Ergebnis 1 bis 4 von 4
Like Tree21"Gefällt mir"
  • 18 Post By K-Beat
  • 3 Post By Mario M.

Thema: Tag 15 Six Flags St.Louis



  1. #1
    Hyperaktiver Freund Avatar von K-Beat
    Registriert seit
    03.01.2010
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    1.093
    Besuchte Parks
    0

    Standard Tag 15 Six Flags St.Louis

    Mit ein wenig Pause geht es nun in den nächsten Bericht. Ich habe leider nun die Hauptzeit in meinem Job und muß mit meinen Kräften haushalten. Ich würde lieber jeden Tag einen neuen Bericht Online stellen aber es geht einfach nicht.

    So langsam kommen wir zurück zu den bekannten Parks. St. Louis ist der vorletzte Park den ich noch nie besuchen durfte. Hier wartet auch einiges an Coastern auf den Besucher. Ist aber das wirkliche Highlight dabei? Wir werden es in den nächsten Zeilen herausfinden!
    Name:  DSCN0980.jpg
Hits: 634
Größe:  166,8 KBName:  DSCN0979.jpg
Hits: 633
Größe:  109,8 KBName:  DSCN0978.jpg
Hits: 602
Größe:  114,0 KB
    Vorab haben wir auch hier einen Flashpass Gold gebucht um die Wartezeiten erträglich zu machen. Hier war er schon sinnvoll. Es war Donnerstag und der Park füllte sich recht schnell. Die erste Stunde kam man noch gut überall durch nur dann stiegen die Wartezeiten an. Mit unseren Saisonpässen durften wir auch 10 min. vorher den Park betreten. Zwar lief noch keine Bahn aber wir konnten uns schon vorab anstellen. Da wir erst in der Maincue standen habe ich ein Gespräch mit einem Mitarbeiter gesucht. Dies war gleich der Parkmanager. Er begrüßte uns sehr freundlich, erklärte warum schon ein paar Personen vorab hier rein durften und öffnete das Absperrband für Matze und mich. Wir mußten uns nicht extra nochmals in eine andere Schlange stellen sondern durften durch den Haupteingang den Park betreten. Als letztes wünschte uns der PM noch viel Spaß und eine gute Zeit in SF St Louis. Unser erster Weg führte uns nicht direkt zu den Bahnen sondern zum Flashpass Center. Hier war man noch am Frühstücken und trotzdem sofort hilfsbereit. Der einzige Park der nicht auf das Erklärungsvideo vom Flashpass bestanden hat. Man hat uns gegen Vorlage unserer Quittung sofort den Flashpass ausgehändigt, uns noch einige Tips gegeben und nochmals darauf hingewiesen das Boomerang, die neue Attraktion 2013, nur für die Platinumpassinhaber buchbar sei. Wir hätten allerdings die Möglichkeit 1x am Tag zum Center zu kommen und uns eine Fahrt mit dem Boomerang reservieren zu dürfen. Dies ginge dann aber nicht direkt über das Tamagotchiei sondern nur über das Personal im Flashpass Center.

    Ausgerüstet wollten wir ertsmal den Arrow namens Ninja hinter uns bringen. Da dieser aber technische Probleme besaß mußten wir weiter ziehen. Wir sind Ninja kurz vor Ende unserer Besuchszeit gefahren und haben festgestellt das es eine unnötigige Zeitverschwendung war. Viel Schläge lassen die Minuten zu Stunden werden. Ers ist zwar nicht ganz so Grausam wie die Bahn in Canadas Wonderland aber doch von der schlimmeren Sorte. Sollte man eine Bahn suchen die entfernt an Canadas Folterland Version heran kommt kann man hier schon fündig werden. Ninja war jedenfalls nicht die Topbahn im Park, aber das hatten wir auch schließlich nicht erwartet.
    Name:  DSCN0986.jpg
Hits: 623
Größe:  174,5 KBName:  DSCN1093.jpg
Hits: 615
Größe:  171,0 KB
    Etwas weiter steht Jokers Jinxs. Der Versuch einer thematisierten Schiffsschaukel. Was hat bitte Joker mit einem Schiff zu tun? Wir hätten diesen Ride aber auch sonst links liegen gelassen.
    Name:  DSCN0985.jpg
Hits: 616
Größe:  145,2 KBName:  DSCN0988.jpg
Hits: 725
Größe:  133,4 KBName:  DSCN0989.jpg
Hits: 824
Größe:  150,1 KB
    Weiter im Park zu Batman. Leider hat sich Batman auch schon etwas abgenutzt. Findet man in fast jedem Six Flags Park mit dem gleichen Layout und der mehr oder weniger gleichen Thematisierung. Auffälig war das der Flashpasseingang sehr lang war und ursprünglich mal ein Teil des normalen Weges sein mußte. Außerdem war hier noch eine Abstellfläche für Wagen von einer alten Bahn aus Six Flags New Orleans vorhanden. Das sieht schon alles sehr schmuddelig aus, aber irgendwie beißt es sich nicht mit dem Thema Gotham City und Batman. Die Fahrt war auf dem gleichen Level wie andere Batmans. Eigentlich sehr intesiv und spaßig aber halt zu oft auf einer Tour vorhanden.
    Name:  DSCN0992.jpg
Hits: 613
Größe:  145,3 KBName:  DSCN0991.jpg
Hits: 610
Größe:  134,4 KBName:  DSCN0990.jpg
Hits: 607
Größe:  169,8 KBName:  DSCN0987.jpg
Hits: 596
Größe:  150,1 KBName:  DSCN0984.jpg
Hits: 612
Größe:  129,8 KBName:  DSCN0981.jpg
Hits: 606
Größe:  143,3 KBName:  DSCN1092.jpg
Hits: 591
Größe:  118,4 KB
    Auf dem Weg in einen anderen Teil des Parks sind wir noch auf den Flatride mit Namen Excalibur gestoßen. Da ich vorher noch nie Fahrgast in so einem Teil gewesen bin war ein Besuch pflicht. Wie zu erwarten ist es eine Kotzschleuder mit einigem Anpressdruck. Wir haben die Fahrt gut überlebt und so bin ich froh das ich die Erfahrung gemacht habe trotzdem muss ich dort aber auch nicht nocheinmal einsteigen. Natürlich mußten wir uns nicht übergeben!
    Name:  DSCN0996.jpg
Hits: 594
Größe:  134,9 KBName:  DSCN0995.jpg
Hits: 588
Größe:  189,4 KBName:  DSCN0997.jpg
Hits: 588
Größe:  111,8 KB
    Nun aber zum nächsten Tony Hawk.....Pandemonium. Gleiches Layout wie alle anderen und auch eine vergleichbare Fahrt. Wirklich Zeit gekostet hat hier nur das Suchen der Fastpasslane. Er befindet sich direkt am Ausgang der Bahn, wir waren nur zu hektisch und unaufmerksam um das gleich bei der ersten Umrundung mitzubekommen.
    Name:  DSCN1002.jpg
Hits: 584
Größe:  205,0 KBName:  DSCN1007.jpg
Hits: 595
Größe:  167,7 KBName:  DSCN1008.jpg
Hits: 584
Größe:  171,8 KB
    Nun war es aber endlich Zeit den "Boss" zu testen. Der Besuch von SF St. Louis wurde aus 2 Gründen geplant. 1. er liegt einfach auf dem Weg und so schnell werde ich in diese Gegend nicht mehr kommen (dieser Grund basiert auf den Planungszeitraum, da kannte ich Silver Dollar City noch nicht.). 2. The Boss! Eine lange und schnelle Holzachterbahn mit besonderem Layout und einem unendlichen Anstellweg. - Soweit meine Informationen vor dem Besuch -. Der Anstellweg beginnt im hinteren Teil des Parks und führt dann über Brücken noch weiter hinaus. Wenn man hier bis zu diesem Schild Personen sieht die sich anstellen sollte man sich ganz schnell eine andere Bahn suchen. Ich schätze die Wartezeit mal auf über 4 Stunden. So lange mußter hier aber glücklicherweise nicht gewartet werden. Normal Gäste warteten 15-60 min. Mit dem Flashpass Gold konnte man sich am Schild zur Bahn anmelden und mußte dann nicht mehr warten. Das liegt vor allem daran das mnn schon mehrer Minuten unterwegs ist um zur Bahn zu kommen. Der Weg ist wirklich unheimlich lang, dafür kann man aber auf die typisch geschlängelten Anstellwege verzichten. Der Weg für die Flashpassinhaber, die durch den Ausgang gehen dürfen, ist dadurch kaum kürzer. Dafür darf man hier ohne Anstellzeit direkt in die Station und sich in jedem 2. Zug eine Reihe aussuchen. Man setzt sich irgendwo rein und dann werden erst die Schranken für die anderen Gäste geöffnet. Das Personal übernimmt die Erklärung bei den wartenden Gästen und man braucht sich nie zu rechtfertigen. Eine tolle Lösung die hier bei jeder Bahn zum Einsatz kam. Jeweils 1 Zug ist für die Flashpässe mit Vorrecht und der andere ist nur für die normalen Gäste. Es waren bei dieser, wie auch bei den anderen Bahnen nie mehr als 6 Flashpässe am warten, so konnte man auch viele Gäste ohne Flashpässe befördern. Nur die 1. und die letzte Reihe hat natürlich detlich gelitten. Genug jetzt vom Ablauf im Park schließlich wartet eine vom Gefühl sehr schnelle Holzbahn auf uns. Leider kann ich diese Bahn auch nur 2-3 mal hintereinander fahren, dann brauche ich erstmal etwas Zeit mich zu erholen. Der erste Teil ist noch relativ sanft , der 2. Teil zeigt sich dann deutlich schlagfertiger. Vor allem die letzte Doppelhelix verteil im hinteren Bereich ordentlich Schmerzen. Dafür ist der erste Bereich sehr schnell und ohne wilde Kurvenwechsel. Hier geht es einfach nur um Speed. Die Airtime ist nicht wirklich überweltigend und doch ist The Boss weit weg von der Standartware. Damit ist er zwar nicht unbedingt besser aber gerade auf einer Tour eine gelungene Abwechslung. The Boss dreht seine Runden fernab von allen anderen Fahrgeschäften und hat viel Platz der auch genutzt wird. Ich fande ihn gut aber nicht top. Falls ich aber wiedereinmal im Park sein sollte werde ich auf jeden Fall einsteigen und nicht daran vorbei laufen. Vielen dürfte die Fahrt aber jetzt schon zu schmerzhaft sein.
    Name:  DSCN1009.jpg
Hits: 581
Größe:  191,1 KBName:  DSCN1010.jpg
Hits: 631
Größe:  201,0 KBName:  DSCN1011.jpg
Hits: 590
Größe:  159,2 KBName:  DSCN1012.jpg
Hits: 591
Größe:  154,3 KBName:  DSCN1013.jpg
Hits: 583
Größe:  158,6 KBName:  DSCN1015.jpg
Hits: 587
Größe:  183,3 KBName:  DSCN1086.jpg
Hits: 579
Größe:  126,3 KB
    Zeit um sich etwas abzukühlen.....Mr. Freeze! Ich kannte diesen Typen bereits aus SF over Texas, mit dem Unterschied das er damals noch vorwärts abgeschossen wurde. Die Entscheidung von Six Flags Magic Mountain Superman rückwärts zu launchen war super. Das man es mit jeder Bahn nun machen muß ist zumindest fargwürdig. Wärend einige Bahnen zeitweise rückwärts gefahren werden ist es bei den Mr Freeze Bahnen sowie auch bei Superman Escape from Crypton endgültig. Die Fahrt macht noch immer Spaß. Nur enpfinde ich eine Fahrt rückwärts nicht spannender als vorwärts. Da man hier doch eh eine Doppelladestation besitzt wäre jeweils in Zug vorwärts und einer Rückwärts sinvoll gewesen. Ein paar Schläge verteilt die Bahn auch schon aber das liegt alles noch im ertrabaren Bereich. Mr Freeze macht noch immer Spaß ohne die absolute Topattraktion zu sein. Ob nun Vorwärts oder Rückwärts muß jeder für sich selbst entscheiden. Für mich war es für die Bahn weder ein Schritt vor noch einer zurück. Das Theming ist spartanisch dafür waren die Moderatoren relativ gut drauf. Der Wartebereich wirkt dunkel und kalt - also genau richtig für Mr Freeze. Warum nur steht dieser Coaster in einem völlig anderem Bereich als Batman und Joker? Hat sich Mr Freeze nicht mal mehr einen Platz mit seinem Feind verdient? Hier nicht! Im Eingangsbereich wurde ein eigener Platz geschaffen und wenn es zur Bahn hin ging war es eine kahle Landschaft. Der Kerl ist nur so kalt weil er von allen allein gelassen wurde.....sehr traurig! Hier mußte man sich als Flashpassinhaber für eine Stationsseite entscheiden, leider war diese immer etwas befüllt und so hatten wir immer 5-10 Minuten Wartezeit. Das war damit die einzige Ausnahme im Park, jedoch sind 5-10 Minuten auch durchaus verkraftbar.
    Name:  DSCN1014.jpg
Hits: 574
Größe:  137,1 KBName:  DSCN1018.jpg
Hits: 575
Größe:  170,4 KBName:  DSCN1021.jpg
Hits: 613
Größe:  152,0 KBName:  DSCN1022.jpg
Hits: 582
Größe:  132,5 KBName:  DSCN1023.jpg
Hits: 596
Größe:  138,4 KBName:  DSCN1024.jpg
Hits: 575
Größe:  129,4 KBName:  DSCN1025.jpg
Hits: 582
Größe:  122,9 KBName:  DSCN1026.jpg
Hits: 599
Größe:  144,9 KBName:  DSCN1027.jpg
Hits: 576
Größe:  128,7 KBName:  DSCN1028.jpg
Hits: 602
Größe:  126,7 KBName:  DSCN1029.jpg
Hits: 568
Größe:  126,2 KB
    Dafür bekommt Mr Freeze direkt einen neuen Freund verpaßt. Denn direkt gegenüber gab es einen Shooter der den Namen einer anderen bekannten Figur bekommen hat. Scoobydoo Mystery of the scary swamp der vielversprechende Name. Mal ehrlich Scoobydoo und Mr Freeze gehören doch wirklich fast selten immer gar nicht zusammen! Der Shooter selbst für Kids angelegt und doch sehr spaßig. War überraschender weise doch einer der besseren auf unserer Tour.
    Name:  DSCN1035.jpg
Hits: 581
Größe:  152,4 KBName:  DSCN1034.jpg
Hits: 576
Größe:  143,8 KBName:  DSCN1033.jpg
Hits: 574
Größe:  148,3 KBName:  DSCN1030.jpg
Hits: 564
Größe:  135,8 KB
    Der Logflume war dann genau so spannend wie dein Name....Log Flume. Nässefaktor ein einziger Tropfen und auch sonst sehr einfallslos. Einzig und allein bleibt mir die Geschwindigkeit der Boote durch den Wasserkanal in Erinnerung. Wenn man hier auch nur ein paar Minuten warten muß ist das reine Zeitverschwendung. Zum Glück mußten wir durch den Flashpass nicht warten.
    Name:  DSCN1048.jpg
Hits: 581
Größe:  188,7 KBName:  DSCN1047.jpg
Hits: 558
Größe:  122,0 KBName:  DSCN1046.jpg
Hits: 595
Größe:  122,1 KBName:  DSCN1045.jpg
Hits: 596
Größe:  145,8 KBName:  DSCN1044.jpg
Hits: 588
Größe:  154,0 KBName:  DSCN1042.jpg
Hits: 585
Größe:  178,1 KBName:  DSCN1041.jpg
Hits: 586
Größe:  180,0 KBName:  DSCN1040.jpg
Hits: 581
Größe:  178,9 KBName:  DSCN1039.jpg
Hits: 565
Größe:  181,8 KBName:  DSCN1038.jpg
Hits: 586
Größe:  145,5 KB
    Holzbahn 2 von 3 stand auf dem Programm. American Thunder war wieder einmal eine von unzähligen GCI´s auf der Tour. Sie ruppelt schon etwas stärker und liegt in der Klasse wie Thunderhead aus Valleyfair ohne dabei aber ein so intensives Layout zu besitzen. Dafür liegt die Intensität auf einem höheren Level als bei Prowler in Worlds of Fun. Ich ordne die Bahn zwischen beiden ein. Mit der Tendenz eher von Prowler überholt zu werden als an Thunderhead ran zu kommen. Die Bahn wirkt einfach kürzer (rcdb freunde dürfen gerne nachschauen obs sie nur so wirkt oder ob die Zahlen auch dafür sprechen) als die beiden anderen und gewinnt gegen Prowler nur wegen der Intensität. Sollte einem diese aber einem nicht so wichtig wie mir sein hat man mit Prowler das angenehmere, optisch wie auf fahrtechnisch bessere Gesammtpacket. Die Wartezeit lag dank Flashpass wieder einmal bei höchstens einem Zug, das aber auch nur wenn gerade der "Nichtflashpasszug" in die Station rollte. Hier und auf The Boss haben wir wohl die meisten Fahrten erlebt.
    Name:  DSCN1056.jpg
Hits: 551
Größe:  177,7 KBName:  DSCN1055.jpg
Hits: 568
Größe:  163,3 KBName:  DSCN1054.jpg
Hits: 562
Größe:  165,5 KBName:  DSCN1053.jpg
Hits: 571
Größe:  173,3 KBName:  DSCN1052.jpg
Hits: 588
Größe:  166,5 KBName:  DSCN1051.jpg
Hits: 582
Größe:  172,6 KBName:  DSCN1050.jpg
Hits: 561
Größe:  152,2 KBName:  DSCN1049.jpg
Hits: 579
Größe:  173,1 KBName:  DSCN1043.jpg
Hits: 562
Größe:  170,3 KBName:  DSCN1020.jpg
Hits: 549
Größe:  137,6 KB
    Nun stand der Minetrain auf dem Programm. In der meisten Zeit viel zu langsam unterwegs. Der Schienenzustand läßt einen zwar vorsichtig werden doch fährt die Bahn noch durchaus annehmbar und verzichtet auf wilde Prügelattacken. Über einen Schubser kann mann sich bei so einer Bahn wohl kaum beschweren.
    Name:  DSCN1094.jpg
Hits: 481
Größe:  147,2 KBName:  DSCN1066.jpg
Hits: 544
Größe:  197,6 KBName:  DSCN1065.jpg
Hits: 557
Größe:  191,6 KBName:  DSCN1064.jpg
Hits: 595
Größe:  128,5 KBName:  DSCN1063.jpg
Hits: 566
Größe:  136,0 KBName:  DSCN1062.jpg
Hits: 541
Größe:  181,5 KBName:  DSCN1094.jpg
Hits: 481
Größe:  147,2 KB
    Der Boomerang blieb ohne große Anziehungskraft auf uns und so blieb er unbesucht. Es gab ja schließlich genug Leute die ihn unbedingt fahren wollten.
    Name:  DSCN1074.jpg
Hits: 547
Größe:  154,9 KBName:  DSCN1072.jpg
Hits: 576
Größe:  162,6 KBName:  DSCN1061.jpg
Hits: 578
Größe:  189,1 KB
    Wir haben uns mal ne gemütliche Runde auf dem Starflyer gegönnt. Um nochmals meine Meinug zu Starflyer gegen Windseeker kund zu tun: Windseeker sind aboluter Schrott! Auf jedem "beschissen kleinen" Winseeker -Sorry- hab ich mehr Spaß!
    Name:  DSCN1069.jpg
Hits: 587
Größe:  154,7 KBName:  DSCN1067.jpg
Hits: 594
Größe:  146,5 KB
    Der Bigsplash war geschlossen!- Schade...
    Name:  DSCN1071.jpg
Hits: 590
Größe:  150,2 KBName:  DSCN1070.jpg
Hits: 548
Größe:  155,6 KB
    Dafür hatte Holzachterbahn Nummer 3 geöffnet. Screamin Egale war der Name von der ältesten Achterbahn aus Holz im Park. Ein typisches Layout mit ungebankten Kurven und eine weitläufigem Track. Ein wenig Airtime besitz die Bahn und so ist es schade das direkt nach unserer ersten Fahrt die Bahn endgültig vom Netz gegangen ist. Ein altes Stück ohne große Schläge mit ruhiger fahrt. Für nen Woody aus den sibziger Jahren wirkt das Teil unglaublich gut gepflegt.
    Name:  DSCN1080.jpg
Hits: 518
Größe:  116,6 KBName:  DSCN1076.jpg
Hits: 552
Größe:  151,7 KBName:  DSCN1077.jpg
Hits: 583
Größe:  161,0 KBName:  DSCN1078.jpg
Hits: 555
Größe:  171,0 KBName:  DSCN1079.jpg
Hits: 531
Größe:  160,0 KB
    Superman lief nur mit 3 Gondeln was die Wartezeit unverhältnismäßig hoch schnellen ließ. Wir konnten zwar durch den Ausgang nur war das Personal anscheinend hoffnungslos mit dem Flashpassystem überfordert. So mußten wir einige Gondeln warten bis wir dran kamen. Bis auf etwas quietschen hat der Turm aber nichts besonderes.
    Name:  DSCN1004.jpg
Hits: 563
Größe:  141,9 KBName:  DSCN1075.jpg
Hits: 569
Größe:  105,8 KB
    Das Rafting konnten wir uns aber nun auch nicht entgehen lassen. Beim Flashpasseingang haben wir die Kordel selbst entfernt sonst würden wir wahrscheinlich heute noch warten. Dann aber ganz schnell ins Boot und eine Fahrt um Mr Freeze herum absolviert. Es war vergleichbar mit einem 4 Eck und genau so spannend war die Fahrt auch. Der Nässegrad betrug 1-3 je nach Glück bei den Wellen.
    Name:  DSCN1016.jpg
Hits: 575
Größe:  161,9 KBName:  DSCN1017.jpg
Hits: 551
Größe:  194,2 KBName:  DSCN1019.jpg
Hits: 549
Größe:  183,9 KBName:  DSCN1084.jpg
Hits: 556
Größe:  149,7 KBName:  DSCN1085.jpg
Hits: 547
Größe:  177,7 KBName:  DSCN1087.jpg
Hits: 553
Größe:  139,2 KBName:  DSCN1088.jpg
Hits: 553
Größe:  136,2 KBName:  DSCN1089.jpg
Hits: 563
Größe:  129,5 KBName:  DSCN1090.jpg
Hits: 534
Größe:  121,0 KB
    Na jat da jemand angst um seine Stellung in Missouri?
    Name:  DSCN1091.jpg
Hits: 528
Größe:  166,6 KB
    Ein Kiddieland gab es natürlich auch. Gerade bei SF und CF sind die Rides aber fast 100%ig standard. Dagegen wirken die ein oder anderen Bahnen für größere Besucher fast unaffälig.
    Name:  DSCN1003.jpg
Hits: 558
Größe:  183,5 KBName:  DSCN1005.jpg
Hits: 525
Größe:  192,5 KBName:  DSCN1006.jpg
Hits: 502
Größe:  189,0 KBName:  DSCN1060.jpg
Hits: 471
Größe:  184,5 KBName:  DSCN1081.jpg
Hits: 461
Größe:  171,1 KBName:  DSCN1082.jpg
Hits: 461
Größe:  163,4 KBName:  DSCN1083.jpg
Hits: 459
Größe:  166,2 KB
    Uns bleiben noch die Erinnerungen an einige nicht gefahren Flatrides.....
    Name:  DSCN1000.jpg
Hits: 463
Größe:  171,2 KBName:  DSCN1001.jpg
Hits: 468
Größe:  159,8 KBName:  DSCN1032.jpg
Hits: 457
Größe:  181,7 KBName:  DSCN1037.jpg
Hits: 460
Größe:  180,7 KBName:  DSCN1068.jpg
Hits: 463
Größe:  151,2 KB
    .....und die Erkenntnis das Collossus nicht immer eine Achterbahn sein muß!
    Name:  DSCN0993.jpg
Hits: 457
Größe:  169,2 KBName:  DSCN0994.jpg
Hits: 457
Größe:  134,2 KB
    Außerdem hab ich noch ein paar wenige Bilder die ich keinem weiteren unnötigen Text hinzuordnen konnte. Ich hab wirklich mühe gegeben aber nein, kein weiterer Text!
    Name:  DSCN0982.jpg
Hits: 459
Größe:  139,8 KBName:  DSCN0983.jpg
Hits: 459
Größe:  143,3 KBName:  DSCN1031.jpg
Hits: 455
Größe:  148,0 KBName:  DSCN1036.jpg
Hits: 469
Größe:  154,8 KBName:  DSCN1057.jpg
Hits: 458
Größe:  196,0 KBName:  DSCN1058.jpg
Hits: 457
Größe:  136,9 KBName:  DSCN1059.jpg
Hits: 458
Größe:  155,0 KBName:  DSCN1073.jpg
Hits: 458
Größe:  161,9 KB
    Der kommt erst zum Abendessen bei Dennys. Eine Kette in der man 24 Stunde jegliche Mahlzeit auf amerikansich bekommt. Wir haben uns für 2 Pfannen entschieden. Dennys war wie eigentlich immer mal ein Essen wert. Ist halt ne Kette und kein 5 Sterne Lokal aber dafür durchaus gut. Wir hatten den Park allerdings schon am Nachmittag verlassen und so sind wir um halb zwölf mal zu einer "normalen" Zeit ins Bett gekommen. Immerhin hat uns der Weg ins Dannys und in unser Hotel weitere 330 Kilometer durch die USA getragen. Morgen dann sollte wieder ein Tag mit für mich bekanntem Park folgen. Trotzdem oder gerade deswegen habe ich mich aber darauf so gefreut!
    Name:  DSCN1095.jpg
Hits: 460
Größe:  120,3 KBName:  DSCN1096.jpg
Hits: 463
Größe:  114,9 KBName:  DSCN1097.jpg
Hits: 461
Größe:  140,2 KBName:  DSCN1098.jpg
Hits: 462
Größe:  165,0 KB
    Salto19, Henni, tsomts66 und 15 anderen gefällt dieses Posting.

  2. #2
    CF Team News Avatar von Mario M.
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Fulda
    Alter
    26
    Beiträge
    29.071
    Besuchte Parks
    204
    Gefahrene Bahnen: 865
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Danke für den Bericht

    Folgende Aussage solltet du aber nochmals bearbeiten

    Windseeker sind aboluter Schrott! Auf jedem "beschissen kleinen" Winseeker -Sorry- hab ich mehr Spaß!

  3. #3
    Aktiver Freund Avatar von Marco M.
    Registriert seit
    13.05.2011
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    240
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Sehr schöner Bericht.
    Dann habe ich das im anderen Thread komplett falsch verstanden, dass die andere Holzachterbahnn geschlossen wurde war mir klar, nur hab ich es so aufgenommen, dass der Boss aufgrund der von dir genannten Sachen geschlossen wurde, deshalb war ich auch so überrascht.

  4. #4
    CLUBMEMBER Avatar von Conny
    Registriert seit
    15.01.2013
    Ort
    Wien
    Alter
    30
    Beiträge
    1.377
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Vielen lieben Dank für einen weiteren tollen Bericht eurer Tour!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •