Ergebnis 1 bis 1 von 1
Like Tree14"Gefällt mir"
  • 14 Post By Coasterhasti

Thema: Nicht ganz so spontan, spontan in den WESTEN der USA - Teil 3 Universal



  1. #1
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    28.01.2011
    Ort
    Graz (Austria)
    Alter
    32
    Beiträge
    324
    Besuchte Parks
    29
    Gefahrene Bahnen: 125
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard Nicht ganz so spontan, spontan in den WESTEN der USA - Teil 3 Universal

    Weiter gehts mit unserem 3 Park, den Universal Studios. Universal kannten wir schon aus Orlando und somit war auch hier wieder die Vorfreude riesig, da wir große Harry Potter Fans sind! Gefühlt habe ich ¾ der Fotos in diesem Bereich gemacht. Trotzdem habe ich euch eine Bilderflut mitgebracht!



    Pünktlich am Parkplatz angekommen starteten wir Richtung Studios.

    Name:  057.JPG
Hits: 231
Größe:  145,7 KB
    Name:  056.JPG
Hits: 234
Größe:  201,2 KB
    Wie auch in Orlando muss man durch den Boardwalk. Bei Bubba Gump wurde später Abend gegessen.

    Name:  55.JPG
Hits: 237
Größe:  226,3 KB
    Der Park ist in 2 Bereiche eingeteilt Upper lot und Lower lot. Wir machten uns zuerst auf in den Lower lot Richtung Revenge of the Mummy. Runter die Rolltreppen, mit einem weinenden Auge vorbei an der geschlossenen Jurassic World.

    Name:  575.JPG
Hits: 229
Größe:  152,8 KB
    Wie bei den meisten Attraktionen, ist auch hier alles im inneren. Ohne Erwartungen eingestiegen und total überrascht gewesen, dass hier 2 unterschiedliche Bahnen gebaut wurden. Auch hier konnte uns der Ride und das gesamte Konzept wieder überzeugen und so blieb es nicht bei einer Fahrt.

    Name:  58.JPG
Hits: 229
Größe:  247,6 KB

    Gleich neben der Mumie steht Transformers. Da wir in Orlando stets 150 Minuten Wartezeit hatten, sind wir scheren Herzens damit nicht gefahren. Als Transformers Fan hat das schon geschmerzt! Toller 3D Ride, für mich aber nichts besonderes, da 3D Rides nicht so meins sind (mir wird immer übel) und Rides wie KONG, Spiderman oder Harry Potter einfach um eine ganze Klasse besser sind!



    Das wars dann auch schon wieder vom unteren Bereich und wir starteten los in den Upper lot.

    Wie auch in Orlando wurde auch hier den Simpsons ein großer Bereich gewidmet.

    Name:  59.JPG
Hits: 232
Größe:  203,5 KB
    Den Ride haben wir ausgelassen, war die mit Abstand meist besuchte Attraktion an dem Tag. Wartezeiten waren nie unter 60 Minuten. Spitze waren 120 Minuten.

    Name:  61.JPG
Hits: 232
Größe:  180,4 KB
    Name:  60.JPG
Hits: 232
Größe:  227,1 KB
    Auch Homer war selbstversdänlich vor Ort...

    Name:  63.JPG
Hits: 231
Größe:  145,7 KB
    Name:  64.JPG
Hits: 233
Größe:  176,7 KB
    Tingletangle Bob hat Bart auch diesmal nicht erwischt!
    Name:  62.JPG
Hits: 232
Größe:  202,4 KB
    Name:  68.JPG
Hits: 229
Größe:  253,6 KB
    Name:  069.JPG
Hits: 231
Größe:  157,1 KB
    Name:  65.JPG
Hits: 233
Größe:  139,2 KB
    Name:  66.JPG
Hits: 231
Größe:  110,8 KB
    Diese Donuts haben mich den ganzen Tag angelacht. Am Nachmittag konnte ich dann nicht widerstehen. Beide Varianten waren sehr lecker!

    Name:  67.JPG
Hits: 228
Größe:  127,4 KB
    Zum Vergleich, rechts ein Iphone 6… Ich sag mal so, danach waren wie alle satt!

    Von weitem konnte man schon Hogwarts sehen.
    Name:  70.JPG
Hits: 232
Größe:  196,5 KB
    Name:  72.JPG
Hits: 233
Größe:  213,3 KB
    Name:  71.JPG
Hits: 229
Größe:  233,5 KB
    Name:  73.JPG
Hits: 232
Größe:  142,6 KB
    Direkt Richtung Hogwarts zu Harry Potter and the Forbidden Journey.

    Hier könnte man soviel erzählen, wäre aber schade wenn es jemand lesen würde, der noch nicht damit gefahren ist. Einzigarte Ridetechnik mit wahnsinns Thematisierung, Freizeitparkliebhaber was willst du mehr? Von der Aufmachung her hat mich bis dato nur ein Bereich mehr umgehauen und das war Pandora im Animal Kingdom Orlando.

    Auch hier wird mir Kotzübel, da der Ride aber sowas von Klasse ist, musste ich das ganze öfters durchmachen.
    Flight of the Hippogriff haben wir ausgelassen. 45-60 Minuten für diese Achterbahn sind definitiv zuviel und da wir keine Counter sind und die Bahn aus Orlando kannten, haben wir auch nichts verpasst.
    Name:  74.JPG
Hits: 231
Größe:  181,2 KB

    Name:  75.JPG
Hits: 230
Größe:  183,2 KB

    Name:  76.JPG
Hits: 229
Größe:  186,5 KB

    Name:  77.JPG
Hits: 233
Größe:  198,6 KB
    Name:  78.JPG
Hits: 231
Größe:  207,3 KB
    Name:  79.JPG
Hits: 231
Größe:  198,3 KB

    Abends gibt es am Schloss eine Lichtshow, kann ich jedermann empfehlen!
    Name:  80.JPG
Hits: 231
Größe:  134,5 KB
    Name:  81.JPG
Hits: 232
Größe:  133,1 KB

    Name:  82.JPG
Hits: 229
Größe:  150,9 KB
    Nach dem Ride, wie solls anders sein, sind wir Richtung Hogsmeade maschiert.

    Name:  83.JPG
Hits: 231
Größe:  183,9 KB

    Name:  84.JPG
Hits: 230
Größe:  210,0 KB

    Statt einem Butterbeer, habe ich mir auf Grund der Hitze einen Butterbeer Slushi gegönnt. Sehr lecker das ganze!

    Name:  85.JPG
Hits: 228
Größe:  202,6 KB

    Name:  86.JPG
Hits: 227
Größe:  181,7 KB

    Name:  87.JPG
Hits: 232
Größe:  238,0 KB

    Name:  88.JPG
Hits: 229
Größe:  165,5 KB
    Name:  89.JPG
Hits: 229
Größe:  185,2 KB
    Name:  90.JPG
Hits: 229
Größe:  182,9 KB
    Name:  91.JPG
Hits: 230
Größe:  186,1 KB
    Da es leider nur einen Park gibt, kann man hier nicht mit dem Hogwarts Express fahren.

    Name:  92.JPG
Hits: 230
Größe:  226,9 KB

    Name:  93.JPG
Hits: 227
Größe:  166,9 KB

    Die Studio Tour stand als nächstes am Programm. Angeschrieben mit 45 Minuten Wartezeit, saßen wir bereits nach 30 Minuten in den „Trams“ und konnten starten.

    Ich finde solche Touren immer interessant, da man Einblick in das Filmleben bekommt. Auch hier hatten wir Spaß und fuhren an einigen bekannten Filmsets vorbei... Pflichtbesuch in einem Park wie diesen!

    Wenn man durch den Park schlendert, trifft man den ein oder anderen, den man schon aus der Kindheit kannte.

    Name:  95.JPG
Hits: 227
Größe:  197,1 KB

    Scooby Doo war aber nicht lange da…

    Name:  96.JPG
Hits: 227
Größe:  176,0 KB
    ...denn Frankenstein war in unmittelbarer Nähe

    Name:  98.JPG
Hits: 232
Größe:  177,1 KB

    Hier waren die Wartezeiten schon etwas niedriger

    Name:  97.JPG
Hits: 231
Größe:  173,4 KB

    Wir haben uns am Nachmittag in die WaterWorld Liveshow gesetzt. Shows stehen bei uns gaaaaanz weit hinten an! Da wusste ich noch nicht wie crazy unsere Freunde aus dem Westen sind. So eine hammergeile Actionshow!!! Das Ende ist einfach nur krank. Was das ganze noch interessanter macht, die Darsteller der Show sind Filmstuntmänner/frauen aus Hollywood und die machen ihren Job richtig gut…

    Name:  99.JPG
Hits: 227
Größe:  154,5 KB

    Name:  100.JPG
Hits: 229
Größe:  185,1 KB

    Die Minions wurden dann auch noch besucht. Diesen Ride finde ich leider schwach. Eine sehr lustige Filmreihe und der Ride wirkt irgendwie einfach mal schnell hingeklatscht.

    Name:  101.JPG
Hits: 226
Größe:  183,6 KB

    Name:  102.JPG
Hits: 226
Größe:  119,3 KB

    Name:  103.JPG
Hits: 228
Größe:  113,8 KB

    Name:  104.JPG
Hits: 225
Größe:  190,9 KB

    Das war es dann auch schon wieder. Auch hier hatten wir wieder einen super Tag. Universal ist anders als die anderen und genau das macht sie so besonders. Trotzdem bleibt bei uns Orlando vor Hollywood.

    Einen Park hatten wir noch vor uns, bevor wir diesen aber besuchten machten wir wieder einen Tag Pause und schauten uns LA samt Umgebung an. Auf einer Whale Watching Tour, konnten wir jede Menge Robben, Delfine und auch Schwert und Finnwale beobachten. Einfach ein tolles Erlebnis die Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten zu können.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Chris B., Nordstern, Shambhala und 11 anderen gefällt dieses Posting.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •