerade Lösungen für die freie Fläche gesucht werden.

    Zu AZURA. Es wurde nie von einer Themenfahrt gesprochen, genauso wenig von einem Darkride oder ähnlichen. Wo beginnt die Definition Darkride und wo hört sie auf. Es wird von Anfang an klar und deutlich von einer Indoor Attraktion gesprochen. Wenn ich mit den Erwartungen und eigenen Selbstdefinition von einer Themenfahrt komme, kann man nur enttäuscht werden. Komm einfach öfter , als aller 8 Jahre zu Besuch, dann kann der Park weiterhin kräftig investieren.

    PS: Vielen Dank für das ein oder positive Feedback im Bericht, auch zu den Schimpansen.
    Floooooo und Deevilad gefällt dieses Posting.

  5. #5
    CF TEAM IT Avatar von Floooooo
    Registriert seit
    04.10.2014
    Ort
    Ingolstadt
    Alter
    39
    Beiträge
    1.409
    Besuchte Parks
    135
    Gefahrene Bahnen: 634
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Zitat Zitat von Ratzeck Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für das ein oder positive Feedback im Bericht, auch zu den Schimpansen.
    Danke zuerst mal, dass ihr Euch mit Eurem Park so entwickelt - ich muss schon auch sagen: Es ist ja nicht ganz selbstverständlich, was sich im Schwabenpark in den letzten 1-2 Jahren in sehr kurzer Zeit getan hat, wenn ich hier im Forum so die Infos über die Neuheiten lese.
    Mein eigener Erstbesuch ist jetzt ein paar Monate her (leider nicht rechtzeitig für Azura, da wurde in der Halle noch kräftig gewerkelt), und ich muss auch sagen: Der Park wirkte auf mich gut hergerichtet, nett, sympathisch - also schön was für die Familie mit Kindern (ich vermute, das ist auch die Hauptzielgruppe).

    Ich denke, vor diesem Hintergrund muss man auch Azura sehen - da hat ein kleiner Park mit den Mitteln, die einem kleinen Park so zur Verfügung stehen, doch einiges aus einer alten Bootsfahrt, die im Holiday Park so vor sich hinrottete, rausgeholt. Und wer hat nicht schonmal die großen Augen von Kindern bei toll beleuchteten Wasserspielen gesehen? Von daher würde ich schon einschätzen, dass die Attraktion in der Form ganz gut zum Park passt.

    Zitat Zitat von Ratzeck Beitrag anzeigen
    Wenn ich mit den Erwartungen und eigenen Selbstdefinition von einer Themenfahrt komme, kann man nur enttäuscht werden.
    Dazu lediglich noch ein kurzes Feedback: Das ist halt immer ein Thema des Managements der Erwartungen - hier im Forum gibts ja u.a. den vom Schwabenpark veröffentlichten Text, ich zitiere:

    AZURA und das Geheimnis des magischen Mühlbach
    2019 eröffnet unsere erste Indoorfahrt. Begleite Schimpi auf seiner Fahrt rund um die alte Mühle und entdecke mit ihm das sagenumwobene Geheimnis des alten Mühlbachs.
    Natürlich ist nirgendwo die Rede von Themenfahrt etc., aber ich muss zugeben: Als unbedarfter Leser würde ich nach Lesen dieses Textes vermutlich auch etwas mehr "Story" erwarten, als in der Attraktion vorhanden.

    Wie gesagt: Das nur als kleines Feedback, woher vielleicht manch negative Kritik stammen könnte - wie gesagt: Nach den Beschreibungen hier scheint mir Azura sehr passend für den Park zu sein.
    Kommende Touren & Events: Eastcoaster-Tour, Weihnachtsfeier, 2020: Spanien, 15 Jahre CF Event, Sud Italia, Mystery II, Shocking Shorty XL

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •